Aktuelle Zeit: 17. Dez 2017, 05:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


 

  Navigation

  Suche



Erweiterte Suche


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 255

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Künstliche Beatmung - Sendung Plusminus vom 18.11.15
#1Ungelesener BeitragVerfasst: 20. Nov 2015, 08:45 
Offline
aktives Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.2013
Beiträge: 560
Wohnort: 47839 Krefeld
Danke gegeben: 35
Danke bekommen: 81x in 63 Posts
Geschlecht: weiblich
http://www.daserste.de/information/wirt ... n-100.html

_________________
Claudia (02/67) und kranke Eltern:
Mama Renate (08/43) - SAB Stufe V (04.10.2013), Zustand somnolent (schläft viel), Hemiparese, Cerebralshunt, PEG, seit 24.03.14 bei mir zu Hause, Betreuung 20 h täglich durch einen Intensivpflegedienst (wegen der absaugpflichtigen TK hat sie Anspruch auf Krankenbetreuung), 4 h täglich Pflege und Betreuung durch mich (wir warten auf die Pflegeeinstufung)
Vater Hans-Theo (07/35), Morbus Parkinson Stadium 2, PS I, zuhause (Bonn) 24-h-Betreuung durch Urszula aus Polen

Ich, Claudia, alleinverantwortlich für drei Teenies (Der Vater der Kinder ist mein bester Kumpel), 30 h berufstätig (Kommunalbeamtin), drei Katzen und kleiner Hund, ebenerdiges Haus, Garten


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
folgende User möchten sich bei Nana67 bedanken:
 Betreff des Beitrags: Re: Künstliche Beatmung - Sendung Plusminus vom 18.11.15
#2Ungelesener BeitragVerfasst: 20. Nov 2015, 09:29 
Offline
Treffpunkt As
Benutzeravatar

Registriert: 05.2014
Beiträge: 2073
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 389x in 354 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Ich habe den Bericht gesehen. Wenn das alles stimmt dann braucht einen nichts mehr wundert. Nur noch Geld und nochmal Geld. Und dann sollen da angelerntes Personal zum Teil sein. Da frage ich mich warum lernen dann die Anderen so lange.
An hand einer Frau wurde gezeigt was die zu lange Beatmung für Folgen vor allem auch auf die Sprache hat.
War ein sehr lehrreicher Beitrag.

Viele Grüße Marianne


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Künstliche Beatmung - Sendung Plusminus vom 18.11.15
#3Ungelesener BeitragVerfasst: 21. Nov 2015, 06:15 
Offline
Fortgeschrittenes Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 04.2015
Beiträge: 1866
Danke gegeben: 1764
Danke bekommen: 914x in 543 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 4
Da wird einem Angst und bange!!! Pfui Deibel! Da braucht man sich nicht zu wundern, dass die Kassen finanziell nicht zurechtkommen - und sowas nennt sich "Gesundheitssystem" - da stoßen sich die Pflegeinstitutionen auf Kosten der Patienten und Kassen gesund! Herrgott, in was für einer Welt leben wir???

_________________
Barbara (69), pflegte meinen Mann(76), schwere angeborene Kyphoskoliose, 26 J. insulinpflichtiger Diabetes, St.p. OP/Hüftprothese nach Splitterbruch/Bein (2009) nicht lange belastbar, Normaldruck-Hydrocephalus/ohne Shunt, Neuropathie, Netzhaut-Membranen und Makula-Ödeme & - Degeneration, Alzheimer mit vasculärer Komponente/mittlere Stufe (Pflegestufe 4/Österreich), Schwindel unklarer Genese, Harninkontinenz, rechtes Knie dzt. mit Cortison behandelt, evtl. OP geplant (Implantat), Oktober 2016 Sturz/Hüftbruch/OP/Pneumonie, verstorben in Begleitung durch die Familie am 27.10.2016

Motti: "Humor ist, wenn man trotzdem lacht!" & "Prinzip: Hoffnung!"


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Künstliche Beatmung - Sendung Plusminus vom 18.11.15
#4Ungelesener BeitragVerfasst: 21. Nov 2015, 22:43 
Offline
aktives Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 05.2015
Beiträge: 979
Wohnort: Bad Hersfeld
Danke gegeben: 159
Danke bekommen: 199x in 189 Posts
Geschlecht: weiblich
Schade habe den beitrag nicht gesehn oder vielleicht auch besser
so weiss es nicht
Liebe Grüsse Angelika

_________________
Pflegte meinen Mann Gerhard 64 Jahre PS 2 zum Schluss 3 verstorben 29.3.2016


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Künstliche Beatmung - Sendung Plusminus vom 18.11.15
#5Ungelesener BeitragVerfasst: 22. Nov 2015, 10:41 
Offline
Administrator

Registriert: 05.2007
Beiträge: 6631
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 3942
Danke bekommen: 645x in 431 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 25
Guten Morgen Angelika,

bis zu 17.11.2016 ist der Beitrag in der Mediathek vorhanden

http://www.daserste.de/information/wirt ... g-100.html

_________________
Herzliche Grüße
Der Admin


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Künstliche Beatmung - Sendung Plusminus vom 18.11.15
#6Ungelesener BeitragVerfasst: 22. Nov 2015, 16:01 
Offline
aktives Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 05.2015
Beiträge: 979
Wohnort: Bad Hersfeld
Danke gegeben: 159
Danke bekommen: 199x in 189 Posts
Geschlecht: weiblich
Danke Dir vielmals werde ich mir ansehn
Liebe Grüsse Angelika

_________________
Pflegte meinen Mann Gerhard 64 Jahre PS 2 zum Schluss 3 verstorben 29.3.2016


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker