Aktuelle Zeit: 22. Jul 2017, 08:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


 

  Navigation

  Suche



Erweiterte Suche


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 390

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Pflegende Angehörige selbst physisch eingeschränkt.....
#1Ungelesener BeitragVerfasst: 5. Jan 2014, 13:15 
Hallo :girlwinke: liebe Forumsnutzer,

ich heiße Sara und bin 18 Jahre alt. Um meine Situation kurz zu schildern meine Oma benötigt nach ihrer Hüft Operation und ihres Alters (körperlich eingeschränkt) Hilfe im Alltag, welche meine Eltern übernehmen. Ein Antrag auf eine Pflegestufe wurde abgelehnt. Sie benötigt hauptsächlich Hilfe beim Einkauf, Arztbesuche und ruft mehrmals täglich an, meistens weil sie Uhrzeiten, Termine und Absprachen nicht mehr ganz richtig versteht und darüber in Panik gerät. Meine Mutter hatte ebenfalls eine Hüft OP und soll jetzt 2 mal die Woche zum Reha Sport, welche sie aber Aufgrund der Termine mit meiner Oma häufig nicht wahrnehmen kann. Bei meinem Vater wurde erneut Krebs festgestellt und er muss im Moment einmal Woche zu einer langen Chemo außerdem ist er auch schon über 70 und somit körperlich auch etwas eingeschränkt.
Nun zu meiner Frage: Gibt es eine Möglichkeit zur Unterstützung meiner Eltern, da sie ja als Pflegende selber krank sind? Oder habt ihr sonst irgendwelche Ideen?

Es tut mir Leid, dass meine Informationen nicht so detailliert sind, aber meine Eltern versuchen meine Geschwister möglichst wenig zu "belasten" was sowohl Informationen über die Krankheit von meiner Oma als auch von meinem Vater betrifft bzw. den Versuch bei der "Pflege" zu Unterstützen.

Ich würde mich über jede Antwort freuen

:girldanke:


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflegende Angehörige selbst physisch eingeschränkt.....
#2Ungelesener BeitragVerfasst: 5. Jan 2014, 15:39 
Offline
Treffpunkt Legende
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 12118
Danke gegeben: 20
Danke bekommen: 543x in 388 Posts
Geschlecht: weiblich
Hallo Sara,
Schön, dass du dich nach Hilfen für deine Familie umschaust.

Magst du dich bei uns registrieren und dann hier: vorstellungen/ noch mal kurz vorstellen?
Da wirst du eher persönliche Antworten bekommen, da viele Mitglieder nicht gern "öffentlich" schreiben.

Liebe Grüße
Ingeborg


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflegende Angehörige selbst physisch eingeschränkt.....
#3Ungelesener BeitragVerfasst: 6. Jan 2014, 15:17 
Hallo Ingeborg,

danke für den Tipp werde ich machen :girlja:


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker