Aktuelle Zeit: 23. Aug 2019, 16:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Besuche uns auch auf .... https://www.pflegendeangehoerige.org/ .... und registriere dich dort!


 

  Navigation

  Suche



Erweiterte Suche


Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 9 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 731

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Energiereiche Kost für unsere Pflegebedürftigen
#1Ungelesener BeitragVerfasst: 17. Okt 2011, 11:27 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 05.2007
Beiträge: 6029
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 4224
Danke bekommen: 689x in 448 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 27
Dateianhang:

_________________
Herzliche Grüße
Elke

Wir wollen uns alle respektieren, einander zuhören, uns gegenseitig unterstützen, motivieren – eine Gemeinschaft sein.
Elke (10/44) pflegt Gerhard (07/56),schweres SHT im Juni 95, Hemiplegie, keine Sprache, Pflegegrad 5.

https://www.pflegendeangehoerige.org/


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Energiereiche Kost für unsere Pflegebedürftigen
#2Ungelesener BeitragVerfasst: 16. Jan 2015, 16:45 
Offline
Treffpunkt Legende

Registriert: 06.2008
Beiträge: 26857
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 1295
Danke bekommen: 1583x in 1310 Posts
Geschlecht: weiblich
Rezepte für energiereiche
Mix-Drinks
(jeweils für 1 Portion):


Avocado-Mix

½ Avocado
50 g Magerquark
1 EL Vollmilchjoghurt (3,5 % Fett)
150 ml Vollmilch
75 ml Sahne
1 EL geschmacksneutrales Öl
1 EL Zitronensaft
1 EL Kresse
2 EL Maltodextrin
1 kleines Stück frisch geriebener
Ingwer, Pfeffer, Salz, Tabasco nach
Geschmack
Alle Zutaten im Mixer pürieren.
Kalt servieren.
Pro Portion 535 kcal, 15 g Eiweiß


Mango-Mandel-Drink

½ Mango
50 g Magerquark
150 ml Vollmilch
50 ml Sahne
2 EL Maltodextrin
1 EL geschmacksneutrales Öl
1 EL Mandelmus
Die Mango schälen, entkernen
und zerkleinern.
Alle Zutaten im Mixer pürieren.
Kalt servieren.
Pro Portion 497 kcal, 17 g Eiweiß


Tomaten-Möhren-Mix

70 ml Tomatensaft
100 ml Möhrensaft
50 g Magerquark
75 ml Sahne
2 EL Maltodextrin
1 EL geschmacksneutrales Öl
Pfeffer, Worcestersauce
Alle Zutaten im Mixer pürieren.
Pro Portion 321 kcal, 10 g Eiweiß


Pikanter Kiwi-Mix

1 Kiwi
100 g Salatgurke
1 TL Basilikum
50 g Magerquark
150 ml Vollmilch
1 EL geschmacksneutrales Öl
3 EL Maltodextrin
Pfeffer, Salz,
Tabasco nach Geschmack
Alle Zutaten im Mixer pürieren.
Kalt servieren.
Pro Portion 332 kcal, 15 g Eiweiß


Kirsch-Banane-Mix

1 kleine Banane
150 ml Vollmilch
50 g Magerquark
50 ml Sahne
2 EL Maltodextrin
1 EL Kirschsirup
1 EL geschmacksneutrales Öl
1 EL Zucker
Alle Zutaten im Mixer pürieren.
Kalt servieren.
Pro Portion 513 kcal, 15 g Eiweiß



Soft-Schoko

1 EL Schoko-Sauce oder 5 Stück After
Eight
50 g Magerquark
100 ml Vollmilch
50 ml Sahne
1 TL Schokoladenstreusel
2 EL Maltodextrin
Alle Zutaten (außer den Schokoladenstreuseln) in einem Mixer
pürieren.
Vor dem Servieren mit den
Schokostreuseln bestreuen.
Pro Portion 294 kcal, 13 g Eiweiß


Grapefruit-Sanddorn-Kefir

1 kleine rote Grapefruit
(oder 1 Orange)
1 EL Sanddornkonzentrat ungesüßt
50 g Magerquark
100 ml Kefir
100 ml Sahne
3 EL Maltodextrin
1 EL geschmacksneutrales Öl
3 EL Zucker
Die Grapefruit auspressen.
Alle Zutaten in einem Mixer
pürieren.
Kalt servieren.
Pro Portion 602 kcal, 15 g Eiweiß


Erdbeermilch

125 g Erdbeeren (oder andere Beerenfrüchte, auch tiefgekühlt)
50 g Magerquark
125 ml Vollmilch
50 ml Sahne
2 EL Maltodextrin
1 EL geschmacksneutrales Öl
1 Päckchen Vanillezucker
1 EL Zucker
Alle Zutaten in einem Mixer
pürieren.
Kalt servieren.
Pro Portion 440 kcal, 14 g Eiweiß

_________________
Herzliche Grüße Elke

Gerd (07/56) Hirnblutung nach SHT 1995, Insult, Anosognosie, Hemiplegie rechts, schwere Globalaphasie mit buccofacialer Apraxie, Sprechapraxie, Anarthrie, rechtsbetonte Facialisparese und Dysphagie, Epilepsie, PG 5, pflege zu Hause.

Elke (10/44) "wer über seine Kräfte hinaus pflgegt wird selbst zum Pflegefall" .... ich habe Krebs, vermutlich zu spät auf mich selbst geachtet.~~~~~~~~

Ich schreibe im Forum von meinen eigenen Erfahrungen und diese müssen nicht zwangsläufig richtig sein.
Gebe ich Tipps, dann muss denen keiner Folge leisten wenn er sie nicht für richtig hält oder andere Ansichten hat.
Meine Beiträge sind als Anregung gedacht, haben aber keinen Anspruch auf Rechtsgültigkeit
.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Energiereiche Kost für unsere Pflegebedürftigen
#3Ungelesener BeitragVerfasst: 16. Jan 2015, 23:01 
Offline
Treffpunkt Meister
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 7097
Wohnort: Kreis Lippe
Danke gegeben: 756
Danke bekommen: 1035x in 801 Posts
Geschlecht: weiblich
sehr schöne Rezepte,

muss ich mopsen :floet2:

_________________
in diesem Sinne

Susanne

Neben meiner Tätigkeit als Pflegedienstleitung in einem Pflegeheim war ich
der "Kümmerer" von Mac PS2 bds. Beinamputiert und und und...
den ich 2007 über dieses Forum kennengelernt habe. Mac ist am 14.1.2016 auf seine letzte Reise gegangen


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Energiereiche Kost für unsere Pflegebedürftigen
#4Ungelesener BeitragVerfasst: 17. Aug 2018, 12:20 
Offline
Fortgeschrittenes Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 04.2018
Beiträge: 1196
Wohnort: Münsterland
Danke gegeben: 425
Danke bekommen: 125x in 108 Posts
Geschlecht: weiblich
Ich habe auch ein Rezept.

150 ml Saft (egal welcher)
100 g Quark
40 g Traubenzucker
10 g Zucker (kann man auch weglassen)
10 g Öl (kein billiges Sonnenblumenöl)
20 g süße Sahne
½ - 1 Beutel Orthomol Immun
Alles zusammenmixen und über den Tag verteilt trinken

_________________
Gruß
Mari

So wie du warst, bleibst du hier
so wie du warst, bist du immer bei mir
so wie du warst, erzählt die Zeit
so wie du warst, bleibt so viel von dir hier. (@Unheilig)
-----------------------------------------------------------
Ich (8/57) pflegte meinen Mann (2/42), Lymphdrüsenkrebs Juli 2017. Ab Jan. 18 ein Pflegefall. Am 27.10.2018 zu Hause gestorben.

Schwiegervater (JG 1907) Pflegefall von 1994 - 2000 (starb zu Hause - 4 Tage vor Heiligabend).
Schwiegermutter (JG 1908) Weihnachten 1983 - Diagnose Krebs. Am 2. Januar 1984 nach Hause. Am 08.02.1984 zu Hause gestorben.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Energiereiche Kost für unsere Pflegebedürftigen
#5Ungelesener BeitragVerfasst: 17. Aug 2018, 20:39 
Offline
Treffpunkt Experte
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 3320
Wohnort: Südl. Mittelfranken
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 660x in 528 Posts
Geschlecht: weiblich
Geniale Rezepte - die drucke ich mir aus!

Danke, viele Grüße
Heidi

_________________
Heidi (1/56), vollzeit berufstätig,
pflege meinen Ehemann Bernd (8/41) mit Unterstützung seit 06/11 nach unfallbedingtem schwerem SHT bifrontal rechts, VP-Shunt, PG IV mit eingeschränkter Alltagskompetenz, SPK;


Vertrau' dem guten Fluss des Lebens


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Energiereiche Kost für unsere Pflegebedürftigen
#6Ungelesener BeitragVerfasst: 18. Aug 2018, 10:34 
Offline
Treffpunkt Meister
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 7097
Wohnort: Kreis Lippe
Danke gegeben: 756
Danke bekommen: 1035x in 801 Posts
Geschlecht: weiblich
Ja manchmal ist man echt betriebsblind ich habe damals in diesem Thema mitgearbeitet und ist irgendwie völlig verdrängt das hier noch Rezepte stehen

Ich habe sie gestern auch erstmal für meine Kollegin ausgedruckt deren Mann am letzten Mittwoch die fünfte Chemo hatte und mittlerweile wegen Entzündungen der Speiseröhre kaum noch schlucken kann und da er sowieso nur so ein schmaler ist kann er Kalorien gut gebrauchen

_________________
in diesem Sinne

Susanne

Neben meiner Tätigkeit als Pflegedienstleitung in einem Pflegeheim war ich
der "Kümmerer" von Mac PS2 bds. Beinamputiert und und und...
den ich 2007 über dieses Forum kennengelernt habe. Mac ist am 14.1.2016 auf seine letzte Reise gegangen


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Energiereiche Kost für unsere Pflegebedürftigen
#7Ungelesener BeitragVerfasst: 18. Aug 2018, 11:23 
Offline
Fortgeschrittenes Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 04.2018
Beiträge: 1196
Wohnort: Münsterland
Danke gegeben: 425
Danke bekommen: 125x in 108 Posts
Geschlecht: weiblich
Ich habe sie mir auch alle ausgedruckt.
Wenn man sich die Rezepte ansieht kann sie beliebig varieren. Hauptsache ein paar Grundzutaten sind dabei.
Quark/ Jogurt, Traubenzucker, Öl, Sahne. Alles andere nach Geschmack.

Finde ich gut. :girlwinke:

_________________
Gruß
Mari

So wie du warst, bleibst du hier
so wie du warst, bist du immer bei mir
so wie du warst, erzählt die Zeit
so wie du warst, bleibt so viel von dir hier. (@Unheilig)
-----------------------------------------------------------
Ich (8/57) pflegte meinen Mann (2/42), Lymphdrüsenkrebs Juli 2017. Ab Jan. 18 ein Pflegefall. Am 27.10.2018 zu Hause gestorben.

Schwiegervater (JG 1907) Pflegefall von 1994 - 2000 (starb zu Hause - 4 Tage vor Heiligabend).
Schwiegermutter (JG 1908) Weihnachten 1983 - Diagnose Krebs. Am 2. Januar 1984 nach Hause. Am 08.02.1984 zu Hause gestorben.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Energiereiche Kost für unsere Pflegebedürftigen
#8Ungelesener BeitragVerfasst: 19. Aug 2018, 00:02 
Offline
Treffpunkt Meister
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 7866
Wohnort: Dortmund
Danke gegeben: 40
Danke bekommen: 308x in 262 Posts
Geschlecht: männlich
Und hier mein persönliches Lieblingsrezept.

100g Quark
1 Banane
1 EL Erdnussbutter
100g gem. Beerenobst frisch oder TK
1 EL Honig
500-800ml Milch

Wer Sport macht und erhöhten Eiweissbedarf hat macht noch 10-30g Proteinpulver rein.

Alles in den Mixer und gut durchmixen.

Vorsicht, macht süchtig.

Grüsse
Ingo

_________________
Ingo ( 02/68 ) pflege meine Frau Christine ( 06/69 ), Hirnblutung, Hirnstammkompression, Hirngewebeentfernung und Hemicraniektomie nach Schlaganfall im Juni 2008, mit anschliessendem Wachkoma, Aphasie, Tetraplegie, Dysphagie, LP-Shunt, PEG, Pflegestufe 3+, pflege seit Mai 2009 zu Hause (kein Pflegedienst)
Mein Baby gehört zu mir, ist das klar ?
--------------------------
Versuche nicht Dinge zu ändern die Du nicht ändern kannst
sondern ändere lieber die die Du ändern kannst.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Energiereiche Kost für unsere Pflegebedürftigen
#9Ungelesener BeitragVerfasst: 19. Aug 2018, 00:06 
Offline
Treffpunkt Meister
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 7097
Wohnort: Kreis Lippe
Danke gegeben: 756
Danke bekommen: 1035x in 801 Posts
Geschlecht: weiblich
danke Ingo

hört sich sehr gut an :girlverbeug:

_________________
in diesem Sinne

Susanne

Neben meiner Tätigkeit als Pflegedienstleitung in einem Pflegeheim war ich
der "Kümmerer" von Mac PS2 bds. Beinamputiert und und und...
den ich 2007 über dieses Forum kennengelernt habe. Mac ist am 14.1.2016 auf seine letzte Reise gegangen


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker