Aktuelle Zeit: 17. Okt 2017, 14:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


 

  Navigation

  Suche



Erweiterte Suche


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 75

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Unwürdig sterben - gezwungen zum Leben
#1Ungelesener BeitragVerfasst: 18. Sep 2010, 09:53 
Offline
Treffpunkt Legende
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 29093
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 1123
Danke bekommen: 1573x in 1261 Posts
Geschlecht: weiblich
Unwürdig sterben - gezwungen zum Leben

Die moderne Medizin macht es möglich: Mit Beatmung, Magensonde und Dialyse kann der Todeszeitpunkt eines Menschen hinausgezögert werden. Selbst in aussichtslosen Fällen werden Sterbenskranke wiederbelebt. Dadurch hat sich die Zahl der Wachkomapatienten in den vergangenen Jahren drastisch erhöht. Warum ist es in modernen Krankenhäusern oft nicht möglich, in Würde zu sterben? Warum können Mediziner die Intensivbehandlung nicht eher einstellen, obwohl fast jeder Mensch für sich ein verlängertes, unwürdiges Leben ablehnt? Wie kann man für sich selbst eine solche Behandlung ausschließen? Sind Patientenverfügungen wirklich sicher?

Ein Berliner Rettungsmediziner hat bedrückende Fälle auf der Intensivstation erlebt und appelliert an die Verantwortung der Mediziner, zu entscheiden zwischen machbarer und sinnvoller Behandlung. Zu diesem Thema können im Internet Fragen an die Redaktion gestellt werden: http://www.ndr.de/visite

Weitere Informationen ......
http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/v ... 36778.html

TV - Tipp

Dienstag, 21.09.2010, 20.15- 21.00 Uhr, NDR, Visite

Wiederholung der Sendung:
Donnerstag, 23.09.2010 um 01:35 Uhr

_________________
Herzliche Grüße Elke
Elke (10/44) und Gerd (07/56)
Hirnblutung nach SHT 1995, Insult, hirnorganisches Psychosyndrom , Anosognosie, Hemiplegie rechts, schwere Globalaphasie mit buccofacialer Apraxie, Sprechapraxie, Anarthrie, rechtsbetonte Facialisparese und Dysphagie, Epilepsie, PG 5, pflege zu Hause.

~~~~~~~~

Ich schreibe im Forum von meinen eigenen Erfahrungen und diese müssen nicht zwangsläufig richtig sein.
Gebe ich Tipps, dann muss denen keiner Folge leisten wenn er sie nicht für richtig hält oder andere Ansichten hat.
Meine Beiträge sind als Anregung gedacht, haben aber keinen Anspruch auf Rechtsgültigkeit
.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker