Aktuelle Zeit: 25. Jul 2017, 02:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


 

  Navigation

  Suche



Erweiterte Suche


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 242

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Badumbau
#1Ungelesener BeitragVerfasst: 23. Jul 2015, 23:43 
Offline
Fortgeschrittenes Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 1083
Danke gegeben: 146
Danke bekommen: 277x in 207 Posts
Geschlecht: weiblich
Wir wollen7müssen ja unser Badezimmer umbauen lassen. Das Badezimmer
hat eine L-Form und wir haben eine Badewanne. Das WC kann Gerhard nicht
erreichen, es steht ganz am Ende vom L und genau in der Ecke ist auch noch
eine Verengung, weil dort ein Rohr hergeht. Der WC-Stuhl steht zwischen Bade-
wanne und Wand, wenn ich an die Bremsen will, muss ich immer durch die Bade-
wanne klettern.
Wir hatten jemand von der Diakonie hier, die Wohnberatung macht und haben
geplant, wie man umbauen könnte. Die notwendigen Angebote von den Insta-
lateuren haben wir mittlerweile.

Jetzt meine Frage. Wenn wir bei der Pflegekasse den Zuschuss beantragen, wie
sieht es denn dann mit einem Stützgriffr und einem Duschstuhl aus? Das sind
ja eigentlich Hilfsmittel. Kann ich die zusätzlich bei der KK beantragen, also vom
Arzt verordnen lassen?

_________________

Liebe Grüße Claudia


Ich pflegte von 03/2002 bis 01/2005 meine Mutter. Pankreaskopfkarzinom, verstorben 01/2005
Pflege meinen Mann seit 10/2014. Schlaganfall. HB. Hemiparese rechts. Aphasie, Okulomotoriusparese, Dyslexie


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Badumbau
#2Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Jul 2015, 00:49 
Offline
Treffpunkt Legende
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 28717
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 1115
Danke bekommen: 1530x in 1226 Posts
Geschlecht: weiblich
Hallo Claudia,

die Krankenkasse finanziert auf jeden Fall den Duschstuhl über eine Hilfsmittelverordnung.
Bei den Stützgriffen ist das streitig, ist nicht eindeutig geregelt, welche die Krankenkasse übernimmt und welche in die wohnumfeldverbessernde Maßnahme fallen (fest montierbare Stützgriffe werden von der Pflegekasse und mobile Griffe von der Krankenkasse übernommen).
Wichtig ist das diese eine Hilfsmittel Nr. haben und über eine Hilfsmittelverordnung vom Arzt verordnet werden.

_________________
Herzliche Grüße Elke
Elke (10/44) und Gerd (07/56)
Hirnblutung nach SHT 1995, Insult, hirnorganisches Psychosyndrom , Anosognosie, Hemiplegie rechts, schwere Globalaphasie mit buccofacialer Apraxie, Sprechapraxie, Anarthrie, rechtsbetonte Facialisparese und Dysphagie, Epilepsie, PG 5, pflege zu Hause.

~~~~~~~~

Ich schreibe im Forum von meinen eigenen Erfahrungen und diese müssen nicht zwangsläufig richtig sein.
Gebe ich Tipps, dann muss denen keiner Folge leisten wenn er sie nicht für richtig hält oder andere Ansichten hat.
Meine Beiträge sind als Anregung gedacht, haben aber keinen Anspruch auf Rechtsgültigkeit
.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Badumbau
#3Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Jul 2015, 07:46 
Offline
Treffpunkt As
Benutzeravatar

Registriert: 12.2014
Beiträge: 2873
Danke gegeben: 293
Danke bekommen: 315x in 284 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 263
Hallo Claudia,

unsere Griffe fielen nicht in die 4000 euro und wurden zusätzlich von der Krankenkasse übernommen.

Verordnungen ans sanitätshaus, die guckten vorher auch mit uns wie und was hin sollte und die Genehmigungen warne ruckzuck da.

_________________
lg Silke
Pflege meine Tochter 08/85 seit Nov 13, Myasthenie, Ataxie unbekannter Herkunft, PG 4, Buttonpeg, Schluck-und Sprechprobleme, horizontale Blickparese, Doppelbilder und Sehschwäche, nicht gehfähig

Alles lohnt sich wenn man liebt, Lebenssand geduldig siebt,
bis das Körnchen Gold sich zeigt, Himmel sich zur Erde neigt


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker