Aktuelle Zeit: 12. Dez 2017, 03:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


 

  Navigation

  Suche



Erweiterte Suche


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 266

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Hoffen auf die Pflegestufe - 4., 5., 9.3.2012 hr
#1Ungelesener BeitragVerfasst: 26. Feb 2012, 15:32 
Offline
Das Team

Registriert: 11.2010
Beiträge: 1101
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 27x in 19 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
So 04.03.2012 18:30 bis 19:00 (hr)
Mo 05.03.2012 05:30 bis 06:00 (hr)
Fr 09.03.2012 11:25 bis 11:55 (hr)


Hessenreporter
Hoffen auf die Pflegestufe - Unterwegs mit der Gutachterin

Dokumentation, Deutschland
Autor: Antonella Berta

'Es ist immer wieder spannend, wenn die Haustür aufgeht, was mich erwartet', sagt Sabine Igel. Schicksale erlebt sie - Menschen, die plötzlich auf Hilfe angewiesen sind und von Angehörigen gepflegt werden müssen. Da ist es wohltuend, wenn die Familien ihren Humor behalten haben. Über tausend Besuche macht Sabine Igel im Jahr als Gutachterin für den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDR) in Hessen - bei Familien zu Hause oder in Pflegeheimen. Wer einen Antrag auf Pflegegeld gestellt hat, bekommt Besuch. Nur wer eine bestimmte Minutenanzahl auf Hilfe angewiesen ist, hat Anspruch auf finanzielle Unterstützung. Aufstehen, waschen, anziehen, gehen, sitzen, essen, alles muss Sabine Igel bei ihrem Gutachten berücksichtigen; da ist sie auch angewiesen auf ihre Erfahrung und ihr Einfühlungsvermögen. Sie muss sich Zeit nehmen, um alles genau zu erfassen und abzuwägen. Immer wieder gibt es Pflegebedürftige, die einen guten Eindruck auf die Gutachterin machen wollen, obwohl sie im Alltag eigentlich nichts mehr selbst können. Oder es gibt Antragsteller, die noch fit genug sind, selbst für sich zu sorgen. In beiden Fällen muss sie hinter die Fassade schauen. Zurück im Büro verarbeitet sie jedes Schicksal anhand fester Kriterien in ein 13-seitiges Gutachten und gibt eine Empfehlung ab. Früher war Sabine Igel Krankenschwester, seit über 15 Jahren arbeitet sie jetzt für den MDK. Die Anforderungen an ein Gutachten haben deutlich zugenommen, sagt sie. 2,5 Millionen Pflegebedürftige gibt es derzeit, und in den nächsten Jahren nimmt ihre Anzahl stetig zu. Die Filmautorin Antonella Berta hat die Gutachterin bei ihren Hausbesuchen begleitet.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker