Aktuelle Zeit: 18. Jan 2020, 18:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Besuche uns auch auf .... https://www.pflegendeangehoerige.org/ .... und registriere dich dort!


 

  Navigation

  Suche



Erweiterte Suche


Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 3 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 776

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Hautschutzmittel zur Prophylaxe
#1Ungelesener BeitragVerfasst: 20. Mai 2013, 10:50 

Highscores: 2
Auch ich möchte etwas empfehlen, was ich seit meinem querschnitt nutze. es ist das symadal-spray, ein wunderbares hautschutzmittel zur prophylaxe. nach auftragen auf die haut, bildet es einen dünnen, atmungsaktiven, elastischen film, der die haut zuverlässig vor feuchtigkeitsbelastungen schützt, die natürlichen hautfunktion aber nicht beeinträchtigt. dieses spray muss man selber finanzieren, aber das ist es mir meine haut wert.


Zuletzt geändert von Elke am 20. Mai 2013, 13:15, insgesamt 1-mal geändert.
Beitrag dupliziert und abgeteilt


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Anti-Dekubitus-Hilfsmittel
#2Ungelesener BeitragVerfasst: 20. Mai 2013, 12:41 
Offline
aktives Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 495
Wohnort: östlich von Stuttgart
Danke gegeben: 25
Danke bekommen: 22x in 21 Posts
Geschlecht: weiblich
Hallo Frank,

:girlja: ja das Symadal-Spray ist super! Jürgen benutzt es, seit ich ihn kenne. Und hatte ausser kleine Pickel noch nie Probleme am Po.
Er hat ein Geelsitzkissen und sonst normale Kissen. Er sitzt von morgens 6.30Uhr oft bis 23.00Uhr. Mit Mittagschlaf - Unterbrechung.


Einen schönen Rest-Pfingst-Feiertag
wünschen Gaby.... und auch Jürgen

Werden nun beide Mittagschlafen :pfeiffen1:

_________________
Gaby(06.61) und Jürgen(09.62), verheiratet seit 2007.
Jürgens Unfall war 1990, Autounfall, Koma, Wachkoma, Schädel-Hirn-Trauma, Halbseiten-Lähmung rechts. Immer noch im Rollstuhl, braucht hilfe beim Transfer, allso beim Wc- Gang usw. Anziehen, Essen. Pflege daheim, ohne Pflegedienst.
Ausserdem: 1Tochter (20)nun ausgezogen - und ne Katze


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Hautschutzmittel zur Prophylaxe
#3Ungelesener BeitragVerfasst: 20. Mai 2013, 13:47 

Highscores: 2
hallo ihr zwei, :hallo3:

dieses hautschutzmittel ist wirklich sehr gut. leider wird dieses in den reha-kliniken nicht nicht mer eingesetzt. ich schwöre auf das spray und es wundert mich umso mehr, das meine apotheke das symdal für mich immer extra bestellen muss, da es hier in blankenburg niemand weiter nutzt. vor der wende gab es nichts besseres.

schönen feiertag auch für euch! :girlwinke:


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker