Aktuelle Zeit: 17. Jan 2018, 05:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Antwort erstellen
Beitrags-Symbol:
Keines 
Benutzername:
Betreff:
Nachrichtentext:
 

Smilies
:girlherzblink: :floet2: :girllachen: :girlnein: :girlja: :girldenken: :girlverbeug: :girlwinke: :dfbgirliezwinkern: :brilli: :girlgruebeln: :girlwarten: :girlbeleidigt: :dfbgirliestaun: :girlies_0382: :girlfluestern: :vala_28: :bh: :dash3: :dfb02: :coolgirl: :gern: :gthzum: :handshake: :boys_lol: :boss: :juchuhhh: :hallo3: :hp: :ich_bin_ein_engel: :held: :dfbgirlnachti: :girldanke: :floet: :prosttrio: :stra: :weihnachten_d01f:
Mehr Smilies anzeigen
BBCode Box :: Hilfeseite BBCode Box   Aufzählungszeichen Sortierte Liste Listen Zeichen Text in bold Text in italics Text underlined Text strikethrough Sets the text as superscripts Sets the text as subscripts Text mit Farbverlauf Text aligned to the center Text rechts ausgerichtet Text preformatted Creates a normal indent Text von links nach rechts zu lesen Lauftext nach links Lauftext nach rechts Code Spoilertext Hyperlink Vorschaubild einfügen ImageShack - Bild einfügen Bild einfügen Web Video einfügen Youtube Video einfügen
Optionen:
BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
BBCode ausschalten
Smilies ausschalten
Analysiere URLs nicht automatisch
Bestätigungscode
Bestätigungscode
Bestätigungscode:
Gib den Code genau so ein, wie du ihn siehst; Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.
   

Die letzten Beiträge des Themas - Prostatakrebs- und was dann? - 4.+ 5.9.
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Prostatakrebs- und was dann? - 4.+ 5.9. Mit Zitat antworten
04.09.2012, 19.00 - 19.45 Uhr, BR Fernsehen, Gesundheit
Wiederholung am 05.09.2012, 13.00 - 19.45 Uhr


Thema:
Prostatakrebs- und was dann?

Im Frühjahr 2010 wurde sowohl Heinrich B. aus Zweibrücken, damals 63 Jahre alt, als auch Jürgen M. aus Reil an der Mosel, 69, die Schockdiagnose "Prostatakrebs" mitgeteilt. Dieser Umstand und die danach erfolgten Operationen in der Urologischen Universitätsklinik Homburg an der Saar mithilfe des "da Vinci-Roboters" waren Gegenstand einer Reportage. Ein Jahr später fragen die Fernsehleute nach: Wie haben die beiden Männer und ihre Frauen die Operation und deren gravierende Folgen überstanden? Wie ist der aktuelle Befund?

Redaktion: Björn-Christoph Bugl

Weitere Informationen:
http://www.br.de/fernsehen/bayerisches- ... 88244.html
BeitragVerfasst: 25. Aug 2012, 19:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker