Aktuelle Zeit: 22. Mai 2018, 02:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


 

  Navigation

  Suche



Erweiterte Suche


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 301

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Frage zur Wiederholungsbegutachtung
#1Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Mai 2016, 21:59 
Offline
Kürzlich registrierte Benutzer

Registriert: 05.2016
Beiträge: 1
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
:girldanke: Hallo
Meine Frau hat Pflegestufe 1 in ihrem Pflegebegutachtung - MDK stehen bei
Prognose:
Bei Veschlechterung des Gesundheitszustandes sollte ein Höherstufungsantrag gestellt werden.

Wiederholungsbegutachtung: Keine

Ich habe leider keine was das genau bedeutet.
Wiederholungsbegutachtung: Keine


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiederholungsbegutachtung
#2Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Mai 2016, 22:25 
Offline
Treffpunkt Profi
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 6181
Wohnort: Kreis Lippe
Danke gegeben: 727
Danke bekommen: 877x in 685 Posts
Geschlecht: weiblich
das ´bedeutet, dass deine Frau in PS 1 bleibt
bis ihr einen Verschlimmerungsantrag stellt

es kommt keine automatische Nachbegutachtung
bei Apoplex oder Schenkelhalsfraktur ist es oft so
wenn danach eine Einstufung erfolgt, dass der Gutachter
eine Wiederholungsbegutachtung in z.B.12 Mon empfiehlt, oder auch 8 Mon.
dann kommt der MDK nach 8 oder 12 Mon automatisch zur Nachbegutachtung

_________________
in diesem Sinne

Susanne

Neben meiner Tätigkeit als Pflegedienstleitung in einem Pflegeheim war ich
der "Kümmerer" von Mac PS2 bds. Beinamputiert und und und...
den ich 2007 über dieses Forum kennengelernt habe. Mac ist am 14.1.2016 auf seine letzte Reise gegangen


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
folgende User möchten sich bei SusanneG bedanken:
 Betreff des Beitrags: Re: Wiederholungsbegutachtung
#3Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Mai 2016, 22:53 
Offline
Treffpunkt Profi
Benutzeravatar

Registriert: 02.2016
Beiträge: 6295
Wohnort: 37327 Leinefelde-Worbis OT Leinefelde
Danke gegeben: 1215
Danke bekommen: 958x in 830 Posts
Geschlecht: männlich
In aller Regel gibts eine Nachbegutachtung(empfehlung) nur, wenn eine Verbesserung/Verschlechterung zu erwarten ist.

Normal ist es jedoch, das Du wenn Du meinst, das eine Verschlechterung eingetreten ist ... musst Du Verschlechterung beantragen ... Christoph

_________________
Um Füße bat ich, und er gab mir Flügel! v. Dorothy C. Wilson, Biographie d. ind. Ärztin Mary Verghese, d. n. Autounfall querschnittsgelähmt bleibt. Sie geht durch tiefe Verzweiflung u. v. Anfechtungen, bis sie Spezialchirurgin u. FÄ f. Rehabilitation ist.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
folgende User möchten sich bei goodys bedanken:
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker