Aktuelle Zeit: 31. Mär 2020, 00:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Besuche uns auch auf .... https://www.pflegendeangehoerige.org/ .... und registriere dich dort!


 

  Navigation

  Suche



Erweiterte Suche


Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 11 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 967

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Die Umsetzhilfe ohne Hebetuch und ohne Gurte
#1Ungelesener BeitragVerfasst: 31. Aug 2016, 21:20 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 05.2007
Beiträge: 6029
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
Highscores: 27
Die Umsetzhilfe ohne Hebetuch und ohne Gurte
transit UmsetzLift

http://aacurat.de/portfolio-archive/transit/

_________________
Herzliche Grüße
Elke

Wir wollen uns alle respektieren, einander zuhören, uns gegenseitig unterstützen, motivieren – eine Gemeinschaft sein.
Elke (10/44) pflegt Gerhard (07/56),schweres SHT im Juni 95, Hemiplegie, keine Sprache, Pflegegrad 5.
www.pflegendeangehoerige.org/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Umsetzhilfe ohne Hebetuch und ohne Gurte
#2Ungelesener BeitragVerfasst: 31. Aug 2016, 21:49 
Offline
Treffpunkt Meister
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 7097
Wohnort: Kreis Lippe
Geschlecht: weiblich
ohhhhhhhhhhhhhhh

ich weiß nicht... ich hatte mals Schulterprobleme
und kann mir nicht wirklich vorstellen, dass das schmerzfrei geht

muss man probieren...
ich glaube Mac hätte mich gefressen, wenn er da so drin gebaumelt hätte
wir haben für ihn ein spezielles Tuch (Doppel-Amputation) für den Lifter angeschafft
darin saß er prima drin...

_________________
in diesem Sinne

Susanne

Neben meiner Tätigkeit als Pflegedienstleitung in einem Pflegeheim war ich
der "Kümmerer" von Mac PS2 bds. Beinamputiert und und und...
den ich 2007 über dieses Forum kennengelernt habe. Mac ist am 14.1.2016 auf seine letzte Reise gegangen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Umsetzhilfe ohne Hebetuch und ohne Gurte
#3Ungelesener BeitragVerfasst: 31. Aug 2016, 22:16 

Highscores: 2
... wäre mir auf den ersten Blick zu sehr WS-belastender Schraubstock, hätte aber Vorteil das Oxana nicht mehr Liftertuch unter mir per rollender Bewegung morgens nach Liftung in E-Rolly rausziehen müsste. Soll ichs mal zu Testzwecken ordern? liebe Grüsse Christoph


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Umsetzhilfe ohne Hebetuch und ohne Gurte
#4Ungelesener BeitragVerfasst: 31. Aug 2016, 23:03 
Offline
Treffpunkt Meister
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 7097
Wohnort: Kreis Lippe
Geschlecht: weiblich
freiwillige vor.... :girlja:

_________________
in diesem Sinne

Susanne

Neben meiner Tätigkeit als Pflegedienstleitung in einem Pflegeheim war ich
der "Kümmerer" von Mac PS2 bds. Beinamputiert und und und...
den ich 2007 über dieses Forum kennengelernt habe. Mac ist am 14.1.2016 auf seine letzte Reise gegangen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Umsetzhilfe ohne Hebetuch und ohne Gurte
#5Ungelesener BeitragVerfasst: 1. Sep 2016, 08:13 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.2014
Beiträge: 4876
Geschlecht: weiblich
Highscores: 294
Aber es soll ja zumindest kurzfristig frei es sitzen möglich sein und somit schwer. ...klappt nicht mehr

_________________
lg Silke
Pflege meine Tochter 08/85 seit Nov 13, Myasthenie, Ataxie unbekannter Herkunft, PG 4, Buttonpeg, Schluck-und Sprechprobleme, horizontale Blickparese, Doppelbilder und Sehschwäche, nicht gehfähig

Alles lohnt sich wenn man liebt, Lebenssand geduldig siebt,
bis das Körnchen Gold sich zeigt, Himmel sich zur Erde neigt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Umsetzhilfe ohne Hebetuch und ohne Gurte
#6Ungelesener BeitragVerfasst: 1. Sep 2016, 11:32 
Offline
Treffpunkt Meister
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 9058
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
Highscores: 2
Im Grunde ist das das Prinzip, nach dem Kerstins Deckenlifter für die Toilette funktionierte. Sie brauchte allerdings unbedingt den Beingurt.

Der große Vorteil ist, dass damit An- und Ausziehen für den Toilettengang problemlos klappt. Beingurt im Sitzen lösen, Bein im Sitzen anheben und Hose soweit nach oben schieben, dass aller Stoff über dem wieder befestigten Beingurt liegt, liften, Hose in der Luft baumelnd ganz hochziehen und in den Rollstuhl setzen. Dann braucht man nur noch die Hosenbeine wieder nach unten rutschen zu lassen. Mit Tüchern hat das nie funktioniert, da war immer etwas im Wege.

Allerdings wird es gefährlich, wenn jemand sehr schwach ist und nicht die Kraft hat, die Arme mit den untergelegten Pelotten unten zu halten. Kerstin wurden sie dann manchmal einfach durch den Zug nach oben gedrückt. Dann konnte sie herausrutschen, denn bei ihr gaben den Pelotten, die zwar eigentlich stramm eingestellt sind aber für's Umlegen ja offen, dann etwas nach. (Ich habe dann mit zusätzlichen Beingürten eine Extrasicherung gebastelt)

Grundsätzlich denke ich schon, dass das ein praktisches Hilfsmittel sein kann.

Liebe Grüße

Maria

_________________
Ich (08/50) kümmerte mich um meine Tochter (01/72, verstorben 05/14, MS, Pflegestufe 3), die mit 24 Stunden-Assistenz finanziert durch ein persönlichen Budget nach dem Arbeitgebermodell in ihrer eigenen Wohnung lebte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Umsetzhilfe ohne Hebetuch und ohne Gurte
#7Ungelesener BeitragVerfasst: 1. Sep 2016, 17:19 
Offline
Treffpunkt Legende

Registriert: 06.2008
Beiträge: 26857
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
Einen ähnlichen Hebebügel hatte Gerd auch zu seinem Deckenlift.
Ich fand die Hebearme super praktikabel, wie auch Maria beschreibt, insbesondere für die Toilettengänge.
Leider wurde Gerhard sehr krank und wir konnten diesen Hebegurt nicht mehr benutzen und mussten uns für einen anderen entscheiden.
goodys hat geschrieben:
... wäre mir auf den ersten Blick zu sehr WS-belastender Schraubstock, hätte aber Vorteil das Oxana nicht mehr Liftertuch unter mir per rollender Bewegung morgens nach Liftung in E-Rolly rausziehen müsste.

Gerd hat nie geklagt und ein Modell mit Hebearmen wurde zuvor schon in der Rehaeinrichtung benutzt.

_________________
Herzliche Grüße Elke

Gerd (07/56) Hirnblutung nach SHT 1995, Insult, Anosognosie, Hemiplegie rechts, schwere Globalaphasie mit buccofacialer Apraxie, Sprechapraxie, Anarthrie, rechtsbetonte Facialisparese und Dysphagie, Epilepsie, PG 5, pflege zu Hause.

Elke (10/44) "wer über seine Kräfte hinaus pflgegt wird selbst zum Pflegefall" .... ich habe Krebs, vermutlich zu spät auf mich selbst geachtet.~~~~~~~~

Ich schreibe im Forum von meinen eigenen Erfahrungen und diese müssen nicht zwangsläufig richtig sein.
Gebe ich Tipps, dann muss denen keiner Folge leisten wenn er sie nicht für richtig hält oder andere Ansichten hat.
Meine Beiträge sind als Anregung gedacht, haben aber keinen Anspruch auf Rechtsgültigkeit
.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Umsetzhilfe ohne Hebetuch und ohne Gurte
#8Ungelesener BeitragVerfasst: 1. Sep 2016, 17:43 
Offline
Treffpunkt Meister
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 9058
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
Highscores: 2
Ich habe es natürlich auch selbst ausprobiert und gerade mit der Wirbelsäule gab es gar keine Probleme. Ich kann mir nur vorstellen, dass der Druck in den Achseln ohne Beingurt unangenehm ist. Mit Beingurt ist auch das ok.

Liebe Grüße

Maria

_________________
Ich (08/50) kümmerte mich um meine Tochter (01/72, verstorben 05/14, MS, Pflegestufe 3), die mit 24 Stunden-Assistenz finanziert durch ein persönlichen Budget nach dem Arbeitgebermodell in ihrer eigenen Wohnung lebte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Umsetzhilfe ohne Hebetuch und ohne Gurte
#9Ungelesener BeitragVerfasst: 1. Sep 2016, 19:08 
Offline
Treffpunkt Meister
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 7097
Wohnort: Kreis Lippe
Geschlecht: weiblich

Allerdings wird es gefährlich, wenn jemand sehr schwach ist und nicht die Kraft hat, die Arme mit den untergelegten Pelotten unten zu halten. Kerstin wurden sie dann manchmal einfach durch den Zug nach oben gedrückt. Dann konnte sie herausrutschen, denn bei ihr gaben den Pelotten, die zwar eigentlich stramm eingestellt sind aber für's Umlegen ja offen, dann etwas nach. (Ich habe dann mit zusätzlichen Beingürten eine Extrasicherung gebastelt)

Grundsätzlich denke ich schon, dass das ein praktisches Hilfsmittel sein kann.

Liebe Grüße

Maria


Maria, genau das hatte ich vor Augen, hatten mal eine BWin bei der der Transfer mit
dem Quick raiser ganus aus diesem Geund nicht möglich war
sobald sie die Hebewirkung spürte, Arme hoch hurra Sturzgefahr!!

_________________
in diesem Sinne

Susanne

Neben meiner Tätigkeit als Pflegedienstleitung in einem Pflegeheim war ich
der "Kümmerer" von Mac PS2 bds. Beinamputiert und und und...
den ich 2007 über dieses Forum kennengelernt habe. Mac ist am 14.1.2016 auf seine letzte Reise gegangen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Umsetzhilfe ohne Hebetuch und ohne Gurte
#10Ungelesener BeitragVerfasst: 1. Sep 2016, 19:09 
Offline
Treffpunkt Meister
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 7097
Wohnort: Kreis Lippe
Geschlecht: weiblich
Einen ähnlichen Hebebügel hatte Gerd auch zu seinem Deckenlift.
Ich fand die Hebearme super praktikabel, wie auch Maria beschreibt, insbesondere für die Toilettengänge.
Leider wurde Gerhard sehr krank und wir konnten diesen Hebegurt nicht mehr benutzen und mussten uns für einen anderen entscheiden.
SusanneG hat geschrieben:
... wäre mir auf den ersten Blick zu sehr WS-belastender Schraubstock, hätte aber Vorteil das Oxana nicht mehr Liftertuch unter mir per rollender Bewegung morgens nach Liftung in E-Rolly rausziehen müsste.

Gerd hat nie geklagt und ein Modell mit Hebearmen wurde zuvor schon in der Rehaeinrichtung benutzt.


Nöö.... hat Susanne nicht geschrieben, sondern Oberschleimerschneckchen RA :girlbeleidigt: :boys_lol:

_________________
in diesem Sinne

Susanne

Neben meiner Tätigkeit als Pflegedienstleitung in einem Pflegeheim war ich
der "Kümmerer" von Mac PS2 bds. Beinamputiert und und und...
den ich 2007 über dieses Forum kennengelernt habe. Mac ist am 14.1.2016 auf seine letzte Reise gegangen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Umsetzhilfe ohne Hebetuch und ohne Gurte
#11Ungelesener BeitragVerfasst: 1. Sep 2016, 19:10 
Offline
Treffpunkt Meister
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 7097
Wohnort: Kreis Lippe
Geschlecht: weiblich
Ich habe es natürlich auch selbst ausprobiert und gerade mit der Wirbelsäule gab es gar keine Probleme. Ich kann mir nur vorstellen, dass der Druck in den Achseln ohne Beingurt unangenehm ist. Mit Beingurt ist auch das ok.

Liebe Grüße

Maria


jo, ich hab auch mal so ein Teil testen dürfen, zu der Zeit
hatte ich Schulterproblem und ich fand ds nicht toll :girldenken:

_________________
in diesem Sinne

Susanne

Neben meiner Tätigkeit als Pflegedienstleitung in einem Pflegeheim war ich
der "Kümmerer" von Mac PS2 bds. Beinamputiert und und und...
den ich 2007 über dieses Forum kennengelernt habe. Mac ist am 14.1.2016 auf seine letzte Reise gegangen


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker