Aktuelle Zeit: 21. Okt 2017, 01:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


 

  Navigation

  Suche



Erweiterte Suche


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 130

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Nahtod-Erfahrungen „Unser Herz stand schon still“
#1Ungelesener BeitragVerfasst: 14. Mai 2012, 09:33 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 05.2007
Beiträge: 6576
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 3836
Danke bekommen: 625x in 421 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 26
Nahtod-Erfahrungen „Unser Herz stand schon still“

Wenn wir schlafen und das Bewusstsein ausgeschaltet ist, arbeitet der menschliche Geist weiter – wir träumen. Vielleicht muss man sich den Zustand zwischen Leben und Tod genauso vorstellen: wie einen tiefen Schlaf, in dem unsere Lebensfunktionen ausgeschaltet sind, aber der Geist oder die Seele wundersame Dinge sehen. Immer wieder erzählen Menschen, die schon klinisch tot waren, sie hätten ihren Körper verlassen und seien in eine andere Dimension gelangt.

mehr ....
http://www.bild.de/ratgeber/gesund-fit/ ... .bild.html

_________________
Herzliche Grüße
Elke
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Sorgen von der Seele schreiben.
Erfahrungen miteinander austauschen.
Gegenseitig unterstützen, Mut machen und Trost spenden.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Nahtod-Erfahrungen „Unser Herz stand schon still“
#2Ungelesener BeitragVerfasst: 15. Mai 2012, 01:53 
Offline
aktives Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 194
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 18x in 13 Posts
Geschlecht: weiblich
Guten Abend Elke ich weiß nicht ob man dazu was sagen darf .
Ich habe meine eigene Erfahrung gemacht .


Denn Bericht habe ich mit Interesse gelesen. Ich hatte seit meinem 9.-10. Lebensjahr Angst vor dem Tod
da habe ich erfahren des jeder Mensch und Lebewesen Sterben muss und was dann passiert .Das ich habe das damals so bildlich beschrieben bekommen von meiner Oma ich habe die Erfahrung nie vergessen und hatte Albträume

Dann habe ich eine Erfahrung gemacht
Ich war 16j fast 17 j ich habe gebügelt was ich nicht wusste das Kabel des Bügeleisens war Defekt ich und ich hatte nasse Hände und bin am Bügeleisen Strom hängen geblieben aber richtig ,das nimmst du aber nicht mehr war das Zimmer nicht ,das du ein Bügeleisen in der Hand hast nicht , du nimmst dein anders leben nicht mehr ,war das das außen gibst nicht , das merkte ich aber nicht es tut nichts weh es war alles hell , es kam von schräg oben es strahlte ein Licht , das war so hell gelb weiß Strahlen du konntest die Strahlen richtig wahrnehmen wie die Sonnenstrahlung nur intensiver die Strahlen sah man richtig , es sah aus als wenn dort was stand fasst schelmenhaft ,ich breitete meine Arme aus es war ein sehr angenehmes warmes Gefühl und ich fing an in Richtung nach oben das Licht zu schweben zu dem angenehmen Licht schweben ,
Meine Mutter war auf dem Weg nach draußen und sah mich , wusste das was nicht stimmte ich das Bügeleise an mich presste und hat mich umgeschmissen mit einen Besenstiel damit der Stecker Rausfliegt aus der Steckdose , aber plötzlich warf ich wieder in der Küche und sah meine Mutter . Ich erlebte dieses anders wie meine Mutter ich fühlte Wärme und ein gutes Gefühl nichts schmerzliches kein Angst und nahm meine Mutter und die Küchen nicht mehr wahr. Bei meiner Mutter war das ganz anders, die sah mich anders mit den Bügeleisen an der der Brust gedrückt.
Ich hatte mit die Hand verbrannt bin allerdings erst Abend ins Krankenhaus gekommen weil bei uns zuhause wurden viele Sachen anders gehandhabt.
. Ich habe in den Moment gewusst, das ist also sterben, das tut nicht wehe.

lg
Christel

_________________
Liebe Grüße
Christel (Luande1)
Die Liebe zeigt sich, immer für unsern Sohn da zu sein.
Pflegen unseren Sohn, (04/80), 3 Härtefall nach Unfall 1997, Dyspallisches Syndrom bei hypoxischen Hirnschaden primäreren Kammerflimmern z.n, Herzstillstand, Kardiopulmonaler 2x Reanimation Coma vigile und Wachkoma beim unklare Genese, Cererbrale Ischämie bds. occipital, Hüftkopfresektion r. und l . . ., PEG, SFK Nierenbeckenausgustein op , Keime in den Bronchien Herzstillstand Erstickt noch 1 Reanimation, Tracheotoma nicht zugewachsen,…. Künstlich ernährt, usw. Massiver Teraspastik, Kontrakturen usw.
Christel 09/58) 2 Op usw., (mein Mann (12/48) Schlaganfall, Knie, Rücken usw. (kein Pflegedienst)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Nahtod-Erfahrungen „Unser Herz stand schon still“
#3Ungelesener BeitragVerfasst: 18. Mai 2012, 15:11 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 05.2007
Beiträge: 6576
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 3836
Danke bekommen: 625x in 421 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 26
Elisabeth Kübler-Ross über Nahtoderfahrungen (1981)



_________________
Herzliche Grüße
Elke
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Sorgen von der Seele schreiben.
Erfahrungen miteinander austauschen.
Gegenseitig unterstützen, Mut machen und Trost spenden.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker