Aktuelle Zeit: 26. Mär 2019, 00:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


 

  Navigation

  Suche



Erweiterte Suche


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 40

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: innere Unruhe: der Troubel was e pflegeleichter Patient ...
#1Ungelesener BeitragVerfasst: 15. Mär 2019, 17:32 
Offline
scheint sich hier wohl zu fühlen

Registriert: 08.2016
Beiträge: 93
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
was ein pflegeleichter Patient ausmacht ...
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Guten Tag,

... meine Mutter hat befindet sich nun schon gut ein Jahr auf dem Niveau Pflegegrad IV (Mischdemenz)
Die innere Unruhe empfanden einige Besucher des Heims als störend - sie gab unkontrolliert Töne ab.

Nun hat der betreuende Hausarzt mit Dipiperon ein Präparat gewählt, was die innere Unruhe dämpfen
soll - das betrifft auch das offenkundig planlose "aufstehen, gehen und wieder hinsetzen".

Bei der Durchsicht der Basisinformation dieses Präparates konnte ich erkennen, dass nur die Beseitigung
der inneren Unruhe hier angestrebt wird. Ich bin ehrlich gesagt etwas enttäuscht, denn ich hatte gehofft,
dass auch die kaum mehr feststellbare Konzentrationsfähigkeit durch die Arznei teilweise wieder herge-
stellt werden kann.

Die Konzentrationsfähigkeit sehe ich als Voraussetzung für Gespräche, Beschäftigungstherapie usw.
Gibt es zu Dipiperon wirklich keine Alternative ?!

PS: Das Vorgängerpräparat scheint bei schwerer Demenz keine Wirkung mehr zu haben :
das diesbezügliche Mittel lautet Mirzepan und Risperidon.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: innere Unruhe: der Troubel was e pflegeleichter Patient ...
#2Ungelesener BeitragVerfasst: 15. Mär 2019, 18:55 
Offline
Treffpunkt Meister
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 7091
Wohnort: Kreis Lippe
Danke gegeben: 756
Danke bekommen: 1034x in 800 Posts
Geschlecht: weiblich
Ich sage ja immer wieder dass derartige Erkrankungen in die Behandlung eines Neurologen gehören . Nichts gegen die Hausärzte aber Neurologen haben da eindeutig mehr Erfahrung mit der Wirkungsweise . Pimpamperon oder auch Dipiperon ist ein Neuroleptika und wird eingesetzt bei Psychosen, bei motorische Erregungszuständen bei alten Menschen und auch als Schlafmittel bei Schlafstörungen

Auch Risperidon wirkt bei Menschen mit demenziellen Veränderungen antipsychotisch wird jedoch auch bei Wahnvorstellungen und Halluzinationen eingesetzt

Ein Medikament mit dem Namen Mirzepan gibt es so nicht ich könnte mir vorstellen dass du Mirtazapin meinst dieses wiederum wird bei Depressionen und Angststörung eingesetzt und ist eigentlich ein Antidepressiva

Viele Menschen mit einer fortgeschrittenen Demenz leiden unter Unruhezuständen sie können sich nur noch kurzfristig konzentrieren und ein Medikament was die Konzentrationsfähigkeit bei Demenz wiederherstellt gibt es nicht

Ich weiß nicht wo das Problem ist wenn ein Bewohner läuft das tun viele Menschen mit fortgeschrittener Demenz das ist doch auch nichts schlimmes lasst sie doch einfach laufen anstatt sie mit Beruhigungsmitteln zu dämpfen und damit die Sturzgefahr massiv zu erhöhen

_________________
in diesem Sinne

Susanne

Neben meiner Tätigkeit als Pflegedienstleitung in einem Pflegeheim war ich
der "Kümmerer" von Mac PS2 bds. Beinamputiert und und und...
den ich 2007 über dieses Forum kennengelernt habe. Mac ist am 14.1.2016 auf seine letzte Reise gegangen


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
folgende User möchten sich bei SusanneG bedanken:
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker