Aktuelle Zeit: 23. Okt 2018, 17:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


 

  Navigation

  Suche



Erweiterte Suche


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1054

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Mach mal Pause
#1Ungelesener BeitragVerfasst: 21. Feb 2014, 19:17 
Offline
Treffpunkt Legende
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 26583
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
Mach mal Pause
Ein Ausgleich zum Pflegealltag

Die Barmer GEK bietet neue innovative Kompaktseminare für gesetzlich versicherte pflegende Angehörige in NRW an.

  • 27.02. – 02.03.2014
  • 17.07. – 20.07.2014
  • 02.10. – 05.10.2014
  • 13.11. – 16.11.2014

mehr Informationen
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Herzliche Grüße Elke

Gerd (07/56) Hirnblutung nach SHT 1995, Insult, Anosognosie, Hemiplegie rechts, schwere Globalaphasie mit buccofacialer Apraxie, Sprechapraxie, Anarthrie, rechtsbetonte Facialisparese und Dysphagie, Epilepsie, PG 5, pflege zu Hause.

Elke (10/44) "wer über seine Kräfte hinaus pflgegt wird selbst zum Pflegefall" .... ich habe Krebs, vermutlich zu spät auf mich selbst geachtet.~~~~~~~~

Ich schreibe im Forum von meinen eigenen Erfahrungen und diese müssen nicht zwangsläufig richtig sein.
Gebe ich Tipps, dann muss denen keiner Folge leisten wenn er sie nicht für richtig hält oder andere Ansichten hat.
Meine Beiträge sind als Anregung gedacht, haben aber keinen Anspruch auf Rechtsgültigkeit
.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Mach mal Pause
#2Ungelesener BeitragVerfasst: 22. Feb 2014, 00:28 
Offline
Treffpunkt Profi
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 5279
Wohnort: Binz auf Rügen
Geschlecht: weiblich
Bobath und Kinästhetik interessieren mich, bin leider bei der DAK.

_________________
Liebe Grüße Ethel
Ethel (7/57) pflegt Eheman (12/57) nach Mediainfarkt links (2010) spastische Hemiparese rechts,Aphasie, Aphonie, Dysphadie bei absaugpflichtigem Tracheostoma, sehr schwere motorische und kognitive Funktionseinschränkungen rechts, Diabetes Typ 2, Pflegestufe 3 seit Februar 2012, oft schwere Depressionen
Mutti (11/26) Mediainfarkt rechts(2007) verstorben am 01.09.2014


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Mach mal Pause
#3Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Feb 2014, 12:32 
Hallo,

danke für den Tipp. Hast du vielleicht von Seminaren in anderen Bundesländern gehört? Ich habe im Internet recherchiert, konnte aber nichts finden :cry:


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Mach mal Pause
#4Ungelesener BeitragVerfasst: 1. Mär 2014, 10:27 
Offline
Treffpunkt Legende
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 26583
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
Dieses Projekt der BARMER GEK gibt es meines Wissen bisher nur in NRW.

Kostenlose Service Nr. gibt es hier
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Einfach mal anrufen und fragen, ob es bereits schon Planungen für andere Bundesländer gibt.

_________________
Herzliche Grüße Elke

Gerd (07/56) Hirnblutung nach SHT 1995, Insult, Anosognosie, Hemiplegie rechts, schwere Globalaphasie mit buccofacialer Apraxie, Sprechapraxie, Anarthrie, rechtsbetonte Facialisparese und Dysphagie, Epilepsie, PG 5, pflege zu Hause.

Elke (10/44) "wer über seine Kräfte hinaus pflgegt wird selbst zum Pflegefall" .... ich habe Krebs, vermutlich zu spät auf mich selbst geachtet.~~~~~~~~

Ich schreibe im Forum von meinen eigenen Erfahrungen und diese müssen nicht zwangsläufig richtig sein.
Gebe ich Tipps, dann muss denen keiner Folge leisten wenn er sie nicht für richtig hält oder andere Ansichten hat.
Meine Beiträge sind als Anregung gedacht, haben aber keinen Anspruch auf Rechtsgültigkeit
.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Mach mal Pause
#5Ungelesener BeitragVerfasst: 5. Mär 2014, 15:35 
Danke Dir Elke!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Mach mal Pause
#6Ungelesener BeitragVerfasst: 20. Okt 2014, 16:09 
1.
Teilnehmen kann jede/ jeder,
- die/der der gesetzlich krankenversichert ist (bei der BARMER GEK oder woanders),
- jemanden zu Hause pflegt (Pflegestufe ist keine Voraussetzung) und
- in NRW wohnt.

2.
Ansprechpartner, Informationen und Eindrücke zu den Veranstaltungen gibt es hier
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

3.
PAUSE ist ein Projekt bis Herbst 2016 und ist auf NRW beschränkt. Ziel ist es, Erfahrungen zu sammeln und damit dann möglichst in weiteren Regionen und gemeinsam mit anderen Kassen weiterzumachen. Dafür gibt es eine wissenschaftliche Studie, die das MGEPA NRW und die BARMER GEK fördert (ich leite diese Studie).

4.
Bitte tragen Sie Informationen zu PAUSE weiter. Es ist eine gute Sache!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker