Aktuelle Zeit: 14. Dez 2018, 16:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


 

  Navigation

  Suche



Erweiterte Suche


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 70

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Bayern: Landespflegegeld 1000€ pro Jahr ab Pflegegrad 2
#1Ungelesener BeitragVerfasst: 3. Okt 2018, 21:44 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 05.2007
Beiträge: 5923
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 4079
Danke bekommen: 649x in 421 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 26
Bayern: Landespflegegeld 1000€ pro Jahr ab Pflegegrad 2

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Wir wollen uns alle respektieren, einander zuhören, uns gegenseitig unterstützen, motivieren – eine Gemeinschaft sein.

Herzliche Grüße
Elke


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Bayern: Landespflegegeld 1000€ pro Jahr ab Pflegegrad 2
#2Ungelesener BeitragVerfasst: 3. Okt 2018, 23:15 
Offline
Treffpunkt Meister
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 7850
Wohnort: Dortmund
Danke gegeben: 40
Danke bekommen: 304x in 259 Posts
Geschlecht: männlich
Leider warten die "Geier" schon. :-)

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Grüsse
Ingo

_________________
Ingo ( 02/68 ) pflege meine Frau Christine ( 06/69 ), Hirnblutung, Hirnstammkompression, Hirngewebeentfernung und Hemicraniektomie nach Schlaganfall im Juni 2008, mit anschliessendem Wachkoma, Aphasie, Tetraplegie, Dysphagie, LP-Shunt, PEG, Pflegestufe 3+, pflege seit Mai 2009 zu Hause (kein Pflegedienst)
Mein Baby gehört zu mir, ist das klar ?
--------------------------
Versuche nicht Dinge zu ändern die Du nicht ändern kannst
sondern ändere lieber die die Du ändern kannst.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Bayern: Landespflegegeld 1000€ pro Jahr ab Pflegegrad 2
#3Ungelesener BeitragVerfasst: 4. Okt 2018, 07:05 
Offline
Treffpunkt Legende
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 26723
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 1291
Danke bekommen: 1553x in 1287 Posts
Geschlecht: weiblich
So steht es hier:
Aktualisierung: keine Anrechnung mit Sozialleistungen

Das Landespflegegeld wird nach Entscheidung des Bundessozialministeriums nicht mit Grundsicherung und Arbeitslosengeld II verrechnet. Gleiches gilt für das Blindengeld und das Wohngeld. Das Landespflegegeld ist damit eine zusätzliche Geldleistung.

Ende August 2018 begann eine Diskussion, ob die bayerische Gesetzgebung zum Landespflegegeld mit der Sozialhilfegesetzgebung zusammenpasst. Das Bundessozialministerium prüfte, ob das Landespflegegeld bei Grundsicherung und Arbeitslosengeld II als Einkommen zählt. In diesem Fall hätten Sozialhilfebezieher nichts davon gehabt, weil die neue Leistung zwar ausgezahlt, aber hinterher mit der Sozialhilfe verrechnet werden würde.
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***



Demnach muss das Landespflegegeld - anders als das Familiengeld - zwar nicht auf die Grundsicherung nach Hartz IV angerechnet werden, dafür aber auf die "Hilfe zur Pflege". Das Ministerium begründete die Prüfung damit, dass es grundsätzlich wichtig sei, bei den Leistungsberechtigten Unsicherheiten zu verhindern.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Was stimmt den nun?

_________________
Herzliche Grüße Elke

Gerd (07/56) Hirnblutung nach SHT 1995, Insult, Anosognosie, Hemiplegie rechts, schwere Globalaphasie mit buccofacialer Apraxie, Sprechapraxie, Anarthrie, rechtsbetonte Facialisparese und Dysphagie, Epilepsie, PG 5, pflege zu Hause.

Elke (10/44) "wer über seine Kräfte hinaus pflgegt wird selbst zum Pflegefall" .... ich habe Krebs, vermutlich zu spät auf mich selbst geachtet.~~~~~~~~

Ich schreibe im Forum von meinen eigenen Erfahrungen und diese müssen nicht zwangsläufig richtig sein.
Gebe ich Tipps, dann muss denen keiner Folge leisten wenn er sie nicht für richtig hält oder andere Ansichten hat.
Meine Beiträge sind als Anregung gedacht, haben aber keinen Anspruch auf Rechtsgültigkeit
.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker