Aktuelle Zeit: 15. Okt 2018, 21:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Fachwort-Lexikon

Unser Lexikon bietet dir jede Menge Fachbegriffe, die dir bei der Auswahl eines Begriffs detailliert und umfassend erklärt werden.
Wähle zunächst den gewünschten Buchstaben um Begriffe anzuzeigen die mit dem Anfangsbuchstaben beginnen. Das komplette Lexikon ist alphabetisch aufgebaut.






Zufällige Fachwörter

Enzephalites


Eine Enzephalitis ist eine Entzündung des Gehirns. Sie ist meist infektiös bedingt, hervorgerufen durch Viren oder – seltener – durch Bakterien, Protozoen oder durch medizinisch relevante Pilze. Sind auch die Hirnhäute mit betroffen, spricht man von einer ...


COPD


Sammelbegriff für eine Gruppe von Krankheiten der Lunge, mit Husten, vermehrten Auswurf und Atemnot bei Belastung. In erster Linie sind die chronisch-obstruktive Bronchitis und das Lungenemphysem zu nennen. Beide Krankheitsbilder sind dadurch gekennzeichnet, dass vor allem die ...


Cluster


Der Cluster-Kopfschmerz (auch Bing-Horton-Neuralgie, Histaminkopfschmerz und Erythroprosopalgie) ist eine primäre Kopfschmerzerkrankung, mit streng einseitigen und in Attacken auftretenden „extremsten Schmerzen“ im Bereich von Schläfe und Auge Die Bezeichnung Cluster ...


Parese


Lähmung - = eine schlaffe Lähmung der betroffenen Extremtität ist fühlbar und sichtbar s. auch Cerebralparese oder ...


Muskeldystrophie


progressive Muskeldystrophie, oder Dystrophia musculorum progressiva, ist eine Sammelbezeichnung für primär degenerative Muskelerkrankungen. Kennzeichen einer Muskeldystrophie ist eine fortschreitende, meist symmetrisch ausgebildete ...


normoton


eine dem physiologischen Tonus entsprechende Tonussituation liegt vor - ...


Myoklonie


Muskelzuckung - rasche unwillkürliche Muskelzuckungen, die häufig als Begleitsymptom bei einer Vielzahl neurologischer Erkrankungen ...


Cerebralparese


Unter Cerebralparese versteht man Bewegungsstörungen, deren Ursache in einer frühkindlichen Hirnschädigung liegt. Diese Behinderung ist charakterisiert durch Störungen des Nerven- und Muskelsystems im Bereich der willkürlichen Bewegungskoordination. Am häufigsten sind ...


hypoxischer Hirnschaden


Der hypoxische Hirnschaden ist die übelste der Hirnverletzungen überhaupt und die am schwersten therapierbare. Durch den Mangel an Sauerstoff sterben abhängig von der Länge des Sauerstoffmangels Gehirnzellen ab. Tote Gehirnzellen jedoch sind nicht regenerierbar, bleiben tot. ...


Aspiration, Aspirationspneumonie


Bei Patienten mit Schluckstörungen sind Flüssigkeiten sowie seltener feste Nahrungsbestandteile der Grund für eine Erkrankung durch Aspiration. (Aspirationspneumonie) Generell ist das Risiko für eine Aspiration erhöht, wenn das Bewusstsein gestört ist, z. B. bei ...



© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker