Aktuelle Zeit: 15. Dez 2017, 05:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


 

  Navigation

  Suche



Erweiterte Suche


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 425

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Das Persönliche Budget
#1Ungelesener BeitragVerfasst: 16. Aug 2008, 15:23 
Offline
Treffpunkt Legende
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 29330
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 1142
Danke bekommen: 1613x in 1288 Posts
Geschlecht: weiblich
Das Persönliche Budget:

Für mehr Selbstbestimmung und Selbständigkeit

WERDEN SIE EXPERTE IN EIGENER SACHE

http://www.budget-tour.de/content/41076.php?a=3

_________________
Herzliche Grüße Elke

Gerd (07/56) Hirnblutung nach SHT 1995, Insult, Anosognosie, Hemiplegie rechts, schwere Globalaphasie mit buccofacialer Apraxie, Sprechapraxie, Anarthrie, rechtsbetonte Facialisparese und Dysphagie, Epilepsie, PG 5, pflege zu Hause.

Elke (10/44) "wer über seine Kräfte hinaus pflgegt wird selbst zum Pflegefall" .... ich habe Krebs, vermutlich zu spät auf mich selbst geachtet.~~~~~~~~

Ich schreibe im Forum von meinen eigenen Erfahrungen und diese müssen nicht zwangsläufig richtig sein.
Gebe ich Tipps, dann muss denen keiner Folge leisten wenn er sie nicht für richtig hält oder andere Ansichten hat.
Meine Beiträge sind als Anregung gedacht, haben aber keinen Anspruch auf Rechtsgültigkeit
.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Persönliche Budget
#2Ungelesener BeitragVerfasst: 9. Feb 2011, 13:56 
Offline
Administrator

Registriert: 05.2007
Beiträge: 6629
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 3938
Danke bekommen: 645x in 431 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 26
Eine Einführung zum Arbeitgebermodell in Verbindung mit einem Persönlichen Budget gibt eine Zusammenfassung des Forums selbstbestimmter Assistenz behinderter Menschen (ForseA e. V.)

Das Dokument steht nun als Powerpoint-Datei und im PDF-Format auf der ForseA-Website zur Verfügung.

"Hiermit beantrage ich die Übernahme der erforderlichen Assistenzkosten entsprechend der beigefügten Kalkulation in Form eines entsprechenden Persönlichen Budgets ab dem 1. September 2009." Mit diesem formlosen Antrag beginnt das Abenteuer, mit Hilfe eines Persönlichen Budgets selbst seine Assistentinnen und Assistenten anzustellen. Die Rechtsgrundlagen und zahlreiche praktische Tipps vermittelt die Präsentation "Das Arbeitgebermodell in Zeiten des Persönlichen Budgets".


http://www.forsea.de/projekte/persoenli ... dget.shtml

http://www.forsea.de/tipps/Urteile/086.shtml

_________________
Herzliche Grüße
Der Admin


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Beratungsleitfaden zum Trägerübergreifenden Persönlichen Bud
#3Ungelesener BeitragVerfasst: 14. Jul 2011, 17:58 
Offline
Treffpunkt Legende
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 29330
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 1142
Danke bekommen: 1613x in 1288 Posts
Geschlecht: weiblich
Beratungsleitfaden zum Trägerübergreifenden Persönlichen Budget

Grundlagen zur Beratung
Anhang 1: Empfehlung „Beratung zum Persönlichen Budget in der Lebenshilfe“
Gesetzliche Grundlagen
Anhang 2: Gesetzestexte
Antragsverfahren
Anhang 3: Leistungsübersicht Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation
Anhang 4: Musterzielvereinbarung der Bundesvereinigung der Lebenshilfe
Arbeitgeberfunktion
Anhang 5: Dokumentation des Vereins ForseA über Grundlagen des „Arbeitgebermodells“
Gesetzliche Betreuung
Anhang 6: Gesetzliche Grundlagen zur gesetzlichen Betreuung
Informationsmaterial für Nutzer
Anhang 7: Broschüre für Nutzer „Persönlichen Budget von A-Z“
des Landesverbandes Baden-Württemberg
Anhang 8: Fahrplan für Nutzer „Persönliches Budget Schritt für Schritt – von der Idee bis zum Ziel“
Praxisbeispiele
Anhang 9: Fallbeispiele aus Hessen

http://www.lebenshilfehessen.de/wDeutsc ... mappe1.pdf

_________________
Herzliche Grüße Elke

Gerd (07/56) Hirnblutung nach SHT 1995, Insult, Anosognosie, Hemiplegie rechts, schwere Globalaphasie mit buccofacialer Apraxie, Sprechapraxie, Anarthrie, rechtsbetonte Facialisparese und Dysphagie, Epilepsie, PG 5, pflege zu Hause.

Elke (10/44) "wer über seine Kräfte hinaus pflgegt wird selbst zum Pflegefall" .... ich habe Krebs, vermutlich zu spät auf mich selbst geachtet.~~~~~~~~

Ich schreibe im Forum von meinen eigenen Erfahrungen und diese müssen nicht zwangsläufig richtig sein.
Gebe ich Tipps, dann muss denen keiner Folge leisten wenn er sie nicht für richtig hält oder andere Ansichten hat.
Meine Beiträge sind als Anregung gedacht, haben aber keinen Anspruch auf Rechtsgültigkeit
.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Persönliche Budget
#4Ungelesener BeitragVerfasst: 16. Jul 2011, 11:06 
Offline
Treffpunkt Meister
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 8922
Wohnort: Dortmund
Danke gegeben: 43
Danke bekommen: 322x in 266 Posts
Geschlecht: männlich
Hier noch ein paar interessante Infos.

http://www.lwl.org/LWL/Soziales/Behinde ... ers_budget

Sehr gut die FAQ
http://www.lwl.org/spur-download/pers_b ... offene.pdf

Grüsse
Ingo

_________________
Ingo ( 02/68 ) pflege meine Frau Christine ( 06/69 ), Hirnblutung, Hirnstammkompression, Hirngewebeentfernung und Hemicraniektomie nach Schlaganfall im Juni 2008, mit anschliessendem Wachkoma, Aphasie, Tetraplegie, Dysphagie, LP-Shunt, PEG, Pflegestufe 3+, pflege seit Mai 2009 zu Hause (kein Pflegedienst)
Mein Baby gehört zu mir, ist das klar ?
--------------------------
Versuche nicht Dinge zu ändern die Du nicht ändern kannst
sondern ändere lieber die die Du ändern kannst.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker