Aktuelle Zeit: 15. Dez 2017, 03:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


 

  Navigation

  Suche



Erweiterte Suche


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 268

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Sprachlos - Wenn plötzlich die Worte fehlen - 11.02.2011
#1Ungelesener BeitragVerfasst: 9. Feb 2011, 08:15 
Offline
Treffpunkt Meister
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 8922
Wohnort: Dortmund
Danke gegeben: 43
Danke bekommen: 322x in 266 Posts
Geschlecht: männlich
Freitag 11.02.2011 06.15 - 07.00 3sat

Sprachlos - Wenn plötzlich die Worte fehlen
Welche Bedeutung Sprache für uns Menschen hat, merken wir erst, wenn sie plötzlich weg ist. Was geschieht, wenn uns die Worte plötzlich fehlen? Wie es ist, ohne Sprache zu leben, das erfahren Jahr für Jahr 80.000 Menschen in Deutschland. Das Krankheitsbild nennt sich Aphasie, und der Zustand der Sprachlosigkeit kommt meist von einem Moment auf den anderen. Ursache ist oft ein Schlaganfall. Nicht nur das Sprechen, sondern auch das Verstehen ist dann gestört. Bei Margarethe Gutsche, einer 58-jährigen technischen Zeichnerin, verursachte ein Schlaganfall einen Bluterguss im Gehirn. Ihr Sprachzentrum wurde stark beeinträchtigt. Sie konnte zwar schnell wieder verständlich sprechen, doch die wahren Ausmaße des Sprachverlusts wurden erst mit dem Beginn der Therapiesitzungen deutlich: Sie hat semantische Lücken und kann manchen Begriffen nicht die richtigen Worte zuordnen. Inzwischen kämpft sie seit Monaten mit Erfolg um die Wiedererlangung ihrer Sprache. Den anstrengenden Kampf gegen den plötzlichen Sprachverlust hat Christian Schruff bereits hinter sich: Der Radiomoderator und Klassik-Experte litt nach einem Schlaganfall über viele Monate an schwerer Aphasie. Inzwischen gelang ihm der Weg zurück ans Mikrofon.

_________________
Ingo ( 02/68 ) pflege meine Frau Christine ( 06/69 ), Hirnblutung, Hirnstammkompression, Hirngewebeentfernung und Hemicraniektomie nach Schlaganfall im Juni 2008, mit anschliessendem Wachkoma, Aphasie, Tetraplegie, Dysphagie, LP-Shunt, PEG, Pflegestufe 3+, pflege seit Mai 2009 zu Hause (kein Pflegedienst)
Mein Baby gehört zu mir, ist das klar ?
--------------------------
Versuche nicht Dinge zu ändern die Du nicht ändern kannst
sondern ändere lieber die die Du ändern kannst.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Sprachlos - Wenn plötzlich die Worte fehlen - 11.02.2011
#2Ungelesener BeitragVerfasst: 9. Feb 2011, 22:38 
Offline
Administrator

Registriert: 05.2007
Beiträge: 6629
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 3938
Danke bekommen: 645x in 431 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 26
Sprachlos - Wenn plötzlich die Worte fehlen
Jahr für Jahr erkranken 80.000 Menschen in Deutschland an Aphasie

Welche Bedeutung Sprache für uns Menschen hat, merken wir erst, wenn sie plötzlich weg ist. Doch was geschieht, wenn uns die Worte plötzlich fehlen? Aphasie, der Zustand der Sprachlosigkeit, kommt meist von einem Moment auf den anderen. Ursache ist oft ein Schlaganfall. Und dann beginnt plötzlich ein Leben ohne Worte.
Normalerweise machen wir uns über sie keine Gedanken. Sie ist einfach da, wir benutzen sie, selbstverständlich und vor allem andauernd: unsere Sprache. Wir teilen uns mit, tauschen uns aus, fordern oder schützen uns mit Worten. Wie es ist, die Sprache zu verlieren, das erfahren Jahr für Jahr 80.000 Menschen in Deutschland. Das Krankheitsbild nennt sich Aphasie. Ausgelöst durch einen Schlaganfall ist dann nicht nur das Sprechen, sondern auch das Verstehen gestört

mehr ........
http://www.3sat.de/page/?source=/specia ... index.html


Interview
"Das Instrument Sprache hat etwas Einmaliges"
Neurolinguistin Ria de Bleser
Ria de Bleser ist Professorin für Patholinguistik und gilt weltweit als eine der erfahrensten Forscher auf dem Gebiet der Neurolinguistik. An ihrem Lehrstuhl für Linguistik an der Universität Potsdam wird Sprache und deren komplexe Steuerung im Gehirn erforscht. Patienten mit Sprachstörungen stehen dabei im Mittelpunkt des Interesses.
VIDEO
http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=10188


Sprachlos - Was ist Aphasie?
Infos und Links
http://www.3sat.de/page/?source=/specia ... index.html

_________________
Herzliche Grüße
Der Admin


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Sprachlos - Wenn plötzlich die Worte fehlen - 11.02.2011
#3Ungelesener BeitragVerfasst: 11. Feb 2011, 10:04 
Offline
Treffpunkt Meister
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 8922
Wohnort: Dortmund
Danke gegeben: 43
Danke bekommen: 322x in 266 Posts
Geschlecht: männlich
 ! "ingo":
Und wer sich die Sendung im Fernsehen nicht ansehen kann, hier gibt es sie als
VIDEO
http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=10194

_________________
Ingo ( 02/68 ) pflege meine Frau Christine ( 06/69 ), Hirnblutung, Hirnstammkompression, Hirngewebeentfernung und Hemicraniektomie nach Schlaganfall im Juni 2008, mit anschliessendem Wachkoma, Aphasie, Tetraplegie, Dysphagie, LP-Shunt, PEG, Pflegestufe 3+, pflege seit Mai 2009 zu Hause (kein Pflegedienst)
Mein Baby gehört zu mir, ist das klar ?
--------------------------
Versuche nicht Dinge zu ändern die Du nicht ändern kannst
sondern ändere lieber die die Du ändern kannst.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker