Aktuelle Zeit: 25. Jun 2019, 19:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Besuche uns auch auf .... https://www.pflegendeangehoerige.org/ .... und registriere dich dort!


 

  Navigation

  Suche



Erweiterte Suche


Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 1 Beitrag ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1914

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Ich möchte sterben, wie ich gelebt habe - Regine Schneider
#1Ungelesener BeitragVerfasst: 27. Jul 2011, 17:55 
Offline
aktives Mitglied

Registriert: 04.2010
Beiträge: 369
Wohnort: Köln
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 28x in 11 Posts
Geschlecht: weiblich
Ich möchte sterben, wie ich gelebt habe
Gespräche über den Tod
Regine Schneider
Gebundene Ausgabe € 18,00

Nichts ist so ergreifend wie die Begegnung mit Sterben und Tod. Regine Schneider spricht mit Menschen, deren Ende naht, mit Angehörigen und Sterbebegleitern sowie mit Krankenschwestern, Ärzten und Bestattern. Auch Prominente kommen zu Wort. Ein Buch, das zeigt: Sich mit dem Tod auseinanderzusetzen, kann auch das Leben bereichern.
Bildklick hier!


Zitat:
"Ich möchte sterben, wie ich gelebt habe!"
Das Buch habe ich gerade gelesen und fand es überwiegend sehr gut. Allerdings habe ich ein Kapitel ausgelassen: "Wenn ein Kind stirbt", das war mir persönlich im Moment zu heftig. Ich spüre gerade bei vielen Menschen aus unserem Freundeskreis ein Interesse am Sterben, so eine Art Neugier - mich eingeschlossen. Schließlich trifft es jeden irgendwann einmal und Roland und ich sind im Moment besonders "nah dran", besonders natürlich Roland. Trotzdem wissen wir nicht, was noch kommt. Das Buch schildert Gespräche mit Sterbenden im Hospiz und im Krankenhaus, aber auch mit den Angehörigen, Pflegern, Bestattern. Etwas über Sterbeforschung und die praktischen Seiten der Bestattung steht auch drin. Es ist ein angenehmes Buch, nicht aufregend, meistens sachlich-distanziert, manchmal rührend.

_________________
Helene (Jg. 60),langjährige Freundin von Roland (Jg. 55), verstorben 2010 an Lungenkrebs.
Ich habe einen Sohn (Jg. 87) und kümmerte mich zusammen mit meiner Schwester um meine Mutter (Jg.19), verstorben 1/2017. Seit 2015 verheiratet mit Robert.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker