Aktuelle Zeit: 17. Dez 2018, 21:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


 

  Navigation

  Suche



Erweiterte Suche


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 230

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: MDK hat Pflegrad runtergestuft
#1Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Dez 2017, 01:38 
Hallo,

vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen. Mein Vater leidet an (PSP) Supranukleärer Blickparese, einer neurodegenerativen Erkrankung, die recht schnell fortschreitet.
Anfang 2017 haben wir einen Antrag auf Pflegegeld gestellt und bei der Begutachtung erfolgte eine Einstufung in Pflegegrad 4, auch wegen der begleitenden, damals sehr offensichtlichen Persönlichkeitsveränderungen und natürlich den körperlichen Einschränkungen.
Nun erfolgte im Dezember ein erneutes Gutachten, bei dem ich davon ausgegangen bin, dass hauptsächlich überprüft wird, ob die Pflege gut gewährleistet ist und wie es meinem Vater geht. In der Stunde, in der der NEUE Begutachter vom MDK war, war mein Vater recht orientiert und kooperativ, das schwankt aber extrem. Körperlich geht es ihm schlechter.
Nun Gibt der MDK an ihn in Pflegegrad 2 einstufen zu wollen. ist das rechtens? Bei einer nachweislich fortschreitenden Erkrankung? Wir sind eh alle schon am Limit und vielleicht hat ja jemand gute Tipps, was nun zu ist.
Klar, Widerspruch...
Aber kann der MDK überhaupt das erste Gutachten so ignorieren??

Würde mich über hilfreiche Infos freuen,

danke schon mal!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: MDK hat Pflegrad runtergestuft
#2Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Dez 2017, 10:42 
Online
Treffpunkt Profi
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 6847
Wohnort: Kreis Lippe
Danke gegeben: 738
Danke bekommen: 999x in 773 Posts
Geschlecht: weiblich
Guten Tag und herzlcih willkommen,

ist denn das Gutachten mit dem Ergebnis schon da?
Wenn nicht, dann erstmal abwarten..
ansonsten die Gutachten vergleichen, wo gibt es Abweichungen?

Wenn es nach einem Jahr automatisch zu eine Nachbegutachtung kam,
dann war das im ersten Gutachten vermerkt und zwar genau deshalb, dass
man eben nicht ganz sicher war, ob der PG 4 der richtige ist.
Der Gutachter hat eben immer nur eine Momentaufnahme.

viellicht magst du uns ja etwas zum Hilfebedarf schreiben?

_________________
in diesem Sinne

Susanne

Neben meiner Tätigkeit als Pflegedienstleitung in einem Pflegeheim war ich
der "Kümmerer" von Mac PS2 bds. Beinamputiert und und und...
den ich 2007 über dieses Forum kennengelernt habe. Mac ist am 14.1.2016 auf seine letzte Reise gegangen


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker