Aktuelle Zeit: 14. Dez 2019, 01:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Besuche uns auch auf .... https://www.pflegendeangehoerige.org/ .... und registriere dich dort!


 

  Navigation

  Suche



Erweiterte Suche


Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 2 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 464

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Leben, Teil zwei
#1Ungelesener BeitragVerfasst: 13. Aug 2010, 20:06 
Offline
Treffpunkt Legende

Registriert: 06.2008
Beiträge: 26857
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 1295
Danke bekommen: 1583x in 1310 Posts
Geschlecht: weiblich
Leben, Teil zwei

Nach einem Unfall wurde Andreas Hofmann reanimiert. Er blieb auf halbem Weg stecken. Jetzt beginnt er wieder zu sprechen. Ein Verein hat sich auf Fälle wie seinen spezialisiert.

VON KARIN VORLÄNDER


Genau nach acht Monaten und drei Tagen ist Andreas Hofmann aus dem Wachkoma erwacht – entgegen allen Prognosen von Fachleuten. Am 29. August des vergangenen Jahres war der Ingenieur auf dem Rückweg von der Arbeit mit seinem Motorradvon einem Siebentonner erfasst worden. Die Ersthelfer haben versucht, ihn wiederzubeleben, natürlich. Doch der Vater zweier Kinder blieb, wie viele Reanimierte, auf dem Weg zurück ins Leben im Wachkoma stecken.

mehr .....
http://www.merkur.de/2010_32_Leben__Tei ... no_cache=1

_________________
Herzliche Grüße Elke

Gerd (07/56) Hirnblutung nach SHT 1995, Insult, Anosognosie, Hemiplegie rechts, schwere Globalaphasie mit buccofacialer Apraxie, Sprechapraxie, Anarthrie, rechtsbetonte Facialisparese und Dysphagie, Epilepsie, PG 5, pflege zu Hause.

Elke (10/44) "wer über seine Kräfte hinaus pflgegt wird selbst zum Pflegefall" .... ich habe Krebs, vermutlich zu spät auf mich selbst geachtet.~~~~~~~~

Ich schreibe im Forum von meinen eigenen Erfahrungen und diese müssen nicht zwangsläufig richtig sein.
Gebe ich Tipps, dann muss denen keiner Folge leisten wenn er sie nicht für richtig hält oder andere Ansichten hat.
Meine Beiträge sind als Anregung gedacht, haben aber keinen Anspruch auf Rechtsgültigkeit
.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leben, Teil zwei
#2Ungelesener BeitragVerfasst: 25. Okt 2010, 23:14 
Offline
Treffpunkt Meister
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 7866
Wohnort: Dortmund
Danke gegeben: 40
Danke bekommen: 308x in 262 Posts
Geschlecht: männlich
Aufgewacht statt aufgegeben

http://www.oberberg-aktuell.de/index.ph ... &tx_ttnews[tt_news]=108668

Gesamte Adresse kopieren und ins Suchfeld übernehmen.

_________________
Ingo ( 02/68 ) pflege meine Frau Christine ( 06/69 ), Hirnblutung, Hirnstammkompression, Hirngewebeentfernung und Hemicraniektomie nach Schlaganfall im Juni 2008, mit anschliessendem Wachkoma, Aphasie, Tetraplegie, Dysphagie, LP-Shunt, PEG, Pflegestufe 3+, pflege seit Mai 2009 zu Hause (kein Pflegedienst)
Mein Baby gehört zu mir, ist das klar ?
--------------------------
Versuche nicht Dinge zu ändern die Du nicht ändern kannst
sondern ändere lieber die die Du ändern kannst.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker