Aktuelle Zeit: 19. Jan 2019, 19:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Fachwort-Lexikon

Unser Lexikon bietet dir jede Menge Fachbegriffe, die dir bei der Auswahl eines Begriffs detailliert und umfassend erklärt werden.
Wähle zunächst den gewünschten Buchstaben um Begriffe anzuzeigen die mit dem Anfangsbuchstaben beginnen. Das komplette Lexikon ist alphabetisch aufgebaut.






Zufällige Fachwörter

Arthrose


Knochenerkrankung - Als Arthrose bezeichnet nach einer nicht-amtlichen Definition in Deutschland einen „Gelenkverschleiß“, der das altersübliche Maß übersteigt. Mit am häufigsten betroffen ist das ...


Dystonie


eine Gruppe von Bewegungsstörungen, die durch unwillkürliche Bewegungen mit Verkrampfungen gekennzeichnet sind. Sie führt zu teils sich wiederholenden, abnormen, teils bizarr wirkenden Haltungen. Dystonie kann als ein eigenes Krankheitsbild oder als ein Teil einer anderen ...


Larynx


Kehlkopf - ...


Chorea


Bewegungsstörung - Chorea ist eine Bewegungsstörung mit unwillkürlichen, plötzlich einschießenden, schnellen Bewegungen. Sie nehmen bei Unruhe zu und sind im Schlaf nicht vorhanden. Der Übergang zu Athetose und Dystonie ist ...


Jejunostomie


Darmsonde - die direkt durch die Bauchdecke in den Darm gelegt wird. Im Unterschied zu einer Jet-PEG, die durch eine PEG (im Magen) in den Darm vorgeschoben ...


Pflegetagebuch


Vor der MDK-Prüfung ein Pflegetagebuch führen. Weil dieser Besuch nur eine Momentaufnahme sein kann, raten die Krankenkassen den pflegenden Angehörigen im Vorfeld des Gutachterbesuchs mindestens eine Woche lang ein so genanntes Pflegetagebuch zu führen. Darin sollen alle ...


Cerebralparese


Unter Cerebralparese versteht man Bewegungsstörungen, deren Ursache in einer frühkindlichen Hirnschädigung liegt. Diese Behinderung ist charakterisiert durch Störungen des Nerven- und Muskelsystems im Bereich der willkürlichen Bewegungskoordination. Am häufigsten sind ...


Spastik


Tonuserhöhung - eine in typischer Weise erhöhte Eigenspannung der Skelettmuskulatur, die immer auf eine Schädigung des Gehirns oder Rückenmarks zurückzuführen ist. eine deutliche Tonuserhöhung mit Widerstand gegen den Bewegungsweg ist ...


Ataxie


Ataxie ist ein Oberbegriff für verschiedene Störungen der Bewegungskoordination. Häufigste Ursache von Ataxien sind Erkrankungen des Kleinhirns. Dieses ist für die Koordination der sensiblen Informationen aus dem Rückenmark, der Informationen des Gleichgewichtsorgans und ...


dyston


= eine durch wechselnden Tonus feststellbare, unphysiologische Tonussituation - ...



© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker