Aktuelle Zeit: 18. Jun 2018, 11:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


 

 

  Navigation

  Suche



Erweiterte Suche


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 282

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Mehr Personal in Gesundheitseinrichtungen -Demo 9.7.11 Köln
#1Ungelesener BeitragVerfasst: 1. Jul 2011, 10:12 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 05.2007
Beiträge: 6173
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 4203
Danke bekommen: 710x in 470 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 25
Demonstration

Nach dem großem Erfolg der regionalen Demonstration im Juli 2008, veranstaltet die Initative für menschenwürdige Pflege erneut eine Demonstration unter dem Motto "Mehr Personal in Gesundheitseinrichtungen!".

Diese NRW-weite Demo findet am Samstag den 09. Juli 2011 in Köln statt. An der Organisation, Planng und Durchführung der Demo sind mehrere Arbeitnehmervertretungen aus ganz NRW beteiligt, mit denen wir uns in den vergangenen Monaten zu verschiedenen Terminen trafen.

 ! :
Treffpunkt ist um 11 Uhr der Auenweg/Ottoplatz direkt vor dem Bahnhof Köln Messe/Deutz (siehe Anfahrt). Der Demonstrationszug folgt dann der Deutzer Brücke und endet mit einer Kundgebung gegen 12 Uhr am Neumarkt in der Innenstadt (siehe Ablauf).


Mehr Personal in Gesundheitseinrichtungen!
 ! :
Samstag, 09. Juli 2011, in Köln
Treffpunkt: 11 Uhr Ottoplatz, Bahnhof Deutz / LVR Turm nähe der Hohenzollernbrücke
Kundgebung: 12 Uhr Neumarkt



Der Gesetzgeber in Berlin ist verantwortlich für die Unterfinanzierung von Krankenhäusern, Psychiatrischen Kliniken, Rehazentren und Seniorenheimen.
Wie soll eine gute Patientenversorgung stattfinden, wenn das Personal chronisch überlastet ist?

Arbeitnehmervertretungen aus Gesundheitseinrichtungen in NRW fordern:

• Ein Ende der Personalnot!
• Den Abbau von 50.000 Pflegestellen rückgängig machen!
• Eine gesetzliche Pflegepersonalregelung!
• Keine Fließbandpflege – mehr Zeit für die Patientinnen und Patienten!
• Eine bessere praktische Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege!
• Schaffung neuer Ausbildungsstellen!
• Kein Outsourcing – Keine Niedriglöhne - Gleicher Lohn für gleiche Arbeit!
• Eine deutlich bessere Bezahlung!
• Bessere berufliche Perspektiven!

Wir brauchen dringend Entlastung und Arbeitsbedingungen die nicht krank machen:

• Frei, wenn „Frei“ im Dienstplan steht!
• Kein kurzfristiges Einspringen!
• Urlaub nach unseren Wünschen!
• Zeit für unsere Partner/innen, Freunde und Kinder!
• Zeit für soziale und kulturelle Aktivitäten!
• Zeit für Fortbildung!
• Erholungszeit – FREIzeit!


Unsere Arbeit belastet sehr und macht krank.
Sie wird nicht angemessen bezahlt.
Der Personalmangel gefährdet Patientinnen und Patienten.

Damit muss Schluss sein!

Wir brauchen mehr Personal für ordentliche Arbeitsbedingungen und menschenwürdige Patientenversorgung!

Quelle:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Wir wollen uns alle respektieren, einander zuhören, uns gegenseitig unterstützen, motivieren – eine Gemeinschaft sein.

Herzliche Grüße
Elke


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker