Aktuelle Zeit: 22. Mai 2018, 00:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


 

  Navigation

  Suche



Erweiterte Suche


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 143

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Sterbehilfe - Ein Ende in Würde - 18. + 24.10.2011
#1Ungelesener BeitragVerfasst: 18. Okt 2011, 08:31 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 05.2007
Beiträge: 6737
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 4188
Danke bekommen: 700x in 463 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 25
18.10.2011, 21.00 - 21.45 Uhr, WDR-Fernsehen, Quarks & Co.

Thema:

Sterbehilfe - Ein Ende in Würde

Ranga Yogeshwar spricht mit Elke Gloor über Sterbehilfe. Sie beendete die künstliche Ernährung ihrer Mutter mit einer Schere. Aber was ist bei der Sterbehilfe erlaubt? Und: Wer kann diese schwere Entscheidung treffen?
Mehr: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Folgendes Video können Sie im Internet bereits anschauen:
Klarheit am Lebensende - was in die Patientenverfügung soll
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Siehe auch die weiteren Informationen unter
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Wir wollen uns alle respektieren, einander zuhören, uns gegenseitig unterstützen, motivieren – eine Gemeinschaft sein.

Herzliche Grüße
Elke


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Sterbehilfe - Ein Ende in Würde - 18.10.2011 - 21 h
#2Ungelesener BeitragVerfasst: 18. Okt 2011, 12:59 
Online
Fortgeschrittenes Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 07.2008
Beiträge: 1323
Wohnort: Bielefeld
Danke gegeben: 25
Danke bekommen: 39x in 38 Posts
Geschlecht: weiblich
Hallo zusammen!

Am 22.10. wird Quark & Co. auf WDR um 12:05 Uhr wiederholt.

Gruß Ramona

_________________
GESTERN ist vorbei,
MORGEN ist noch nicht da
und HEUTE hilft der Herr.

Hermann Bezzel


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Sterbehilfe - Ein Ende in Würde - 22.10.2011 - 12.05 h
#3Ungelesener BeitragVerfasst: 19. Okt 2011, 07:53 
Offline
Treffpunkt Legende
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 29896
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 1205
Danke bekommen: 1699x in 1359 Posts
Geschlecht: weiblich
 ! "pflegendeangehoerige":
Zwischen Leben und Tod, an Schläuchen angeschlossen und nur durch die moderne Medizin am Leben gehalten: Über fünf Jahre lag die Mutter von Elke Gloor im Wachkoma - ohne Aussicht auf Besserung und unfähig, sich zu äußern.
Zwischen Leben und Tod, an Schläuchen angeschlossen und nur durch die moderne Medizin am Leben gehalten:

Über fünf Jahre lag die Mutter von Elke Gloor im Wachkoma - ohne Aussicht auf Besserung und unfähig, sich zu äußern.



Danke, Ramona, denn
Ramona hat geschrieben:
Hallo zusammen!

Am 22.10. wird Quark & Co. auf WDR um 12:05 Uhr wiederholt.

Gruß Ramona
ich habe die Sendung leider verpasst.

Siehe auch hier

Die Wachkoma-WG
Gute Pflege ist möglich


Wiederholungstermin
Samstag, 22. Oktober 2011, 12.05 - 12.50 Uhr (Wdh.)

VIDEO

Patienten im Wachkoma sterben, wenn sie nicht permanent betreut werden. Ihre Pflege ist ein Vollzeitjob, der medizinisches Wissen und persönliches Engagement voraussetzt. Quarks besucht die Pfleger Klaus und Ellen in Baden-Württemberg. Sie sind Tag und Nacht für zwei Wachkomapatienten da, versorgen sie, sprechen mit ihnen, gehen mit ihnen spazieren. Die intensive Betreuung ist möglich, weil Klaus und Ellen mit ihren Patienten in einer Wohnung zusammenleben. Erfahren Sie mehr über den Alltag in der Wachkoma-WG – im Quarksfilm.

Leben im Wachkoma
Wie nehmen Patienten ihre Umwelt wahr?

Wie nehmen Patienten ihre Umwelt wahr?

Sendetermin
Dienstag, 18. Oktober 2011, 21.00 - 21.45 Uhr
Wiederholungstermin
Samstag, 22. Oktober 2011, 12.05 - 12.50 Uhr (Wdh.)

VIDEO

Versteht ein Wachkomapatient, wenn seine Angehörigen mit ihm sprechen? Fühlt er mit, wenn sie weinen? Spürt er, wenn sie ihn streicheln? Der Neuropsychologe Boris Kotchubey ist überzeugt: Bei manchen Wachkomapatienten haben sich Reste von Bewusstsein erhalten, auch wenn Angehörige und Ärzte dies von außen nicht sehen. Boris Kotchubey schaut den Patienten deshalb ins Gehirn. Im Kernspintomographen sucht er nach einer Antwort auf die Frage: Was fühlen und denken Menschen, die im Wachkoma leben?

Sterbehilfe – Ein Ende in Würde?
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Herzliche Grüße Elke

Gerd (07/56) Hirnblutung nach SHT 1995, Insult, Anosognosie, Hemiplegie rechts, schwere Globalaphasie mit buccofacialer Apraxie, Sprechapraxie, Anarthrie, rechtsbetonte Facialisparese und Dysphagie, Epilepsie, PG 5, pflege zu Hause.

Elke (10/44) "wer über seine Kräfte hinaus pflgegt wird selbst zum Pflegefall" .... ich habe Krebs, vermutlich zu spät auf mich selbst geachtet.~~~~~~~~

Ich schreibe im Forum von meinen eigenen Erfahrungen und diese müssen nicht zwangsläufig richtig sein.
Gebe ich Tipps, dann muss denen keiner Folge leisten wenn er sie nicht für richtig hält oder andere Ansichten hat.
Meine Beiträge sind als Anregung gedacht, haben aber keinen Anspruch auf Rechtsgültigkeit
.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Sterbehilfe - Ein Ende in Würde - 18. + 24.10.2011
#4Ungelesener BeitragVerfasst: 21. Okt 2011, 21:35 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 05.2007
Beiträge: 6737
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 4188
Danke bekommen: 700x in 463 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 25
Die Sendung gibt es auch kostenfrei als Web-TV und Podcast unter:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

in den FAQ die häufigsten Fragen zu Sterbehilfe und Patientenverfügung:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Lesetipps zum Thema:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Wir wollen uns alle respektieren, einander zuhören, uns gegenseitig unterstützen, motivieren – eine Gemeinschaft sein.

Herzliche Grüße
Elke


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker