Aktuelle Zeit: 31. Mär 2020, 01:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Besuche uns auch auf .... https://www.pflegendeangehoerige.org/ .... und registriere dich dort!


 

  Navigation

  Suche



Erweiterte Suche


Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 3 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 925

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Trippelstuhl Erfahrungen?
#1Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Okt 2016, 11:24 

Highscores: 2
Hallo liebes Forum,

ich habe mich hier angemeldet, weil ich ein paar Fragen bezüglich eines Trippelstuhls habe. Ich hoffe, es ist in Ordnung, dass ich meine Frage hier poste, wusste nicht, in welches Forum ich sie sonst hätte posten können. :/

Es geht nämlich um unsere Oma, die ziemlich schweres Rheuma hat und sich mit dem Fortbewegen ziemlich schwer tut. Laufen geht halt nur mehr sehr unregelmäßig – an einem Tag ist es besser, am nächsten schlechter. Dann sitzt oder liegt fast nur mehr. Das ist ein ziemliches Auf und Ab. :/

Jedenfalls ist sie ziemlich niedergeschlagen, weil sie halt überhaupt mehr nicht so mobil ist, wie sie möchte und sie auch glaubt, dass sie uns zur Last fällt. Sie war halt immer eine sehr rüstige Dame, die immer alles selber gemacht hat und sich nie "bedienen" hat lassen. Daher fällt ihr die Umstellung halt sehr schwer bzw. kann sie die fortschreitende Krankheit nur schwer akzeptieren.

Jetzt haben wir uns versucht ein wenig schlau zu machen, was wir tun könnten, um ihr ein wenig mehr Selbstständigkeit zu ermöglichen und sind dabei auf einen sog. Trippelstuhl gestoßen. So was hier: http://www.devita-online.de/stuhl-mit-rollen-luebeck

Jetzt würde ich gerne wissen, ob jemand positive bzw. irgendwelche Erfahrungen mit so einem Stuhl gemacht hat und ein bisschen darüber berichten könnte. Ihre Wohnung ist eigentlich recht geräumig und inzwischen so angelegt, dass Schlafzimmer, Stube, Küche und Bad allesamt im Erdgeschoß liegen. Nur für die Türstufen müssten wir uns wahrscheinlich was überlegen oder?

Gibt es zudem die Möglichkeit, dass so ein Stuhl über die Kasse bewilligt wird? Weil ganz billig sind die Teile ja auch nicht. :/

Und auf was sollte man speziell achten beim Kauf?

Würde mich wirklich sehr über ein paar Infos aus erster Hand freuen und wäre wirklich sehr dankbar!

Schon mal vielen lieben Dank für eure Hilfe und ganz liebe Grüße


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trippelstuhl Erfahrungen?
#2Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Okt 2016, 13:26 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 05.2007
Beiträge: 6029
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 4224
Danke bekommen: 689x in 448 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 27
Hallo Marisa,

herzlich Willkommen im Forum für pflegende Angehörige.
Mariesa86 hat geschrieben:
Ich hoffe, es ist in Ordnung, dass ich meine Frage hier poste, wusste nicht, in welches Forum ich sie sonst hätte posten können. :/

Wenn du lediglich Werbung bei uns schalten willst, bist du bei den Hilfsmitteln richtig.
Solltest du an einem Austausch mit uns Pflegenden interessiert sein, weil dich die Pflege der Oma evtl. überfordert, wäre dein Beitrag
besser hier platziert:
vorstellungen/

_________________
Herzliche Grüße
Elke

Wir wollen uns alle respektieren, einander zuhören, uns gegenseitig unterstützen, motivieren – eine Gemeinschaft sein.
Elke (10/44) pflegt Gerhard (07/56),schweres SHT im Juni 95, Hemiplegie, keine Sprache, Pflegegrad 5.
www.pflegendeangehoerige.org/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trippelstuhl Erfahrungen?
#3Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Okt 2016, 11:04 

Highscores: 2
Hallo Marisa,

herzlich Willkommen im Forum für pflegende Angehörige.
Mariesa86 hat geschrieben:
Ich hoffe, es ist in Ordnung, dass ich meine Frage hier poste, wusste nicht, in welches Forum ich sie sonst hätte posten können. :/

Wenn du lediglich Werbung bei uns schalten willst, bist du bei den Hilfsmitteln richtig.
Solltest du an einem Austausch mit uns Pflegenden interessiert sein, weil dich die Pflege der Oma evtl. überfordert, wäre dein Beitrag
besser hier platziert:
vorstellungen/



Vielen Dank für die Begrüßung hier im Forum! :)

Ich war die letzten paar Tage leider ziemlich im Stress, deshalb erst heute meine Antwort, sorry!

Meine Frage meine ich natürlich ernst und hat nichts mit Werbung zu tun. Diesen Eindruck wollte ich nun wirklich nicht vermitteln. :( Hab einfach gedacht, dass die Frage hier am besten untergebracht ist. Du kannst den Thread aber natürlich gerne auch in das richtige Unterforum verschieben.

Überfordert? Ja, sicher bin ich das immer wieder mal. Die Situation ist neu und alles andere als einfach. Aber man lernt damit umzugehen, denke ich. Zumindest ist es schon besser geworden. :)

Und ich würde mich natürlich nach wie vor über ein paar Erfahrungswerte freuen! :)


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker