Aktuelle Zeit: 25. Feb 2018, 06:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


 

  Navigation

  Suche



Erweiterte Suche


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 678

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Wasserdichte Spannbettlaken in Übergrößen
#1Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Jul 2008, 12:31 
Offline
Treffpunkt Legende
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 17324
Wohnort: Niedersachsen
Danke gegeben: 205
Danke bekommen: 451x in 382 Posts
Geschlecht: weiblich
nach langer suche habe ich eine Adresse gefunden wo man Spannlaken in Übergröße bekommt.
Unter Matratzenzubehör.
Der Preis ist ein Drittel von dem was das Sanihaus für ein Tuch wollte.
Es sind Molton Laken mit Rundumgummizug ,aber dafür können sie auch in den Trockner

Klick hier

_________________
Liebe Grüße Grizi


Grizi und Harald 60J. + 62 J.- Harald hatte eine Hirnblutung 07 erlitten, Hemiplegie rechts, Aphasie, Pflegestufe 3 ,hat gute Fortschritte in den letzten Jahren gemacht.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
#2Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Jul 2008, 15:23 
Offline
Treffpunkt Legende
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 29634
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 1168
Danke bekommen: 1666x in 1328 Posts
Geschlecht: weiblich
....... konnte da keine wasserdichten finden?


Liebe Grizi,
komme gerade von Aldi (Nord) die haben Moltonmatratzenschonbezug in der Übergröße 140 x 200 cm mit Rundumgummizug für 7,95 Euro.


Habe zum Testen mal eines mitgenommen ....... und gerade ausgepackt .......... kann ich dir wärmsten empfehlen als Spannbettlaken!!!!!!!!!!Auch zum direkt darauf schlafen!

Das Bett von Gerd

100 x 220 cm und diese Größe ist passend - was zu breit ersetzt die Länge - Rest wird unter die Matratze geschoben!

_________________
Herzliche Grüße Elke

Gerd (07/56) Hirnblutung nach SHT 1995, Insult, Anosognosie, Hemiplegie rechts, schwere Globalaphasie mit buccofacialer Apraxie, Sprechapraxie, Anarthrie, rechtsbetonte Facialisparese und Dysphagie, Epilepsie, PG 5, pflege zu Hause.

Elke (10/44) "wer über seine Kräfte hinaus pflgegt wird selbst zum Pflegefall" .... ich habe Krebs, vermutlich zu spät auf mich selbst geachtet.~~~~~~~~

Ich schreibe im Forum von meinen eigenen Erfahrungen und diese müssen nicht zwangsläufig richtig sein.
Gebe ich Tipps, dann muss denen keiner Folge leisten wenn er sie nicht für richtig hält oder andere Ansichten hat.
Meine Beiträge sind als Anregung gedacht, haben aber keinen Anspruch auf Rechtsgültigkeit
.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
#3Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Jul 2008, 16:12 
Offline
Treffpunkt Legende
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 17324
Wohnort: Niedersachsen
Danke gegeben: 205
Danke bekommen: 451x in 382 Posts
Geschlecht: weiblich
Danke für den tip,versuch ich mal..ich brauche sicher mehr davon.Im Winter läuft es zwar durch den Trockner aber so muß man nicht sofort waschen.

Ich fand die unter Matratzenzubehör- Spannlaken-feuchtigkeitsabweisend.,.....aus Motlon..statt 150 euro im sanihaus waren die 51.90
bzw eins davon.Ich habe Motonstecklaken die inzwischen aber undicht sind(von Lidl)

Ich habe sowieso Unterschiede festgestellt..Unser Sanihaus nimmt für das selbe Toilettenstützgestell 161 Euro..im Versand hier nur 89Euro..aber die KK wills ja so.. :green_107:

_________________
Liebe Grüße Grizi


Grizi und Harald 60J. + 62 J.- Harald hatte eine Hirnblutung 07 erlitten, Hemiplegie rechts, Aphasie, Pflegestufe 3 ,hat gute Fortschritte in den letzten Jahren gemacht.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
#4Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Jul 2008, 16:32 
Offline
Treffpunkt Legende
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 12423
Danke gegeben: 25
Danke bekommen: 687x in 470 Posts
Geschlecht: weiblich
grizabella hat geschrieben:
...Im Winter läuft es zwar durch den Trockner...


Grizi, das mit dem Trockner habe ich mir bei den "gummierten" Molton-Tüchern schnell abgewöhnt.
Teilweise werden sie bald brüchig/undicht, teilweise laufen sie ein.
Wäre bei den teuren Dingern ja doppelt ärgerlich. Die kommen bei mir an einen Wäscheständer. Steht zwar irgendwie immer im Weg, aber das ist das kleinere Übel.

_________________
Liebe Grüße
- Ingeborg -


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
#5Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Jul 2008, 17:14 
Offline
Treffpunkt Legende
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 17324
Wohnort: Niedersachsen
Danke gegeben: 205
Danke bekommen: 451x in 382 Posts
Geschlecht: weiblich
Also lag es doch daran..ich dachte mir schon sowas.Daniel hatte mal welche eingestellt unter Hilfmittel..die habe ich auch(normalgröße)
Die habe ich schon sooft getrocknet im Tumbler die sind dicht wie eh und je.
leider gab es die nicht größer.Sind echt super.

_________________
Liebe Grüße Grizi


Grizi und Harald 60J. + 62 J.- Harald hatte eine Hirnblutung 07 erlitten, Hemiplegie rechts, Aphasie, Pflegestufe 3 ,hat gute Fortschritte in den letzten Jahren gemacht.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
#6Ungelesener BeitragVerfasst: 1. Aug 2008, 06:14 
Offline
Treffpunkt Legende
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 29634
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 1168
Danke bekommen: 1666x in 1328 Posts
Geschlecht: weiblich
Hallo Grizi!

Danke für den guten Link!
Bin begeistert über das Angebot im Sondermaß! Dafür lege ich gerne auch mal ein paar Euro mehr auf den Tisch.
Denn wirklich passende preiswerte Laken im Maß von 100 x 220 cm zu finden ist unmöglich.


Habe mich mal durch das Sortiment geklickt ...... interessant für uns auch die "Clima Balance" Produkte!


Nun halte ich persönlich nicht so viel davon meinen Gerd auf ein an allen Teilen des Bettes wasserundurchlässiges Laken zu legen.
Ich beschränke mich da lieber auf den Intimbereich.


Hier noch einmal der Direktlink zu dem von dir vorgestellten Laken


http://www.afterbuy.de/afterbuy/shop/st ... id=2493834

_________________
Herzliche Grüße Elke

Gerd (07/56) Hirnblutung nach SHT 1995, Insult, Anosognosie, Hemiplegie rechts, schwere Globalaphasie mit buccofacialer Apraxie, Sprechapraxie, Anarthrie, rechtsbetonte Facialisparese und Dysphagie, Epilepsie, PG 5, pflege zu Hause.

Elke (10/44) "wer über seine Kräfte hinaus pflgegt wird selbst zum Pflegefall" .... ich habe Krebs, vermutlich zu spät auf mich selbst geachtet.~~~~~~~~

Ich schreibe im Forum von meinen eigenen Erfahrungen und diese müssen nicht zwangsläufig richtig sein.
Gebe ich Tipps, dann muss denen keiner Folge leisten wenn er sie nicht für richtig hält oder andere Ansichten hat.
Meine Beiträge sind als Anregung gedacht, haben aber keinen Anspruch auf Rechtsgültigkeit
.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
#7Ungelesener BeitragVerfasst: 1. Aug 2008, 08:26 
Offline
Treffpunkt Legende
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 17324
Wohnort: Niedersachsen
Danke gegeben: 205
Danke bekommen: 451x in 382 Posts
Geschlecht: weiblich
Ich mag das Gummi auf der ganzen Fläche auch nicht so gern..leider pult sich mein Mann nachts oft das Urinal Kondom ab und dann schwimmt er..da reicht das Stecklaken nicht aus.Hab jetzt Urinale auf 7cm Klebefläche..die halten gut und die bekommt er auch nicht ab.(Bis jetzt)Die Externen die Gerd hat die führen die 4 Häuser nicht wo ich bestellen kann.(Muß ich ja sonst zahlt die KK die Inko Versorgung nicht)Ich sende jetzt mal die Bestellnummer zu denen denn die führen ja Hollister Produkte..dann könn die auch diese ins Programm nehmen.

_________________
Liebe Grüße Grizi


Grizi und Harald 60J. + 62 J.- Harald hatte eine Hirnblutung 07 erlitten, Hemiplegie rechts, Aphasie, Pflegestufe 3 ,hat gute Fortschritte in den letzten Jahren gemacht.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
#8Ungelesener BeitragVerfasst: 1. Aug 2008, 10:27 
Offline
Treffpunkt Legende
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 29634
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 1168
Danke bekommen: 1666x in 1328 Posts
Geschlecht: weiblich
...... unsere Apotheke bestellt die bei einem Zwischenhändler - auch nur für uns.

Ruf du doch bitte mal an bei der Firma Hollister und frage ob sie auch die Apotheke direkt beliefern und/oder nach einem Zwischenhändler über den die Apotheke preiswert beziehen kann ..........

Auch an unseren Verschiedenen Urlaubsorten hatten wir nie Probleme mit der Bestellung in der Apotheke.

Ihr müsst ja Sanitätshaus nehmen fällt mir gerade ein,
aber trotzdem mal Hillister anrufen!

_________________
Herzliche Grüße Elke

Gerd (07/56) Hirnblutung nach SHT 1995, Insult, Anosognosie, Hemiplegie rechts, schwere Globalaphasie mit buccofacialer Apraxie, Sprechapraxie, Anarthrie, rechtsbetonte Facialisparese und Dysphagie, Epilepsie, PG 5, pflege zu Hause.

Elke (10/44) "wer über seine Kräfte hinaus pflgegt wird selbst zum Pflegefall" .... ich habe Krebs, vermutlich zu spät auf mich selbst geachtet.~~~~~~~~

Ich schreibe im Forum von meinen eigenen Erfahrungen und diese müssen nicht zwangsläufig richtig sein.
Gebe ich Tipps, dann muss denen keiner Folge leisten wenn er sie nicht für richtig hält oder andere Ansichten hat.
Meine Beiträge sind als Anregung gedacht, haben aber keinen Anspruch auf Rechtsgültigkeit
.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
#9Ungelesener BeitragVerfasst: 1. Aug 2008, 13:12 
Offline
Treffpunkt Legende
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 17324
Wohnort: Niedersachsen
Danke gegeben: 205
Danke bekommen: 451x in 382 Posts
Geschlecht: weiblich
Genau das mache ich auch.Unsere Apotheken führen keine inko Mittel..nur Tena.Sonst nichts.Das liegt daran weil das Sani Haus wohl mit denen zusammen arbeitet.Die verkaufen dafür keine Medis :ai_norm_011:

_________________
Liebe Grüße Grizi


Grizi und Harald 60J. + 62 J.- Harald hatte eine Hirnblutung 07 erlitten, Hemiplegie rechts, Aphasie, Pflegestufe 3 ,hat gute Fortschritte in den letzten Jahren gemacht.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker