Aktuelle Zeit: 19. Okt 2017, 03:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


 

  Navigation

  Suche



Erweiterte Suche


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 304

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Die Pflegetipps - Palliative Care
#1Ungelesener BeitragVerfasst: 26. Mär 2017, 15:30 
Offline
Treffpunkt Legende
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 29103
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 1124
Danke bekommen: 1574x in 1262 Posts
Geschlecht: weiblich
herausgegeben von Thomas Sitte
Die Pflegetipps

Palliative Care
http://www.palliativstiftung.de/fileadm ... 2_2016.pdf

Eine Tochter

„Spontan fände ich es gut, wenn rüber kommt, dass man auch noch lebt, wenn
man im Sterben liegt. Ist es nicht so, dass die meisten Menschen denken, dass
wenn man im Sterben liegt, das Leben dann schon zu Ende ist!
Aber was wäre ein zweistündiger Film, wenn man einfach die letzten 2 Minu-
ten weglässt? Unvorstellbar, und jeder Kinobesucher würde auf die Barrikaden
gehen.
Als unsere Mutter im Sterben lag und schon nichts mehr gesagt hat, da haben
wir Eis und Chips geholt, Anton hat auf der Gitarre seine neu aufgenommene
CD vorgespielt, ich saß im Bett und die Jungs daneben und wir haben ge-
quatscht und gelacht und darüber geredet, was wir so vorhaben und die Mama
hat gelächelt und die Augenbrauen immer hochgezogen. Da habe ich sie ge-
fragt: ‚Na, so wolltest du immer sterben? ‘ und da hat sie genickt.
Immer wenn ich an das Sterben von unserer Mutter zurückdenke, bin ich ganz
erfüllt, weil ich das Gefühl habe, dass wir es schöner nicht hätten machen kön-
nen. Wenn mich jemand fragt, wie das Sterben bei meiner Mutter war dann
antworte ich: ‚Sie ist schön gestorben! In unserem Beisein voller Kerzen und
Blumen, so wie sie es sich immer gewünscht hat.‘



Deutsche PalliativStiftung
Am Bahnhof 2
36037 Fulda
Mail: info@PalliativStiftung.de
Web: http://www.palliativstiftung.de
Telefon +49 (0)661 / 4804 9797
Telefax +49 (0)661 / 4804 9798

_________________
Herzliche Grüße Elke
Elke (10/44) und Gerd (07/56)
Hirnblutung nach SHT 1995, Insult, hirnorganisches Psychosyndrom , Anosognosie, Hemiplegie rechts, schwere Globalaphasie mit buccofacialer Apraxie, Sprechapraxie, Anarthrie, rechtsbetonte Facialisparese und Dysphagie, Epilepsie, PG 5, pflege zu Hause.

~~~~~~~~

Ich schreibe im Forum von meinen eigenen Erfahrungen und diese müssen nicht zwangsläufig richtig sein.
Gebe ich Tipps, dann muss denen keiner Folge leisten wenn er sie nicht für richtig hält oder andere Ansichten hat.
Meine Beiträge sind als Anregung gedacht, haben aber keinen Anspruch auf Rechtsgültigkeit
.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
folgende User möchten sich bei Elke bedanken:
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker