Aktuelle Zeit: 4. Apr 2020, 06:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Besuche uns auch auf .... https://www.pflegendeangehoerige.org/ .... und registriere dich dort!


 

  Navigation

  Suche



Erweiterte Suche


Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 10 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 296

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Legorampen für Rollis
#1Ungelesener BeitragVerfasst: 26. Jul 2018, 17:54 
Offline
Treffpunkt Meister
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 7057
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 1106
Danke bekommen: 1181x in 1003 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 264
Habt ihr das gesehen? Lief gerade bei hier und heute. Klasse Idee!

http://jungestadt.koeln/projekte/frank- ... koeln.html

_________________
Liebe Grüße Tina
Vater (11/30) Magen-Op nach Billroth 2, Diabetes Typ 1, Lymphdrüsenkrebs seit 2009,(nach Schlaganfall am 10.08.2011 verstorben)
Mutter (12/33) Chron.Vorhofflimmern, Mitralinsuffizienz, Tricuspidalklappeninsuffizienz, Marcumar, arterielle Hypertonie, Diabetes Typ 2, seit 01.03.18 PG 2

Es gibt keine Zufälle, alles hat seinen Sinn und Zweck


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Legorampen für Rollis
#2Ungelesener BeitragVerfasst: 26. Jul 2018, 19:09 
Offline
Fortgeschrittenes Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 04.2018
Beiträge: 1196
Wohnort: Münsterland
Danke gegeben: 425
Danke bekommen: 125x in 108 Posts
Geschlecht: weiblich
Ich habe es auch gesehen. Klasse Idee

_________________
Gruß
Mari

So wie du warst, bleibst du hier
so wie du warst, bist du immer bei mir
so wie du warst, erzählt die Zeit
so wie du warst, bleibt so viel von dir hier. (@Unheilig)
-----------------------------------------------------------
Ich (8/57) pflegte meinen Mann (2/42), Lymphdrüsenkrebs Juli 2017. Ab Jan. 18 ein Pflegefall. Am 27.10.2018 zu Hause gestorben.

Schwiegervater (JG 1907) Pflegefall von 1994 - 2000 (starb zu Hause - 4 Tage vor Heiligabend).
Schwiegermutter (JG 1908) Weihnachten 1983 - Diagnose Krebs. Am 2. Januar 1984 nach Hause. Am 08.02.1984 zu Hause gestorben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Legorampen für Rollis
#3Ungelesener BeitragVerfasst: 27. Jul 2018, 10:30 
Offline
Fortgeschrittenes Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 01.2015
Beiträge: 1212
Danke gegeben: 107
Danke bekommen: 239x in 173 Posts
Geschlecht: weiblich
... das ist wirklich mal eine tolle Idee!

Ich habe erst gedacht, ich habe mich verlesen - aber Lego so einzusetzen ist echt pfiffig.
Überhaupt, mobile Rampen in den Geschäften finde ich gut!

Viele Grüße
Alexandra

_________________
Ich (Baujahr 1970) habe meinem Mann (PG 4) geholfen, der an einer unheilbaren Erbkrankheit (SCA Typ I) litt.
Jens - 02.04.1973 bis zum 19.08.2018 - für immer in meinem Herzen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Legorampen für Rollis
#4Ungelesener BeitragVerfasst: 27. Jul 2018, 10:37 

Highscores: 2
Ihr Lieben,

Ich war schon verwundert, dass sich auf den Bildern Ehe Rollstuhlfahrer gesehen habe. Ich habe meine Zweifel, dass meine 330 kg Über eine solche Legorampe kommt. Die Idee ist aber toll und viele Rollstühle und Rollstuhlfahrer sind auch leichter als ich.

Ich bin mal gespannt, ob sich diese Ideen durchsetzt. Ich habe so meine Bauchschmerzen. Denn wenn sich jemand bei der Benutzung dieser Bausteinrampen, die Ohren bricht, dann wird es wieder lustig. Liebe Grüße Christoph


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Legorampen für Rollis
#5Ungelesener BeitragVerfasst: 27. Jul 2018, 10:44 
Offline
Treffpunkt Meister
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 7097
Wohnort: Kreis Lippe
Danke gegeben: 756
Danke bekommen: 1035x in 801 Posts
Geschlecht: weiblich
Da ist er wieder der Anwalt

Schon mal mit mit Lego gespielt ?

Wenn die erstmal in einander verpa :girlverbeug: ppt dadurch dass du zweimal rüber gerollt bist sind die so fest miteinander verbunden dass sie nicht mehr auseinander kriegst

_________________
in diesem Sinne

Susanne

Neben meiner Tätigkeit als Pflegedienstleitung in einem Pflegeheim war ich
der "Kümmerer" von Mac PS2 bds. Beinamputiert und und und...
den ich 2007 über dieses Forum kennengelernt habe. Mac ist am 14.1.2016 auf seine letzte Reise gegangen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Legorampen für Rollis
#6Ungelesener BeitragVerfasst: 27. Jul 2018, 11:00 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.2014
Beiträge: 4876
Danke gegeben: 508
Danke bekommen: 621x in 533 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 294
Also ich finde nur toll dass die Dinger leicht sind,aber so kleine Dinger sind nur was für Leute die gut zielen können.
Und bei nassem und dreckigen Reifen wollt ich die ohne Griffe auch nicht hin und wegstellen.

Also Fazit...ne lustige Idee....Aber ob das sinnvoll ist bezweifele ich

_________________
lg Silke
Pflege meine Tochter 08/85 seit Nov 13, Myasthenie, Ataxie unbekannter Herkunft, PG 4, Buttonpeg, Schluck-und Sprechprobleme, horizontale Blickparese, Doppelbilder und Sehschwäche, nicht gehfähig

Alles lohnt sich wenn man liebt, Lebenssand geduldig siebt,
bis das Körnchen Gold sich zeigt, Himmel sich zur Erde neigt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Legorampen für Rollis
#7Ungelesener BeitragVerfasst: 27. Jul 2018, 11:11 
Offline
Fortgeschrittenes Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 01.2015
Beiträge: 1212
Danke gegeben: 107
Danke bekommen: 239x in 173 Posts
Geschlecht: weiblich
... ich denke, eine kleine Rampe ist besser als keine Rampe.

Ich finde es z.B. in Dänemark immer klasse, wenn ich sehe dass die einfach bei alten Kantsteinen eine "Rampe" mit Teer auffüllen. Ist sicher nicht der DIN-Norm entsprechend - aber besser, als immer alles neu bauen zu müssen bzw. darauf zu warten.

Wenn es denn gemacht wird (aufwändig umgebaut) ist es ja schön - aber bis dahin sind Lösungen auf dem "kleinen Dienstweg" doch sinnvoll. Bei den Lego-Rampen z.b. könnte das ja die Initialzündung für den Geschäftsinhaber sein, richte Rampen anzuschaffen, wenn er sieht das Bedarf da ist!

Viele Grüße
Alexandra

_________________
Ich (Baujahr 1970) habe meinem Mann (PG 4) geholfen, der an einer unheilbaren Erbkrankheit (SCA Typ I) litt.
Jens - 02.04.1973 bis zum 19.08.2018 - für immer in meinem Herzen


Nach oben
 Profil  
 
folgende User möchten sich bei Galadriel bedanken:
 Betreff des Beitrags: Re: Legorampen für Rollis
#8Ungelesener BeitragVerfasst: 27. Jul 2018, 11:14 
Offline
Treffpunkt Meister
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 7097
Wohnort: Kreis Lippe
Danke gegeben: 756
Danke bekommen: 1035x in 801 Posts
Geschlecht: weiblich
So ist das Alexandra

Meine Schwiegertochter ist in der Gastronomie das Hotel in dem sie arbeitet ist jetzt in der vierten Generation mit dem Chef werden auch die Gäste älter und Thomas hat schon vor ich glaube zwei Jahren eine mobile Rampe angeschafft weil vorne vor der Tür zwei Stufen sind und zur Toilette aus zwei Stufen sind und so immer die Möglichkeit besteht dass er Rollstuhlfahrer sowohl den Eingang problemlos benutzen kann als auch die Toilette

_________________
in diesem Sinne

Susanne

Neben meiner Tätigkeit als Pflegedienstleitung in einem Pflegeheim war ich
der "Kümmerer" von Mac PS2 bds. Beinamputiert und und und...
den ich 2007 über dieses Forum kennengelernt habe. Mac ist am 14.1.2016 auf seine letzte Reise gegangen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Legorampen für Rollis
#9Ungelesener BeitragVerfasst: 27. Jul 2018, 11:51 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.2014
Beiträge: 4876
Danke gegeben: 508
Danke bekommen: 621x in 533 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 294
Wir hantieren bei meinen Eltern auch imemr mit mobilen Rampen, aber die sind dann weeigstens so breit dass ich sowohl mit den enger stehenden Vorderräder, als auch mit den Hinterädern hochkann ohne dass da jemand was umlegen müsste.

Ich bin auch immer froh wenns Rampen gibt, gerne auch gezimmerte aus holz ….hauptsache machbar, aber aus lego...naja


Aber lego hält viel aus, ich hab schon auf vielen steinen drauf gestanden. sehr schmerzhaft

_________________
lg Silke
Pflege meine Tochter 08/85 seit Nov 13, Myasthenie, Ataxie unbekannter Herkunft, PG 4, Buttonpeg, Schluck-und Sprechprobleme, horizontale Blickparese, Doppelbilder und Sehschwäche, nicht gehfähig

Alles lohnt sich wenn man liebt, Lebenssand geduldig siebt,
bis das Körnchen Gold sich zeigt, Himmel sich zur Erde neigt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Legorampen für Rollis
#10Ungelesener BeitragVerfasst: 27. Jul 2018, 13:21 
Offline
Fortgeschrittenes Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 04.2018
Beiträge: 1196
Wohnort: Münsterland
Danke gegeben: 425
Danke bekommen: 125x in 108 Posts
Geschlecht: weiblich
Die Legorampen werden gut verklebt. Ich glaube, dass sie dazu Silikon nehmen.
Da bekommt keiner mehr auseinander, hoffe ich.

Ich sehe es wie Alexandra. Die Idee ist wichtig, ein Anfang und vielleicht denkt der eine oder andere Ladeninhaber über andere Rampen nach. Es geht ja auch mehr um kleine Läden die in den Städten oft in alten Häusern sind und keine Möglichkeit haben feste Rampen zu bauen.

_________________
Gruß
Mari

So wie du warst, bleibst du hier
so wie du warst, bist du immer bei mir
so wie du warst, erzählt die Zeit
so wie du warst, bleibt so viel von dir hier. (@Unheilig)
-----------------------------------------------------------
Ich (8/57) pflegte meinen Mann (2/42), Lymphdrüsenkrebs Juli 2017. Ab Jan. 18 ein Pflegefall. Am 27.10.2018 zu Hause gestorben.

Schwiegervater (JG 1907) Pflegefall von 1994 - 2000 (starb zu Hause - 4 Tage vor Heiligabend).
Schwiegermutter (JG 1908) Weihnachten 1983 - Diagnose Krebs. Am 2. Januar 1984 nach Hause. Am 08.02.1984 zu Hause gestorben.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker