Aktuelle Zeit: 19. Okt 2017, 03:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


 

  Navigation

  Suche



Erweiterte Suche


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 454

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: So verdienen Ärzte an der Leichenschau
#1Ungelesener BeitragVerfasst: 4. Apr 2015, 21:25 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 05.2007
Beiträge: 6576
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 3835
Danke bekommen: 625x in 421 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 26
Bestatter sind genervt, Angehörige verärgert

Nach dem Tod noch abgezockt: So verdienen Ärzte an der Leichenschau

http://www.focus.de/panorama/welt/leich ... 82575.html

_________________
Herzliche Grüße
Elke
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Sorgen von der Seele schreiben.
Erfahrungen miteinander austauschen.
Gegenseitig unterstützen, Mut machen und Trost spenden.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: So verdienen Ärzte an der Leichenschau
#2Ungelesener BeitragVerfasst: 4. Apr 2015, 22:57 
Offline
Treffpunkt Experte
Benutzeravatar

Registriert: 01.2015
Beiträge: 3188
Wohnort: Schwabenland
Danke gegeben: 637
Danke bekommen: 704x in 589 Posts
Geschlecht: weiblich
O Gott, wenn ich den Zeitungsartikel lese, bin ich sowas von froh, dass unsere Hausärztin meinen Mann in seinem Bett in Ruhe gelassen hat. Kein Ausziehen, Herumdrehen und weiteres. Sie hat ihn nur im Gesicht geprüft - alles andere hätte ich ganz sicher nicht ertragen.

_________________
Moni (JG 1954) pflegte Ehemann Hermann (JG 1936) Z.n.Schlaganfall 2004 nach absoluter Arrhythmie, von dem er sich aber gut erholte. Später kamen schwere Arthrose + extreme Schwerhörigkeit dazu. Ab Ende 2014 wurde er immer schwächer. Anf. Jan. 2015 TIA , als Folge PS 2. Am 22.03.15 wurde mir die Diagnose meines Mannes "inoperables Bronchialkarzinom" eröffnet, am 26.03.15 hab ich ihn vom Krankenhaus heimgeholt und am 27.03.15 ist er in seinem Bett friedlich eingeschlafen für immer.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: So verdienen Ärzte an der Leichenschau
#3Ungelesener BeitragVerfasst: 4. Apr 2015, 23:08 
Offline
Treffpunkt Profi
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 5412
Wohnort: Kreis Lippe
Danke gegeben: 611
Danke bekommen: 736x in 577 Posts
Geschlecht: weiblich
Moni, das ist zwar für Dich bzw jeden Angehörigen schön
aber ein rechtlich nicht okay!!
es gibt da wirklich Vorgaben..

ich habe auch schon Ärzte erlebt die von der Tür
aus den Tod festgestellt, aber letztendlich die damals im
Ermessensspielraum die höchste Rechnung geschrieben haben
das war seinerzeit zwischen 40 und 240 DM
heute darf das nicht mehr gemacht werden GsD

_________________
in diesem Sinne

Susanne

Neben meiner Tätigkeit als Pflegedienstleitung in einem Pflegeheim war ich
der "Kümmerer" von Mac PS2 bds. Beinamputiert und und und...
den ich 2007 über dieses Forum kennengelernt habe. Mac ist am 14.1.2016 auf seine letzte Reise gegangen


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: So verdienen Ärzte an der Leichenschau
#4Ungelesener BeitragVerfasst: 4. Apr 2015, 23:14 
Offline
Fortgeschrittenes Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 05.2014
Beiträge: 1982
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 368x in 335 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Unsere Hausärztin hat Anton schon untersucht, zwar nicht ausgezogen aber sonst sehr genau angeschaut. Und sie wusste ja dass er vor den Augen einer Ärztin gestorben ist. Hat sogar gefragt ob die ein EKG gemacht haben. Aber ich konnte ihr nur das geben was mir die Ärztin gab. Ich war ja sowieso überrascht dass es nicht reichte dass die Notärztin den Tod festgestellt hat.

Viele Grüße Marianne


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: So verdienen Ärzte an der Leichenschau
#5Ungelesener BeitragVerfasst: 4. Apr 2015, 23:24 
Offline
Treffpunkt Profi
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 5412
Wohnort: Kreis Lippe
Danke gegeben: 611
Danke bekommen: 736x in 577 Posts
Geschlecht: weiblich
Nein das ist korrekt zwischen eintreten des Todes und ausstellen des Totenscheins müssen min zwei Stunden liegen. egal wer
dabei war

_________________
in diesem Sinne

Susanne

Neben meiner Tätigkeit als Pflegedienstleitung in einem Pflegeheim war ich
der "Kümmerer" von Mac PS2 bds. Beinamputiert und und und...
den ich 2007 über dieses Forum kennengelernt habe. Mac ist am 14.1.2016 auf seine letzte Reise gegangen


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: So verdienen Ärzte an der Leichenschau
#6Ungelesener BeitragVerfasst: 6. Apr 2015, 22:04 
Offline
Treffpunkt Experte
Benutzeravatar

Registriert: 09.2014
Beiträge: 3813
Wohnort: Landkreis Stade
Danke gegeben: 735
Danke bekommen: 673x in 616 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 51
Da mein Vater zuhause verstorben ist, kam der Arzt erst zwei Stunden später.
Hatte ich so mit ihm besprochen. Er hat ihn pietätvoll gründlich untersucht.
Ich war dabei. Da er einen Schlafanzug trug, behielt er ihn auch an.
Liebe Grüße
Gabi

_________________
Liebe Grüße
Gabi
Pflegte meine Mutter (09/39), Pflegestufe 3 (Aphasie, Hemiplegie rechts nach Schlaganfall und komplette Therapieverweigerung);
sie konnte nicht sprechen, sich auch sonst nicht äußern und nur noch den Kopf bewegen. Am 10.03.2016 starb Mama in meinen Armen. Habe auch meinen Vater (01/33) begleitet. Im April 2011 wurde Asbestose festgestellt. Mein geliebter Papa starb am 09.02.2012. Auch ihn durfte ich auf seinem letzten Weg im Arm halten.

Du darfst deine Träume nicht entlassen, du schuldest ihnen noch dein Leben.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker