Aktuelle Zeit: 29. Mär 2020, 14:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Besuche uns auch auf .... https://www.pflegendeangehoerige.org/ .... und registriere dich dort!


 

  Navigation

  Suche



Erweiterte Suche


Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 1 Beitrag ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 731

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Alternativen zum Hausnotrufknopf
#1Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Jun 2016, 09:02 

Highscores: 2
Liebe pflegende Angehörige,

bestimmt kennen Sie das Problem, dass Sie zwar gerne allzeit für Ihre Angehörigen zur Verfügung stehen möchten, aber dies zeitlich einfach nicht immer möglich ist. Man muss seinen alltäglichen Aufgaben nachgehen, doch hofft man in Gedanken, dass gerade kein Notfall geschieht, wissen tut man es aber nicht genau.

„Vielleicht ist er hingefallen. Vielleicht ist sie schon wieder ausgebückst und niemand weiß, wo sie hingelaufen ist.

Zusammengefasst: Man ist nie ganz bei der Sache und wünscht sich einfach mal ein wenig Ruhe und Gewissheit.

Ich möchte Ihnen jetzt nicht sagen, dass ich DIE Lösung für all ihre Probleme habe, aber vielleicht einen Anfang:
Wahrscheinlich ist Ihnen der Hausnotrufknopf bekannt, doch ist dieser sehr statisch und unterstützt nur bedingt. Wäre es nicht schöner, wenn die gepflegte Person ein kleines Gerät bei sich tragen könnte, das im Notfall durch einen Knopfdruck sofort mit Ihnen oder zwei weiteren Personen verbunden sein könnte? Ein Gerät welches über GPS den Standort der Person feststellen kann und welches bei Übertreten von Sicherheitszonen automatisch eine Nachricht sendet? Ein mobiler Notrufknopf Namens MONI kann genau das. Sie bräuchten keine Angst mehr haben, dass beispielsweise Ihr Vater über Stunden am Boden liegt, da er nicht mehr aufkommt. Er könnte Sie ganz schnell informieren und sie können direkt darauf reagieren. Aber auch die Mutter die eine Weglauftendenz aufweist, kann nicht nur schnell gefunden werden. Sie können sich sogar benachrichtigen lassen, wenn sie beispielsweise die Gegend um ihr Zuhause verlässt.

In der heutigen Zeit gibt es glücklicherweise nicht nur eine Technologie, sodass ganz individuell auf unterschiedliche Bedürfnisse reagiert werden kann. Ein System, das im Haus angebracht wird, welches bei einer zu langen Inaktivität des Bewohners einen Alarm aussendet, oder einen Fallsensor, der bei einem Sturz eine Kontaktperson informiert, sind nur Beispiele für moderne Lösungen.
Weitere Lösungen finden Sie auf der Webseite der AKLEBIA .


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker