Aktuelle Zeit: 20. Jan 2019, 17:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


 

  Navigation

  Suche



Erweiterte Suche


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2179

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Das kleine Glück des Alltags - Betroffene erzählen
#1Ungelesener BeitragVerfasst: 18. Aug 2014, 09:05 
Offline
Kürzlich registrierte Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 286
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 11
Danke bekommen: 34x in 26 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Das kleine Glück des Alltags

Insgesamt erleiden in Deutschland 270.000 Menschen pro Jahr eine Schädelhirnverletzung, meist durch Stürze oder Verkehrsunfälle.
Nach einem Schädel-Hirn-Trauma kämpfen Betroffene oft ein Leben lang mit den Folgen. Auch, wenn sie scheinbar wieder gesund werden. In Deutschland erleiden 270.000 Menschen pro Jahr eine Schädelhirnverletzung. Betroffene erzählen. Von Silke Offergeld

http://www.ksta.de/gesundheit/-schaedel ... 1481237582

_________________
Viele Grüße Gerd

Gerhard (07/56), Hirnblutung nach Schädel-Hirn-Trauma 1995 - werde in der eigenen Wohnung von meiner Frau betreut und gepflegt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das kleine Glück des Alltags - Betroffene erzählen
#2Ungelesener BeitragVerfasst: 21. Aug 2016, 19:30 

Highscores: 2
Habe mir gerade diesen Link angeguckt...........
Dieser Bericht beschreibt genau die Einschränkung die mein Mann auch hat.
Auch mit den Gefühlen der Ehefrau kann ich mich sehr gut identifizieren.

lg Rosi


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das kleine Glück des Alltags - Betroffene erzählen
#3Ungelesener BeitragVerfasst: 23. Aug 2016, 12:18 

Highscores: 2
[quote="21. Aug 2016, 20:30 » Sambella"]Habe mir gerade diesen Link angeguckt...........
Dieser Bericht beschreibt genau die Einschränkung die mein Mann auch hat.
Auch mit den Gefühlen der Ehefrau kann ich mich sehr gut identifizieren.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das kleine Glück des Alltags - Betroffene erzählen
#4Ungelesener BeitragVerfasst: 3. Sep 2016, 17:32 
Offline
scheint sich hier wohl zu fühlen
Benutzeravatar

Registriert: 09.2016
Beiträge: 25
Wohnort: Duisburg
Danke gegeben: 11
Danke bekommen: 10x in 9 Posts
Geschlecht: weiblich
.....habe auch alles durchgelesen, ist schon sehr traurig alles

VG Regina

_________________
Regina, 1956/aus Duisburg / Mutter, 1933, Demenz, Diabetes Typ 2, Schlaganfall, auf Rollstuhl angewiesen

" Mann muss das Leben Tanzen "


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker