Aktuelle Zeit: 16. Dez 2017, 13:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


 

  Navigation

  Suche



Erweiterte Suche


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 133

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Wie gefährlich ist die Borreliose? Der Zecken-Krieg -heute
#1Ungelesener BeitragVerfasst: 20. Jun 2012, 17:30 
Offline
Das Team

Registriert: 11.2010
Beiträge: 1102
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 27x in 19 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

Wie gefährlich ist die Borreliose? Der Zecken-Krieg


Sendung am Mittwoch, 20.6. | 20.15 Uhr | SWR Fernsehen
Wiederholung:
am 26.06.2012, 01.00 Uhr im SWR Fernsehen


Die in den nördlichen Breiten durch Zeckenstiche am häufigsten übertragene Krankheit ist die Borreliose. Wie gefährlich sie ist, darum tobt eine heftige Auseinandersetzung. Selbsthilfegruppen sprechen von jährlich mehr als einer Million Opfer allein in Deutschland, die Krankheit könne sich jahrelang im Körper verstecken und auch dann für eine Vielzahl von Beschwerden sorgen, wenn sie mit wissenschaftlich anerkannten Methoden gar nicht nachweisbar ist. Offizielle Stellen halten diese Zahlen für völlig übertrieben und warnen vor einer "Borreliose-Hysterie". Die Dokumentation will klären, wie gefährlich die Borreliose wirklich ist.


Wer im Frühsommer durch Wald und Wiese streift, hat gute Chancen, mit einer Zecke nach Haus zu kommen. Der Stich der kleinen Spinnentiere kann schwere Krankheiten auslösen. Während man sich gegen die Hirnhautentzündung FSME immerhin impfen lassen kann, gibt es gegen die Borreliose keinen Schutz. Die heimtückische bakterielle Infektion, die erst vor 30 Jahren erkannt wurde, zeigt sich zunächst nur durch eine Rötung um die Einstichstelle. Die Erreger können sich aber im Körper einnisten und zu chronischen Entzündungen führen.

Während die meisten Experten und offizielle Stellen die Krankheit für gut behandelbar halten, da sie inzwischen zuverlässig erkannt und mit Antibiotika bekämpft werden kann, schlagen Betroffenenverbände Alarm: Über eine Million Borreliose-Opfer gebe es allein in Deutschland; hinter vielen unspezifischen Beschwerden stecke eine unentdeckte chronische Borreliose. Tausende von vermeintlich Borreliose-Erkrankten lassen sich daraufhin auf gefährliche und teure Therapien ein. Wie gefährlich ist die Borreliose wirklich?

Ein Film von Patrick Hünerfeld

http://www.swr.de/betrifft/betrifft-zec ... index.html


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker