Aktuelle Zeit: 21. Nov 2018, 08:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


 

  Navigation

  Suche



Erweiterte Suche


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 447

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Hätte ich eine Pflegestufe bekommen?
#1Ungelesener BeitragVerfasst: 13. Dez 2015, 15:30 
Offline
Kürzlich registrierte Benutzer

Registriert: 12.2015
Beiträge: 2
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Meine Schwester(Rentnerin)hat 2 KrebsOP"s hinter sich und hat jetzt Pflegestufe 1bekommen.Nun meine Frage:warum hab ich keine bekommen obwohl ich 2006/2009 auch an Krebs erkrankt war.Man hat mich nich darauf hingewiesen dass mir sowas auch zugestanden hätte.Jetzt frag ich mich ob ich nicht einen Fehler gemacht habe.Vielleicht antwortet mir jemand.Gruss Edith


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Hätte ich eine Pflegestufe bekommen?
#2Ungelesener BeitragVerfasst: 13. Dez 2015, 20:02 
Offline
Fortgeschrittenes Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 09.2014
Beiträge: 1340
Wohnort: Niederrhein
Danke gegeben: 49
Danke bekommen: 233x in 175 Posts
Geschlecht: weiblich
Hallo Edith, bei der Diagnose Krebs bekommt man nicht automatisch eine Pflegestufe.
Warst du so hilflos, dass du gepflegt werden musstest?
(z. B. Waschen, ankleiden, Essen reichen, Hilfe bei der Toilette usw. usw.)

_________________
91jährige Mutter, Pflegestufe II, 2014 nicht bettlägerig und kann sich sehr schlecht alleine fortbewegen, ich pflege noch alleine, Dank meines Arbeitgebers, der das ermöglicht. März 2015: bettlägerig, kann aber auf den Toi-Stuhl mit Hilfe. 2. April 2015 sie kann nicht mehr auf den Toi-Stuhl bettlägerig. 30. April 2015 wieder auf Toi und Sessel mit Hilfe von Aufstehlifter Sabina aus Pool KK, 09. Mai kann rechte Hand kaum bewegen durch den Aufstehlifter Sabina II, 12.5. ich musste heute Morgen FÜTTERN, 22.05. wir haben den Raiser I als Aufstehlifter, den wir am 10.4. beantragt hatten, geht doch ;-), ich bin zwar fast immer "on", aber nicht immer vor dem PC, Mutti ist am 29.07.2015 auf ihre kleine weiße Wolke gegangen


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Hätte ich eine Pflegestufe bekommen?
#3Ungelesener BeitragVerfasst: 14. Dez 2015, 19:37 
Offline
scheint sich hier wohl zu fühlen

Registriert: 08.2012
Beiträge: 69
Wohnort: Oppenau
Danke gegeben: 7
Danke bekommen: 4x in 4 Posts
Geschlecht: männlich
Meine Schwester(Rentnerin)hat 2 KrebsOP"s hinter sich und hat jetzt Pflegestufe 1bekommen.Nun meine Frage:warum hab ich keine bekommen obwohl ich 2006/2009 auch an Krebs erkrankt war.Man hat mich nich darauf hingewiesen dass mir sowas auch zugestanden hätte.Jetzt frag ich mich ob ich nicht einen Fehler gemacht habe.Vielleicht antwortet mir jemand.Gruss Edith


Hallo Edith,
Vorraussetzung einer Einstufung in eine Pflegestufe ist die Summe der Einschränkungen im tägl. Leben.
Diese können bei gleicher Erkrankung ganz unterschiedlich sein, daher kann eine pauschaler Anspruch auf
eine Pflegestufe nicht angenommen werden, sondern es müssen festgeschriebene Kriterien erfüllt werden.
Die hier im Forum oder im Internet gut beschrieben sind.
Gruss Claus


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker