Aktuelle Zeit: 19. Aug 2018, 01:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


 

 

  Navigation

  Suche



Erweiterte Suche


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 433

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: 21 Jahre im Koma - Eltern kämpfen für ihren Sohn
#1Ungelesener BeitragVerfasst: 4. Nov 2010, 10:27 
Offline
Treffpunkt Legende
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 26307
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 1208
Danke bekommen: 1752x in 1402 Posts
Geschlecht: weiblich
Ein Spanier liegt seit einer missglückten Schönheitsoperation vor 21 Jahren im Koma. Seine Eltern kämpften bisher vergeblich um eine Entschädigung. Sie verloren ihre Wohnung, weil sie die Gerichtskosten nicht zahlen konnten. Nun gibt es für sie neue Hoffnung.

Madrid (dpa) - Antonio Meño war ein sportlicher junger Mann, bis eine Schönheitsoperation ihm zum Verhängnis wurde. Der Madrider Jura-Student wollte sich die Nase korrigieren lassen, der Eingriff ging jedoch schief. Der damals 21-Jährige fiel ins Koma. Dies war am 3. Juli 1989. Mehr als 21 Jahre später ist Antonio noch immer im Koma. Er liegt jedoch weder in einer Klinik noch daheim in einer Wohnung, sondern in einer zeltähnlichen Hütte auf einem Platz mitten in Madrid.

Dort lebt er mit seinen Eltern, die den Sohn füttern, waschen und sich tagein tagaus um ihn kümmern. Der 66-jährige Vater und die 65 Jahre alte Mutter haben ihre mit Plastikplanen errichtete Behausung vor eineinhalb Jahren auf der Plaza de Jacinto Benavente vor einem Justizgebäude aufgebaut. Mit der Hütte protestieren sie dagegen, dass ihnen die Gerichte bislang jede Entschädigung für die verhängnisvolle Operation versagten. «Wir verlangen nur Gerechtigkeit», steht in großen Lettern über dem Eingang.

mehr ....
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Herzliche Grüße Elke

Gerd (07/56) Hirnblutung nach SHT 1995, Insult, Anosognosie, Hemiplegie rechts, schwere Globalaphasie mit buccofacialer Apraxie, Sprechapraxie, Anarthrie, rechtsbetonte Facialisparese und Dysphagie, Epilepsie, PG 5, pflege zu Hause.

Elke (10/44) "wer über seine Kräfte hinaus pflgegt wird selbst zum Pflegefall" .... ich habe Krebs, vermutlich zu spät auf mich selbst geachtet.~~~~~~~~

Ich schreibe im Forum von meinen eigenen Erfahrungen und diese müssen nicht zwangsläufig richtig sein.
Gebe ich Tipps, dann muss denen keiner Folge leisten wenn er sie nicht für richtig hält oder andere Ansichten hat.
Meine Beiträge sind als Anregung gedacht, haben aber keinen Anspruch auf Rechtsgültigkeit
.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: 21 Jahre im Koma - Eltern kämpfen für ihren Sohn
#2Ungelesener BeitragVerfasst: 31. Okt 2012, 09:09 
Offline
Treffpunkt Legende
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 26307
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 1208
Danke bekommen: 1752x in 1402 Posts
Geschlecht: weiblich

Spanier stirbt nach 23 Jahren Wachkoma

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
[quote]

_________________
Herzliche Grüße Elke

Gerd (07/56) Hirnblutung nach SHT 1995, Insult, Anosognosie, Hemiplegie rechts, schwere Globalaphasie mit buccofacialer Apraxie, Sprechapraxie, Anarthrie, rechtsbetonte Facialisparese und Dysphagie, Epilepsie, PG 5, pflege zu Hause.

Elke (10/44) "wer über seine Kräfte hinaus pflgegt wird selbst zum Pflegefall" .... ich habe Krebs, vermutlich zu spät auf mich selbst geachtet.~~~~~~~~

Ich schreibe im Forum von meinen eigenen Erfahrungen und diese müssen nicht zwangsläufig richtig sein.
Gebe ich Tipps, dann muss denen keiner Folge leisten wenn er sie nicht für richtig hält oder andere Ansichten hat.
Meine Beiträge sind als Anregung gedacht, haben aber keinen Anspruch auf Rechtsgültigkeit
.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker