Aktuelle Zeit: 21. Sep 2017, 23:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


 

  Navigation

  Suche



Erweiterte Suche


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 475

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Externer Urinableiter für Männer
#1Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Jun 2008, 22:29 
Offline
Treffpunkt Legende
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 17174
Wohnort: Niedersachsen
Danke gegeben: 135
Danke bekommen: 406x in 351 Posts
Geschlecht: weiblich
Externer Urinableiter für Männer

(gibt es auch für Frauen)


Die externen Urinableiter sind die Spezialversorgung für immobile, harninkontinente Männer. Das Produkt ermöglicht eine sichere Abdichtung durch individuelle Anpassung der Hautschutzflächen an die anatomischen Gegebenheiten und sitzt sicher und bequem auch bei Problemversorgungen wie retrahiertem Penis.

Bild


http://www.hollister.com/germany/produc ... &family=20




Mehr zu diesem Thema

Klick hier

_________________
Liebe Grüße Grizi


Grizi und Harald 60J. + 62 J.- Harald hatte eine Hirnblutung 07 erlitten, Hemiplegie rechts, Aphasie, Pflegestufe 3 ,hat gute Fortschritte in den letzten Jahren gemacht.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
#2Ungelesener BeitragVerfasst: 17. Jul 2008, 06:46 
Offline
Treffpunkt Legende
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 28960
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 1122
Danke bekommen: 1562x in 1252 Posts
Geschlecht: weiblich
Die externen Urinableiter sind von der Firma Hollister
www. hollister.de

Hollister hat eine kostenlose Service-Nummer
0800-4 65 54 78
Montag bis Donnerstag von 8 bis 17 h
Freitag von 8 - 14 h


Es kann ein Muster angefordert werden.


Ich habe wirklich gute -Erfahrungen, mein Gerd wird von mir schon 10 Jahre damit versorgt.

Wenn ich noch an die Anfangszeiten mit Schutzhosen denke, wie eingeschränkt wir waren in unserer Freizeitgestaltung.
Einen DK möchte ich noch viele Jahre vermeiden.

Beim Anlegen (es ist nicht schwierig) ist lediglich äußerst wichtig, dass der Bereich trocken und fettfrei ist, mit einer speziellen Lotion (auch von Hollister) waschen und Urinableiter zuschneiden (auf Penisgröße) und mit den beiligenden Streifen fixieren.
Unbedingt drauf achten, dass der Ableitungsschlauch nicht verdreht (dann kann der Urin nicht ablaufen und löst die Klebeplatte)!

_________________
Herzliche Grüße Elke
Elke (10/44) und Gerd (07/56)
Hirnblutung nach SHT 1995, Insult, hirnorganisches Psychosyndrom , Anosognosie, Hemiplegie rechts, schwere Globalaphasie mit buccofacialer Apraxie, Sprechapraxie, Anarthrie, rechtsbetonte Facialisparese und Dysphagie, Epilepsie, PG 5, pflege zu Hause.

~~~~~~~~

Ich schreibe im Forum von meinen eigenen Erfahrungen und diese müssen nicht zwangsläufig richtig sein.
Gebe ich Tipps, dann muss denen keiner Folge leisten wenn er sie nicht für richtig hält oder andere Ansichten hat.
Meine Beiträge sind als Anregung gedacht, haben aber keinen Anspruch auf Rechtsgültigkeit
.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
#3Ungelesener BeitragVerfasst: 17. Jul 2008, 06:47 
Offline
Treffpunkt Legende
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 28960
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 1122
Danke bekommen: 1562x in 1252 Posts
Geschlecht: weiblich
Bild


An den externen Urinableiter kommt ein Ableitungsschlauch

http://www.hollister.com/germany/produc ... &family=78

Bild



an den Ableitungsschlauch kommt am Tage ein Beinbeutel



http://www.hollister.com/germany/produc ... series=235


Bild



der mit Beingürteln am Unterschenkel (unsichtbar unter der Hose) befestigt wird


http://www.hollister.com/germany/produc ... series=526

Bild



Zur Nacht werden Ableitungsschlauch und Beinbeutel abgestöpselt
und es kommt an den externen Urinableiter ein Nachtbeutel der mittels einer Halterung am Bett befestigt wird

http://www.hollister.com/germany/produc ... &family=21

Bild



Es ist möglich, dieses auch für die unauffällige Versorgung eines Katheders zu verwenden
oder selbstverständlich auch für die Kondom-Urinale.

In den Krankenhäuser und Rehakliniken werden aus Bequemlichkeit die Beutel für alle sichtbar an den Rolli gehangen,
wenn wenigstens noch eine Beuteltasche verwendet werden würde.
Gehört für mich auch zur Menschenwürde!

_________________
Herzliche Grüße Elke
Elke (10/44) und Gerd (07/56)
Hirnblutung nach SHT 1995, Insult, hirnorganisches Psychosyndrom , Anosognosie, Hemiplegie rechts, schwere Globalaphasie mit buccofacialer Apraxie, Sprechapraxie, Anarthrie, rechtsbetonte Facialisparese und Dysphagie, Epilepsie, PG 5, pflege zu Hause.

~~~~~~~~

Ich schreibe im Forum von meinen eigenen Erfahrungen und diese müssen nicht zwangsläufig richtig sein.
Gebe ich Tipps, dann muss denen keiner Folge leisten wenn er sie nicht für richtig hält oder andere Ansichten hat.
Meine Beiträge sind als Anregung gedacht, haben aber keinen Anspruch auf Rechtsgültigkeit
.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker