Aktuelle Zeit: 22. Okt 2018, 12:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


 

  Navigation

  Suche



Erweiterte Suche


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 314

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Licht gegen Alzheimer
#1Ungelesener BeitragVerfasst: 29. Sep 2008, 21:34 
Offline
Treffpunkt Legende
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 26577
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 1283
Danke bekommen: 1802x in 1442 Posts
Geschlecht: weiblich
Licht gegen Alzheimer

Zwei einfache und billige Behandlungen können offensichtlich dazu beitragen, den Verfall der geistigen Fähigkeiten (Demenz) bei den Bewohnern von Altenheimen zu bremsen: helles Licht und das Hormon Melatonin, das beim Menschen den Tag-Nacht-Rhythmus steuert.


...weiter lesen unter

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Herzliche Grüße Elke

Gerd (07/56) Hirnblutung nach SHT 1995, Insult, Anosognosie, Hemiplegie rechts, schwere Globalaphasie mit buccofacialer Apraxie, Sprechapraxie, Anarthrie, rechtsbetonte Facialisparese und Dysphagie, Epilepsie, PG 5, pflege zu Hause.

Elke (10/44) "wer über seine Kräfte hinaus pflgegt wird selbst zum Pflegefall" .... ich habe Krebs, vermutlich zu spät auf mich selbst geachtet.~~~~~~~~

Ich schreibe im Forum von meinen eigenen Erfahrungen und diese müssen nicht zwangsläufig richtig sein.
Gebe ich Tipps, dann muss denen keiner Folge leisten wenn er sie nicht für richtig hält oder andere Ansichten hat.
Meine Beiträge sind als Anregung gedacht, haben aber keinen Anspruch auf Rechtsgültigkeit
.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Licht gegen Alzheimer
#2Ungelesener BeitragVerfasst: 14. Nov 2010, 16:24 
Offline
scheint sich hier wohl zu fühlen
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 35
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich
Danke für den Link, welchen ich nur bestätigen kann. Meine Mutter neigt leider aus Sparsamkeitsgründen dazu, immer wieder im Halbdunkeln zu sitzen, aber da ich ja häufig in der Nähe bin, bleibt dies nur von kurzer Dauer.

Zum Glück hat sie dazu ein riesiges Wohnzimmerfenster, und (bei gutem Wetter) bekommt sie reichlich Licht in's Zimmer und ihr Balkon ist so windgeschützt, dass sie dort auch bei weniger hohen Temperaturen oft sitzen oder liegen kann.

Dazu schleppe ich meine liebe Mutter so oft wie möglich mit in südliche Gefilde! Sie hat zwar ihre Umstellungsschwierigkeiten aufgrund der ungewohnten Umgebung, aber sie tankt Sonne (Licht) und neue Kraft.

Bisher habe ich damit beste Erfahrungen gemacht! :)

_________________
Liebe Grüße Angelika
08/1955 mitTochter 07/1993 Downsyndrom & Autismus, Pflegestufe 3 - Mutter 10/1928 Alzheimer, Pflegestufe 3


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker