Aktuelle Zeit: 21. Okt 2017, 23:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


 

  Navigation

  Suche



Erweiterte Suche


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 4503

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Erfahrungen mit Pflegestützpunkten
#1Ungelesener BeitragVerfasst: 18. Feb 2014, 14:25 
Hallo, wir betreiben das Verzeichnis aller deutschen Pflegestützpunkte als Webportal im Internet.
Hat jemand vielleicht Erfahrungen mit Pflegestützpunkten gemacht oder hat ein Pflegestützpunkt ein besonderes Angebot gemacht???? Dieses wäre schön zu wissen, denn dieses Wissen könnte interessant sein für andere Pflegestützpunkte. Unser Portal versteht sich als Plattform auch für den Austausch der Pflegestützpunkte untereinander. Die Einrichtung von Pflegestützpunkten ist von der Bundesregierung an die Länder weitergegeben worden. Somit findet kein Austausch der Pflegestützpunkte zwischen den verschiedenen Bundesländer statt. Informationen und Stellungnahmen können wir dann auf unserem Portal wiederum anderen Pflegestützpunkten zur Verfügung stellen bzw. darüber berichten.
Also wenn Ihr Erfahrungen mit Pflegeberatung (auch außerhalb von Pflegestützpunkten) gemacht habt, würde ich mich über die Eure Kommentare freuen.
Eure PSP-Team - Elke


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Pflegestützpunkten
#2Ungelesener BeitragVerfasst: 18. Feb 2014, 16:13 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 05.2007
Beiträge: 6576
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 3837
Danke bekommen: 625x in 421 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 26
Hallo Elke,

wir warten immer noch auf deine Antwort ....... post324533.html#p324533

_________________
Herzliche Grüße
Elke
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Sorgen von der Seele schreiben.
Erfahrungen miteinander austauschen.
Gegenseitig unterstützen, Mut machen und Trost spenden.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Pflegestützpunkten
#3Ungelesener BeitragVerfasst: 18. Feb 2014, 19:35 
Offline
Kürzlich registrierte Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 308
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 11
Danke bekommen: 47x in 36 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Ich habe mich auf diesem angeblichen Pflegestützpunkt von Ihnen umgesehen, ein reines Werbeportal.
Sind wirklich alle Pflegestützpunkte so? Ich bin entsetzt.

Meine dortige Anfrage wurde außerdem nie beantwortet.

_________________
Viele Grüße Gerd

Gerhard (07/56), Hirnblutung nach Schädel-Hirn-Trauma 1995 - werde in der eigenen Wohnung von meiner Frau betreut und gepflegt


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Pflegestützpunkten
#4Ungelesener BeitragVerfasst: 18. Feb 2014, 23:52 
Offline
aktives Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 01.2009
Beiträge: 772
Wohnort: Brilon
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 57x in 53 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Was Ihr betreibt, ist Werbung und kein Pflegestützpunkt.
Pflegestützpunkte gibt es in Stadt- und Kreiswerwaltungen, bei Kranken- und Pflegeversicherungen.
Also eher etwas öffentlich-rechtliches.

Die helfen vor Ort.

_________________
Kümmerte mich um Schwiegermutter (*1929-2015) mit Demenz und arbeite Teilzeit in einem kleinen Pflegeheim.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
folgende User möchten sich bei gipsyking bedanken:
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Pflegestützpunkten
#5Ungelesener BeitragVerfasst: 19. Feb 2014, 19:15 
Offline
Treffpunkt Profi
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 5430
Wohnort: Kreis Lippe
Danke gegeben: 611
Danke bekommen: 736x in 577 Posts
Geschlecht: weiblich
Ich habe mich auf diesem angeblichen Pflegestützpunkt von Ihnen umgesehen, ein reines Werbeportal.
Sind wirklich alle Pflegestützpunkte so? Ich bin entsetzt.

Meine dortige Anfrage wurde außerdem nie beantwortet.


Tja Gerd
da geht es dir wie mir,
ich habe auch keinerlei Reaktion
bekommen.

Können wir wohl vergessen!
Wenn ich dir helfen soll
dann meld dich einfach,
weißt ja wie :girlfluestern:

_________________
in diesem Sinne

Susanne

Neben meiner Tätigkeit als Pflegedienstleitung in einem Pflegeheim war ich
der "Kümmerer" von Mac PS2 bds. Beinamputiert und und und...
den ich 2007 über dieses Forum kennengelernt habe. Mac ist am 14.1.2016 auf seine letzte Reise gegangen


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Pflegestützpunkten
#6Ungelesener BeitragVerfasst: 20. Feb 2014, 13:44 
Offline
Das Team
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 316
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 10x in 10 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Sehr geehrte Frau Schanz,

danke für Ihre Anfrage über unser Kontaktformular.
Zitat:
Ich möchte mich aus dem Forum abmelden und zwar komplett mit allen
Beiträgen. Mein Versuch hier Leuten zu helfen und einen Erfahrungsaustausch
über die gemachten Erfahrungen mit Pflegestützpunkten anzuregen, sind bei
den Besuchern des Forums wohl nicht angekommen. Es ist wohl der Sache eher
schädlich als dienlich hier mitzumachen.
Ich bitte daher nochmals um komplette Löschung meiner Beiträge und der
etwas merkwürdigen Antworten darauf.
Pflegestützpunkte-online.de
Elke Schanz


Gerne löschen wir Ihren Account.
Lt. Forenregeln besteht kein Anrecht auf Löschung von Beiträgen, schon gar nicht auf Löschung von Beiträgen anderer Mitglieder. Wir bitten um Ihr Verständnis.

_________________
Herzliche Grüße
das Team
vom Treffpunkt für pflegende Angehörige




Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Pflegestützpunkten
#7Ungelesener BeitragVerfasst: 21. Feb 2014, 16:50 
Offline
Treffpunkt Legende
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 29114
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 1124
Danke bekommen: 1576x in 1263 Posts
Geschlecht: weiblich
Info-Video zu Pflegestützpunkten
http://www.kda.de/psp-nadm.html

_________________
Herzliche Grüße Elke
Elke (10/44) und Gerd (07/56)
Hirnblutung nach SHT 1995, Insult, hirnorganisches Psychosyndrom , Anosognosie, Hemiplegie rechts, schwere Globalaphasie mit buccofacialer Apraxie, Sprechapraxie, Anarthrie, rechtsbetonte Facialisparese und Dysphagie, Epilepsie, PG 5, pflege zu Hause.

~~~~~~~~

Ich schreibe im Forum von meinen eigenen Erfahrungen und diese müssen nicht zwangsläufig richtig sein.
Gebe ich Tipps, dann muss denen keiner Folge leisten wenn er sie nicht für richtig hält oder andere Ansichten hat.
Meine Beiträge sind als Anregung gedacht, haben aber keinen Anspruch auf Rechtsgültigkeit
.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Pflegestützpunkten
#8Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Jun 2014, 10:02 
Ein tolles und umfangreiches Portal mit KOntakten aller bundesweiter PSP gibts hier

http://psp.zqp.de/


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Pflegestützpunkten
#9Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Jun 2014, 14:42 
Offline
Treffpunkt Meister
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 8909
Wohnort: Dortmund
Danke gegeben: 43
Danke bekommen: 319x in 264 Posts
Geschlecht: männlich
Solange Pflegestützpunkzte von Kassen und Kommunen (also denen die das nachher zahlen müssen) finanziert werden kann und wird solch ein System nicht funktionieren.

Wir brauchen unaghängige Pflegeberater/innen die ihre Leistung mit den Kassen abrechnen.

Grüsse
Ingo

_________________
Ingo ( 02/68 ) pflege meine Frau Christine ( 06/69 ), Hirnblutung, Hirnstammkompression, Hirngewebeentfernung und Hemicraniektomie nach Schlaganfall im Juni 2008, mit anschliessendem Wachkoma, Aphasie, Tetraplegie, Dysphagie, LP-Shunt, PEG, Pflegestufe 3+, pflege seit Mai 2009 zu Hause (kein Pflegedienst)
Mein Baby gehört zu mir, ist das klar ?
--------------------------
Versuche nicht Dinge zu ändern die Du nicht ändern kannst
sondern ändere lieber die die Du ändern kannst.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
folgende User möchten sich bei Ingo bedanken:
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Pflegestützpunkten
#10Ungelesener BeitragVerfasst: 2. Feb 2015, 09:39 
Ohne Stützpunkt meist hilflos

Erich Schmid war 35, als er an Multipler Sklerose erkrankte. Mittlerweile ist er 55 Jahre alt und ein Rund-um-die-Uhr-Pflegefall. Seine Frau Kornelia kümmert sich, gab ihren Job auf und stößt allmählich an ihre Grenzen. Darum kämpft sie für einen Pflegestützpunkt
https://www.oberpfalznetz.de/zeitung/44 ... s,1,0.html


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Pflegestützpunkten
#11Ungelesener BeitragVerfasst: 13. Okt 2015, 15:47 
Vom Pflegestützpunkt Berlin-Treptow , Tel 030 390 638 25, habe ich nach 10 min die gewünschte Antwort erhalten. Lofri :girldanke: :girldanke:


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Pflegestützpunkten
#12Ungelesener BeitragVerfasst: 20. Feb 2017, 10:41 
Offline
schaut sich um

Registriert: 09.2013
Beiträge: 6
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: nicht angegeben
liebe elke,

ich habe mich von unserem pflegestützpunkt beraten lassen. die beratung ergab keine neuigkeiten für uns in unserer situation. ich war sehr enttäuscht. für mich sind die pflegestützpunkte überflüssig. sie kosten nur geld, das besser für wichtigeres ausgegeben werden sollte.

liebe gruesse

anita

partner hatte über 4 jahren eine schwere hirnblutung.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker