Aktuelle Zeit: 21. Mai 2018, 13:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


 

  Navigation

  Suche



Erweiterte Suche


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 230

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Omas neue Polin Pflege rund um die Uh - 19, 20.9, 17.+30.10.
#1Ungelesener BeitragVerfasst: 12. Sep 2011, 14:37 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 05.2007
Beiträge: 6736
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 4186
Danke bekommen: 699x in 462 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 26
 ! "pflegendeangehoerige":
Mo 19.09.2011 18:00 bis 18:30 (Phoenix)
Di 20.09.2011 16:00 bis 16:30 (Phoenix)

Omas neue Polin
Pflege rund um die Uhr


Gesundheitsdokumentation 2011
Autor: Petra Cyrus

Für Gisela Müller stand immer fest: Ihre Mutter schickt sie nicht ins Altersheim. Als es soweit war, gab sie ihre Arbeit als Berufsschullehrerin auf und übernahm die Pflege selbst. Nach zweieinhalb Jahren musste sie aufgeben. Ihre Gesundheit hatte gelitten und ihren Ehemann sah sie kaum noch. Die Familie stellte daraufhin eine Betreuerin aus Polen ein.

siehe auch hier
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Wir wollen uns alle respektieren, einander zuhören, uns gegenseitig unterstützen, motivieren – eine Gemeinschaft sein.

Herzliche Grüße
Elke


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Omas neue Polin Pflege rund um die Uhr - 19.9. + 20.9.
#2Ungelesener BeitragVerfasst: 15. Okt 2011, 16:33 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 05.2007
Beiträge: 6736
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 4186
Danke bekommen: 699x in 462 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 26
 ! "Wiederholung":
Mo 17.10.2011 06:45 bis 07:15 (1extra)
So 30.10.2011 10:30 bis 11:00 (SWR)
Mo 31.10.2011 07:00 bis 07:30 (SWR)


Omas neue Polin
Pflege rund um die Uhr

Gesundheitsdokumentation, Deutschland 2011
Film von: Petra Cyrus

Für Gisela M. stand immer fest: Ihre Mutter schickt sie nicht ins Altersheim. Als es soweit war, gab sie ihre Arbeit als Berufsschullehrerin auf und übernahm die Pflege selbst. Nach zweieinhalb Jahren aber musste sie aufgeben. In ihrem persönlichen Leben stimmte nichts mehr. Ihre Gesundheit hatte gelitten und ihren Ehemann sah sie kaum noch.

_________________
Wir wollen uns alle respektieren, einander zuhören, uns gegenseitig unterstützen, motivieren – eine Gemeinschaft sein.

Herzliche Grüße
Elke


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker