Aktuelle Zeit: 21. Nov 2018, 08:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


 

  Navigation

  Suche



Erweiterte Suche


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 187

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Verhinderungspflege laut KK nicht Stundenweise
#1Ungelesener BeitragVerfasst: 11. Apr 2018, 09:17 
Offline
scheint sich hier wohl zu fühlen

Registriert: 04.2018
Beiträge: 12
Danke gegeben: 10
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo zusammen,

ich bin noch Neu hier und habe gleich eine Frage.
Mit meiner Frau zusammen pflegen wir unseren 7 jährigen Sohn zu Hause. Seit 01. Dez. 2017 haben wir nun den Pflegegrad 3 zuerkannt bekommen.

Da meine Frau nun seit dieser Woche in einer ambulanten Rehamaßnahme steckt, haben wir bei der KK zunächst telefonisch angefragt, ob Verhinderungspflege durch eine Freundin der Familie bereits anerkannt werden würde.

Die nette Dame der KK sagte daraufhin am Telefon folgendes. Normalerweise nicht, da noch keine 6 Monate verstirchen sind. Von mir darauf hingewiesen, dass lediglich im Gesetz steht, dass vor der Verhinderungspflege 6 Monate gepflegt worden sein muss und es nicht nötig sei auch schon 6 Monate einen Pflegegrad zu haben, sagte Sie dann das sie das sicher irgendwie hinbekommen würden, dieses zu Genehmigen.

Dann fragte die Dame, ob denn die Verhinderungspflege Tag und Nacht durchgeführt werde. Ich sagte ihr dann, dass meine Frau nur ca. 6 Stunden am Tag bei der Maßnahme sei und wir deshalb nur die Stundenweise Verhinderungspflege in Anspruch nehmen wollen.
Mir wurde dann gesagt, das es egal wäre wie lange meine Frau nicht zu Hause ist, die Reha zähle als Krankheit und das Pflegegeld würde dann in diesen 3 Wochen gekürzt werden wenn wir Verhinderungspflege in Anspruch nehmen wollen.

Ist das so richtig? Ich finde dazu kein Fallbeispiel!

Liebe Grüße
Sven


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Verhinderungspflege laut KK nicht Stundenweise
#2Ungelesener BeitragVerfasst: 22. Okt 2018, 08:33 
Offline
Treffpunkt Legende
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 26663
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 1308
Danke bekommen: 1824x in 1457 Posts
Geschlecht: weiblich
Verhinderungspflege als Ersatzpflege in der Pflegeversicherung
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Herzliche Grüße Elke

Gerd (07/56) Hirnblutung nach SHT 1995, Insult, Anosognosie, Hemiplegie rechts, schwere Globalaphasie mit buccofacialer Apraxie, Sprechapraxie, Anarthrie, rechtsbetonte Facialisparese und Dysphagie, Epilepsie, PG 5, pflege zu Hause.

Elke (10/44) "wer über seine Kräfte hinaus pflgegt wird selbst zum Pflegefall" .... ich habe Krebs, vermutlich zu spät auf mich selbst geachtet.~~~~~~~~

Ich schreibe im Forum von meinen eigenen Erfahrungen und diese müssen nicht zwangsläufig richtig sein.
Gebe ich Tipps, dann muss denen keiner Folge leisten wenn er sie nicht für richtig hält oder andere Ansichten hat.
Meine Beiträge sind als Anregung gedacht, haben aber keinen Anspruch auf Rechtsgültigkeit
.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker