Aktuelle Zeit: 20. Jan 2019, 13:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


 

  Navigation

  Suche



Erweiterte Suche


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 294

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Spätfolgen bei Kriegskinder - Burn out, Depressionen
#1Ungelesener BeitragVerfasst: 11. Aug 2008, 20:12 
Offline
Treffpunkt Legende
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 26776
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 1293
Danke bekommen: 1569x in 1299 Posts
Geschlecht: weiblich
Spätfolgen bei "Kriegskinder" : Burn out, Depressionen, Angstzustände, Panikattacken,

(Kriegskinder geboren zwischen 1929 und 1945)

Verdrängtes Leid bei Kriegskinder

Menschen, die zwischen 1935 und 1945 geboren wurden, werden die Generation der Kriegskinder genannt. Bei vielen von ihnen lebt der Schrecken der Kriegserlebnisse fort. Neuere Studien gehen davon aus, dass rund 20 Prozent dieser Generation bis heute an seelischen und körperlichen Folgen leiden.

Doch erst jetzt, 60 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkrieges, beginnen Experten verschiedener Fachrichtungen, das ganze Ausmaß der Tragödie der damals rund 13 Millionen Kriegskinder wahrzunehmen. Schätzungen zu Folge wuchsen etwa 20 bis 25 Prozent der damaligen Kinder unter dauerhaft geschädigten familiären, sozialen und materiellen Bedingungen auf.

mehr ......
http://www.poolalarm.de/kinderschutz/kriegskinder/

_________________
Herzliche Grüße Elke

Gerd (07/56) Hirnblutung nach SHT 1995, Insult, Anosognosie, Hemiplegie rechts, schwere Globalaphasie mit buccofacialer Apraxie, Sprechapraxie, Anarthrie, rechtsbetonte Facialisparese und Dysphagie, Epilepsie, PG 5, pflege zu Hause.

Elke (10/44) "wer über seine Kräfte hinaus pflgegt wird selbst zum Pflegefall" .... ich habe Krebs, vermutlich zu spät auf mich selbst geachtet.~~~~~~~~

Ich schreibe im Forum von meinen eigenen Erfahrungen und diese müssen nicht zwangsläufig richtig sein.
Gebe ich Tipps, dann muss denen keiner Folge leisten wenn er sie nicht für richtig hält oder andere Ansichten hat.
Meine Beiträge sind als Anregung gedacht, haben aber keinen Anspruch auf Rechtsgültigkeit
.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Spätfolgen bei Kriegskinder - Burn out, Depressionen
#2Ungelesener BeitragVerfasst: 12. Jan 2019, 13:34 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 05.2007
Beiträge: 5913
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 4134
Danke bekommen: 663x in 430 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 27
Kriegskinder – Kriegsenkel:
Die langen Schatten des Krieges

https://www.telefonseelsorge-luebeck.de ... s-krieges/

Kriegskinder


BAGSO-Nachrichten

Titel – Kriegskinder
Erlebnisse in der Kindheit sind
prägend für das ganze Leben. So
können längst vergessen geglaubte traumatisierende Erfahrungen
wieder aufbrechen, wenn Menschen an einer Demenz erkranken.

http://www.bagso.de/fileadmin/Aktuell/B ... kinder.pdf

_________________
Wir wollen uns alle respektieren, einander zuhören, uns gegenseitig unterstützen, motivieren – eine Gemeinschaft sein.

Herzliche Grüße
Elke


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker