Aktuelle Zeit: 14. Dez 2018, 06:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


 

  Navigation

  Suche



Erweiterte Suche


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1952

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Die psychologische Online-Beratung für pflegende Angehörige
#1Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Jul 2011, 15:40 
Offline
Das Team
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 293
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 9x in 8 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Die psychologische Online-Beratung für pflegende Angehörige

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** ist ein Internetportal für pflegende Angehörige, aber auch für Freunde, Bekannte und Nachbarn, die ältere Menschen pflegen. Hier finden Sie persönliche Unterstützung und Beratung bei seelischer Belastung durch den Pflegealltag.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** ist ein Modellprojekt der gemeinnützigen Gesellschaft Catania in Berlin.

Catania gemeinnützige GmbH – Hilfe für Helfer
im Zentrum ÜBERLEBEN
Modellprojekt pflegen-und-leben.de
Turmstraße 21

10559 Berlin

Telefon: 030 – 30 39 06 70 (kein Beratungstelefon)
Telefax: 030 – 30 61 43 71

mail@pflegen-und-leben.de
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. (keine Beratung per E-Mail möglich)

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Herzliche Grüße
das Team
vom Treffpunkt für pflegende Angehörige




Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: psychologische Online-Beratung für pflegende Angehörige
#2Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Aug 2011, 13:27 
Ein Großteil der Belastungen von pflegenden Angehörigen kommt einzig und allein durch Dauerkämpfe mit Krankenkassen, Pflegekasse, Sozialämtern etc.

Einerseits schaut der Gesetzgeber untätig zu, wenn pflegende Angehörigen durch rechtswidrige Praktiken von Kostenträgern zermürbt werden und andererseits dann auch noch gute Tipps geben will, wie man mit diesen Belastungen umgehen soll.

Zynisch?
Wer sich nicht wehrt, hat verloren - wer sich wehrt und diese zusätzlichen Belastungen auf sich nimmt, bekommt psychologische Onlineberatung, die vom Familienministerium gefördert wird.

Pflegende Angehörige müssen endlich wirksam entlastet werden.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: psychologische Online-Beratung für pflegende Angehörige
#3Ungelesener BeitragVerfasst: 26. Aug 2011, 07:16 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 05.2007
Beiträge: 5922
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 4079
Danke bekommen: 649x in 421 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 26
Gast hat geschrieben:
Pflegende Angehörige müssen endlich wirksam entlastet werden.


Hallo Gast!

Welche Idee hast du?

_________________
Wir wollen uns alle respektieren, einander zuhören, uns gegenseitig unterstützen, motivieren – eine Gemeinschaft sein.

Herzliche Grüße
Elke


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker