Aktuelle Zeit: 22. Okt 2019, 19:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Besuche uns auch auf .... https://www.pflegendeangehoerige.org/ .... und registriere dich dort!


 

  Navigation

  Suche



Erweiterte Suche


Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 68 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 857

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags:
#61Ungelesener BeitragVerfasst: 11. Dez 2009, 21:25 
Offline
Treffpunkt Profi

Registriert: 12.2008
Beiträge: 4821
Wohnort: Salzgitter
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 82x in 78 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 2
Aber Gigi hat Recht, Mama und Papa sind letzte Woche auch nochmal geimpft worden.
LG Sandra


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
#62Ungelesener BeitragVerfasst: 4. Jan 2010, 14:16 
Offline
Fortgeschrittenes Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 07.2008
Beiträge: 1789
Wohnort: Horb am Neckar
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 15x in 14 Posts
Geschlecht: weiblich
Ich wollte euch nen Buchtip geben für die Impfkritiker unter uns: Impfen Pro & Contra von Martin Hirte
Es ist ein Handbuch für die individuelle Impfentscheidung.

Ich bin gerade dabei es zu lesen und muß sagen wenn nur die Hälfte davon stimmt, dann wird unser Kind definitiv keinerlei Impfung bekommen. Da stehen Dinge drin die lassen einem die Haare zu Berge stehen. Bin aber noch nicht ganz durch.

_________________
Tanja, 42 Jahre alt, verheiratet mit Sebastian 37 Jahre alt, Mama von Julian (8 Jahre), Luisa (7 Jahre) und Pauline (3 Jahre), pflegte meine Oma gut 10 Jahre zuhause, starke Demenz, PS 3, bettlägerig, am 26. Mai 2010 verstorben


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: ein Jahr danach!
#63Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Apr 2010, 14:47 
Offline
Treffpunkt Experte
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 3661
Wohnort: frankfurt
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 7x in 8 Posts
Geschlecht: weiblich
Ein Rückblick.

H1N1 brach vor einem Jahr aus: Erinnern Sie sich noch an die Schweinegrippe?

Vor einem Jahr ist die Schweinegrippe über die Welt hereingebrochen und sorgte wochenlang für Schlagzeilen. Heute ist H1N1, wenn überhaupt, nur noch eine Randnotiz.

In Massen gekauft und darauf sitzengeblieben: Der Impfstoff Pandemrix, der gegen den Schweinegrippe-Virus hätte helfen sollen

Als das Schweinegrippevirus vor einem Jahr von Mexiko aus seinen Zug durch die Welt antrat, wussten selbst Experten nicht, mit welchem Gegner sie es zu tun haben.

hier gehts weiter!

_________________
liebe grüße elisabeth
Elisabeth (05/48) + Franz (01/31),
Demenz seit 1997, Diagn. Alzheimer 2002, PS III, geh-+stehunfähig, kein freies Sitzen, Sprachzerfall, oft kein Erkennen mehr, Schluckstörungen, ungenüg. Nahrungsaufnahme, PEG, Parkinson, Diabetes II, Lactoseintoleranz, kompl. Inkontinenz, keine Psychopharmaka


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: ein Jahr danach!
#64Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Apr 2010, 16:29 
Offline
Treffpunkt Legende

Registriert: 06.2008
Beiträge: 26857
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 1295
Danke bekommen: 1583x in 1310 Posts
Geschlecht: weiblich
Elisabeth hat geschrieben:
Erinnern Sie sich noch an die Schweinegrippe?
[/b]


Ja!
Und an die Panikmache.
Weder Gerd noch ich haben uns impfen lassen und haben keine Schweinegrippen bekommen.
Und an die Nebenwirkungen die einige Mitglieder hatten.
Und an die hohen Kosten die das alles verursacht hat.

_________________
Herzliche Grüße Elke

Gerd (07/56) Hirnblutung nach SHT 1995, Insult, Anosognosie, Hemiplegie rechts, schwere Globalaphasie mit buccofacialer Apraxie, Sprechapraxie, Anarthrie, rechtsbetonte Facialisparese und Dysphagie, Epilepsie, PG 5, pflege zu Hause.

Elke (10/44) "wer über seine Kräfte hinaus pflgegt wird selbst zum Pflegefall" .... ich habe Krebs, vermutlich zu spät auf mich selbst geachtet.~~~~~~~~

Ich schreibe im Forum von meinen eigenen Erfahrungen und diese müssen nicht zwangsläufig richtig sein.
Gebe ich Tipps, dann muss denen keiner Folge leisten wenn er sie nicht für richtig hält oder andere Ansichten hat.
Meine Beiträge sind als Anregung gedacht, haben aber keinen Anspruch auf Rechtsgültigkeit
.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
#65Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Apr 2010, 16:38 
Offline
Treffpunkt Experte
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 3973
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 43
Danke bekommen: 155x in 99 Posts
Geschlecht: weiblich
Ja, besonders an die Panikmache erinnert man sich noch gut.
Und an den wiederbelebten Medienrummel, als der Impfstoff nicht abgenommen wurde.;)

Ich hatte in der Zeit der Schweinegrippenwelle auch eine unschöne Grippe - ob das die Schweinegrippe war? Keine Ahnung. Aber wenn, dann kann ich auch das alle 2 Jahre mal verkraften. ;)

_________________
Kümmerte mich um Oma (04/1919) verstorben 04/2009
und Opa (11/1918) verstorben 05/2013


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
#66Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Apr 2010, 21:45 
Offline
aktives Mitglied

Registriert: 01.2010
Beiträge: 346
Wohnort: Augsburg
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Ich habe mich gegen weder Schweine- noch übliche Grippe impfen gelassen, und habe den Winter
trotzdem gesund überstanden.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Was haltet ihr von der Schweinegrippe?
#68Ungelesener BeitragVerfasst: 2. Dez 2011, 11:11 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 05.2007
Beiträge: 6029
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 4224
Danke bekommen: 689x in 448 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 27
Millionenteurer Schweinegrippe-Impfstoff wird verbrannt

Spritzen mit dem H1N1-Impfstoff Pandemrix: Ein großer Teil des vor zwei Jahren von den Ländern gekauften Schweinegrippe-Impfstoffs soll verbrannt werden. Die Länder bleiben auf Kosten von 239 Millionen Euro sitzen.
Gesundheit - Millionenteurer Schweinegrippe-Impfstoff wird verbrannt

Ein Großteil des Impfstoffs wird in diesem Magdeburger Müllheizkraftwerk verbrannt.
Gesundheit - Millionenteurer Schweinegrippe-Impfstoff wird verbrannt

Aus Angst vor der Schweinegrippe kauften die Bundesländer für viele Millionen Euro teure Impfstoffe – doch die Nachfrage war gering. Nun wandern ganze Lastwagenladungen in den Verbrennungsofen.
...
Gesundheit: Millionenteurer Schweinegrippe-Impfstoff wird verbrannt - weiter lesen auf FOCUS Online: http://www.focus.de/panorama/welt/gesun ... 87961.html

_________________
Herzliche Grüße
Elke

Wir wollen uns alle respektieren, einander zuhören, uns gegenseitig unterstützen, motivieren – eine Gemeinschaft sein.
Elke (10/44) pflegt Gerhard (07/56),schweres SHT im Juni 95, Hemiplegie, keine Sprache, Pflegegrad 5.

https://www.pflegendeangehoerige.org/


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 68 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker