Aktuelle Zeit: 20. Jun 2018, 20:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


 

 

  Navigation

  Suche



Erweiterte Suche


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 137

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Repräktive Reizung
#1Ungelesener BeitragVerfasst: 18. Apr 2018, 14:59 
Offline
aktives Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 09.2016
Beiträge: 821
Wohnort: Raum München
Danke gegeben: 164
Danke bekommen: 145x in 108 Posts
Geschlecht: männlich
Repräktive Reizung dient zur Feststellung von Myasthenie. Bei Myasthenie sollen die Nervenreize nicht richtig an die Muskeln übertragen werden. Bei repräktive Reizung wird mittels Stromstöße festgestellt ob die erwartete Reaktion eintritt. Ist dies der Fall kann Myasthenie ausgeschlossen werden.

Diese Information habe ich von der Neurologischen Tagesklinik des Klinikums München-Harlaching.

_________________
K u r t
-------------------------------------
Single mit Z.n. Guillain-Barré-Syndrom 11/07, Z.n. Neuritis vestibularis 10/16. Schwerbehindert G + B


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker