Aktuelle Zeit: 25. Jul 2017, 02:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


 

  Navigation

  Suche



Erweiterte Suche


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 227

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: vor Pflegestufenerhöhung leider verstorben..
#1Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Mär 2015, 14:33 
Hallo,
für mich ist das absolutes Neuland, ich hoffe mir kann jemand helfen..
Mein Schwiegervater wurde zuhause von seiner Frau gepflegt und hatte die Pflegestufe 1.
Seit Januar war eine höhere Pflegestufe beantragt, da sein gesundheitlicher Zustand sich rapide verschlechterte.. Termin für den Gutachter Ende Januar, musste leider abgesagt werden da er kurzzeitig im Krankenhaus war. Nach Anruf hieß es, "neuer Termin wird mitgeteilt", es folgten bis März noch DREI! weitere Anrufe und man wurde immer vertröstet...
Als am 24.03. jemand vom Pflegedienst zur Beratung kam, war er zutiefst erschrocken und meinte das unbedingt die höhere Pflegestufe richtig wäre. (Schwiegervater hatte ein Krankenbett, Rollstuhl usw..)
Durch seine Hilfe wurde schnell ein Termin zum begutachten (MDK) geschlossen, dies wäre diesen Donnerstag gewesen..
Nun ist er mittlerweile leider verstorben.
Wie ist das nun mit dem Pflegegeld, gibt es Anspruch auf die höhere Pflegestufe seit Janunar (Antragstellung) obwohl sich kein MDK, trotz mehrfachen Anrufen meldete?! Meine Schwiegermutter war ziemlich hilflos und rückte erst jetzt mit der Sprache raus, wir wussten von diesem Problem leider nichts und bin nun auf diese Seite gestoßen und dachte ich such mir mal Hilfe, denn ich hab leider keine Ahnung, war nur sehr verwundert das ein Termin zur Begutachtung nicht einfacher/schneller zustande kam, meine Schw.mama musste zwecks Pflege ihres Mannes Anfang des Jahres Ihre Arbeit kündigen und ist natürlich auf jeden cent angewiesen..
freu mich auf Antwort, danke schonmal!!!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: vor Pflegestufenerhöhung leider verstorben..
#2Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Mär 2015, 15:56 
Offline
Das Team

Registriert: 11.2010
Beiträge: 1091
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 27x in 19 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Die Frage gab es schon einmal hier
schwarzes-brett/tod-vor-begutachtung-t3543.html


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker