Aktuelle Zeit: 22. Okt 2019, 18:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Besuche uns auch auf .... https://www.pflegendeangehoerige.org/ .... und registriere dich dort!


 

  Navigation

  Suche



Erweiterte Suche


Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 68 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 855

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags:
#49Ungelesener BeitragVerfasst: 9. Dez 2009, 21:55 
Offline
Treffpunkt Legende

Registriert: 06.2008
Beiträge: 26857
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 1295
Danke bekommen: 1583x in 1310 Posts
Geschlecht: weiblich
Deutschland will Impfstoff verkaufen - Finanzstreit

BERLIN (dpa). Angesichts verbreiteter Impfmüdigkeit streiten Bund und Länder um die Bezahlung überschüssigen Impfstoffs gegen die Schweinegrippe. Die Länder wollen das Serum millionenfach ins Ausland verkaufen. Bundesregierung und Ärzte riefen die Bundesbürger eindringlich zur Impfung auf. Schon im Januar drohe eine zweite Infektionswelle mit möglicherweise mutierten Viren.

Die Länder wollten 2,2 Millionen Impfdosen ins Ausland abgeben, berichtete Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler (FDP) nach einem Spitzentreffen mit Ärzte- und Krankenkassen-Vertretern am Montag in Berlin. "Es gibt noch keinen Beschluss", sagte Andreas Hoffmeier, Leiter des Ministerbüros im Erfurter Gesundheitsressort, gegenüber dpa in Berlin.

"Man kann nicht davon ausgehen, dass die Krankheit ihre Gefahr verloren hat", sagte Rösler. Fünf bis sechs Millionen Menschen haben sich bislang impfen lassen. 50 Millionen Dosen wurden bestellt. Anders als zunächst gedacht, reicht eine Impfung. Eine zweite ist unnötig. Der bestellte Impfstoff dürfte teils nicht gebraucht werden. Die Länder müssten dieses Serum bezahlen, sagte Rösler.

der ganze Artikel:

http://www.aerztezeitung.de/medizin/kra ... treit.html

_________________
Herzliche Grüße Elke

Gerd (07/56) Hirnblutung nach SHT 1995, Insult, Anosognosie, Hemiplegie rechts, schwere Globalaphasie mit buccofacialer Apraxie, Sprechapraxie, Anarthrie, rechtsbetonte Facialisparese und Dysphagie, Epilepsie, PG 5, pflege zu Hause.

Elke (10/44) "wer über seine Kräfte hinaus pflgegt wird selbst zum Pflegefall" .... ich habe Krebs, vermutlich zu spät auf mich selbst geachtet.~~~~~~~~

Ich schreibe im Forum von meinen eigenen Erfahrungen und diese müssen nicht zwangsläufig richtig sein.
Gebe ich Tipps, dann muss denen keiner Folge leisten wenn er sie nicht für richtig hält oder andere Ansichten hat.
Meine Beiträge sind als Anregung gedacht, haben aber keinen Anspruch auf Rechtsgültigkeit
.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
#50Ungelesener BeitragVerfasst: 9. Dez 2009, 22:14 

Highscores: 2
Jetzt sind die impfmüden Patienten schuld das so viel übrig ist. Die dachten die können sich da ne goldene Nase verdienen wenn sie uns so Angst machen das wir uns impfen lassen. Gut das wir so aufgeklärt sind, nicht alles hinzunehmen, und gut das wir die Möglichkeit haben uns zu informieren und dann zu entscheiden.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
#51Ungelesener BeitragVerfasst: 9. Dez 2009, 23:10 
Offline
Treffpunkt Meister
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 7866
Wohnort: Dortmund
Danke gegeben: 40
Danke bekommen: 308x in 262 Posts
Geschlecht: männlich
Vielleicht kann man ja den Impfstoff mit Cola mixen und als Energy-Drink verkaufen. :-)

Grüsse
Ingo

_________________
Ingo ( 02/68 ) pflege meine Frau Christine ( 06/69 ), Hirnblutung, Hirnstammkompression, Hirngewebeentfernung und Hemicraniektomie nach Schlaganfall im Juni 2008, mit anschliessendem Wachkoma, Aphasie, Tetraplegie, Dysphagie, LP-Shunt, PEG, Pflegestufe 3+, pflege seit Mai 2009 zu Hause (kein Pflegedienst)
Mein Baby gehört zu mir, ist das klar ?
--------------------------
Versuche nicht Dinge zu ändern die Du nicht ändern kannst
sondern ändere lieber die die Du ändern kannst.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
#52Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Dez 2009, 04:25 
Offline
Treffpunkt Experte
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 3661
Wohnort: frankfurt
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 7x in 8 Posts
Geschlecht: weiblich
bist doch ein echter praktiker, hast gute ideen. merkt man gleich dein hausmanntraining: "nix umkommen lassen - alles ist irgendwie verwertbar".
die pharmaindustrie wird sicher deinen tipp gerne aufgreifen, die wollen eh aus allem geld machen. also dort einreichen, aber vorher aufs patentamt. so ähnlich hat auch cola angefangen!

_________________
liebe grüße elisabeth
Elisabeth (05/48) + Franz (01/31),
Demenz seit 1997, Diagn. Alzheimer 2002, PS III, geh-+stehunfähig, kein freies Sitzen, Sprachzerfall, oft kein Erkennen mehr, Schluckstörungen, ungenüg. Nahrungsaufnahme, PEG, Parkinson, Diabetes II, Lactoseintoleranz, kompl. Inkontinenz, keine Psychopharmaka


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
#53Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Dez 2009, 09:24 
Offline
Fortgeschrittenes Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 1386
Wohnort: Bremen
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: weiblich
Oder vielleicht auch mit Red Bull? Das wird dann als "fliegende Sau" verkauft. :mrgreen:

_________________
Liebe Grüße, Holly

~Wenn Du meinst, daß der Himmel über Dir zusammenbricht, heb`die Sterne auf.~

Christine (44) und Henning (68) mit HB nach Schlaganfall und Hyponatriämie, Hemiplegie am 08.10.2009 verstorben


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
#54Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Dez 2009, 20:41 
Offline
Treffpunkt Experte
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 4361
Wohnort: Baden-Württemberg
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: weiblich
Jetzt haben sie raussgefunden das alle Patienten die die Schweinegrippe-Impfung bekommen haben,ab 60 Jahren ein zweites mal zu Impfen.
Heute wsirdesbei Berta wiederholt. :-?

_________________
Liebe herzliche Grüße
Gigi (06/63)
pflegte die Mutter vom Partner (01/27) Herz- und Niereninsuffizienz, Diabetes, Schlaganfall, Demenz, Magensonde (verstorben am 1.1.2011)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
#55Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Dez 2009, 21:24 
Offline
Treffpunkt Legende

Registriert: 06.2008
Beiträge: 26857
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 1295
Danke bekommen: 1583x in 1310 Posts
Geschlecht: weiblich
Neeee Gigi, das ist doch hoffentlich ein Scherz :shocked:

_________________
Herzliche Grüße Elke

Gerd (07/56) Hirnblutung nach SHT 1995, Insult, Anosognosie, Hemiplegie rechts, schwere Globalaphasie mit buccofacialer Apraxie, Sprechapraxie, Anarthrie, rechtsbetonte Facialisparese und Dysphagie, Epilepsie, PG 5, pflege zu Hause.

Elke (10/44) "wer über seine Kräfte hinaus pflgegt wird selbst zum Pflegefall" .... ich habe Krebs, vermutlich zu spät auf mich selbst geachtet.~~~~~~~~

Ich schreibe im Forum von meinen eigenen Erfahrungen und diese müssen nicht zwangsläufig richtig sein.
Gebe ich Tipps, dann muss denen keiner Folge leisten wenn er sie nicht für richtig hält oder andere Ansichten hat.
Meine Beiträge sind als Anregung gedacht, haben aber keinen Anspruch auf Rechtsgültigkeit
.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
#56Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Dez 2009, 22:07 

Highscores: 2
Hääää :shocked:
Erst gestern hab ich gehört das auch so viel Impfstogg übrigbleibt weil er so gut wirkt das eben NICHT ein 2. mal geimpft werden muß ...


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
#57Ungelesener BeitragVerfasst: 11. Dez 2009, 00:26 
Offline
Treffpunkt Experte
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 4361
Wohnort: Baden-Württemberg
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: weiblich
Elke hat geschrieben:
Neeee Gigi, das ist doch hoffentlich ein Scherz :shocked:

Nein dasist kein Scherz.Der Dr.rief heute Morgen an daser vorbeikommt und die zweite Impfung gibt. :?:
Ich fragte ihn heute abendwann das beschlossen wurde,weill da von nie die Rede war.
Er meinte das ist schon länger beschlossen,das ab 60Jahren eine zweite Impfung gibt.
malsehen ob in 5Wochen Leute ab 80 die dritte bekommt :twisted:

_________________
Liebe herzliche Grüße
Gigi (06/63)
pflegte die Mutter vom Partner (01/27) Herz- und Niereninsuffizienz, Diabetes, Schlaganfall, Demenz, Magensonde (verstorben am 1.1.2011)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
#58Ungelesener BeitragVerfasst: 11. Dez 2009, 09:05 
Offline
Fortgeschrittenes Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 1386
Wohnort: Bremen
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: weiblich
Merkwürdig.

Meine Schwiegereltern sind auch über 60 und erzählten mir letzte Woche, daß die zweite Impfung nicht gegeben werden muß.

Mann, das ändert sich ja alle Nase lang.

Was soll man denn nun noch glauben? :-?

_________________
Liebe Grüße, Holly

~Wenn Du meinst, daß der Himmel über Dir zusammenbricht, heb`die Sterne auf.~

Christine (44) und Henning (68) mit HB nach Schlaganfall und Hyponatriämie, Hemiplegie am 08.10.2009 verstorben


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
#59Ungelesener BeitragVerfasst: 11. Dez 2009, 10:42 
Offline
Treffpunkt Legende

Registriert: 06.2008
Beiträge: 26857
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 1295
Danke bekommen: 1583x in 1310 Posts
Geschlecht: weiblich
....... bin auch (weit) über 60 - aber bei mir gibt es weder die erste noch die zweite Spritze. :wink:

_________________
Herzliche Grüße Elke

Gerd (07/56) Hirnblutung nach SHT 1995, Insult, Anosognosie, Hemiplegie rechts, schwere Globalaphasie mit buccofacialer Apraxie, Sprechapraxie, Anarthrie, rechtsbetonte Facialisparese und Dysphagie, Epilepsie, PG 5, pflege zu Hause.

Elke (10/44) "wer über seine Kräfte hinaus pflgegt wird selbst zum Pflegefall" .... ich habe Krebs, vermutlich zu spät auf mich selbst geachtet.~~~~~~~~

Ich schreibe im Forum von meinen eigenen Erfahrungen und diese müssen nicht zwangsläufig richtig sein.
Gebe ich Tipps, dann muss denen keiner Folge leisten wenn er sie nicht für richtig hält oder andere Ansichten hat.
Meine Beiträge sind als Anregung gedacht, haben aber keinen Anspruch auf Rechtsgültigkeit
.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
#60Ungelesener BeitragVerfasst: 11. Dez 2009, 16:16 
Offline
Treffpunkt Experte

Registriert: 11.2008
Beiträge: 3144
Wohnort: Thüringen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
......hoffentlich erfinden die nicht noch ne´neue Spritze.....wenn wir 80 sind! :roll:

.....traue keinem Fremden! :!:

_________________
Liebe Grüße von Regina

(50 J.) pflegte 14 Jahre meine Schwiegermutter HB, Pflegestufe III, verstorben am 21.03.2010

Alles im Leben hat seine Zeit.........
und alles im Leben hat seinen Sinn........


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 68 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker