Aktuelle Zeit: 23. Nov 2017, 19:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


 

  Navigation

  Suche



Erweiterte Suche


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 489

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Bethel - Fachtagung 24. u. 25. November 2011
#1Ungelesener BeitragVerfasst: 21. Jun 2011, 15:00 
Offline
Das Team

Registriert: 11.2010
Beiträge: 1101
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 27x in 19 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Fachtagung 2011

Von der Akutversorgung zur Zukunftsperspektive


Nach durchweg positiven Resonanzen auf unsere erste öffentliche Fachtagung 2009 findet am
24. und 25. November 2011
unter dem Motto "Von der Akutversorgung zur Zukunftsperspektive" die zweite Tagung des Hilfefelds "weiter-leben" statt.

Info: http://www.weiter-leben.de


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Von der Akutversorgung zur Zukunftsperspektive
#2Ungelesener BeitragVerfasst: 27. Aug 2011, 20:04 
Offline
Das Team

Registriert: 11.2010
Beiträge: 1101
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 27x in 19 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Bielefeld-Mitte. Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen stehen im Mittelpunkt der Fachtagung „Von Akutversorgung bis Zukunftsperspektive“ am 24. und 25. November im Assapheum in Bethel. Interessierte können sich bis zum 1. Oktober anmelden. Dr. Sven Hirschfeld, Oberarzt im Berufsgenossenschaftlichen Unfallkrankenhaus Hamburg, befasst sich mit der Vernetzung von Akutklinik, Rehaklinik und nachsorgenden Einrichtungen. Die Lebensqualität und psychische Belastungen von Betroffenen und Angehörigen sind das Thema der Psychologin Prof. Dr. Claudia Wendel von der Hochschule Magdeburg-Stendal. Am zweiten Veranstaltungstag spricht der Theologe Prof. Dr. Ulrich Körtner von der Universität Wien über die Autonomie und Selbstbestimmung von Menschen in verschiedenen Bewusstseinszuständen. Der Neuroplastizität und den Prognosen nach einer erworbenen Hirnschädigung widmet sich Dr. Martin Falkenberg, leitender Neurologe am Zentrum für Ambulante Rehabilitation (ZAR) Bielefeld.


 ! "pflegendeangehoerige":
Neben den Vorträgen gibt es Workshops zu Themen wie Aggressivität, unkontrollierter Drogenkonsum und Spastik. Die Anmeldung ist bis zum 1. Oktober unter Tel. 0521 144-1599 oder per Mail an doris.kiener@bethel.de möglich.


Weitere Informationen gibt es unter http://www.weiter-leben.de.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker