Aktuelle Zeit: 20. Mai 2018, 12:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


 

  Navigation

  Suche



Erweiterte Suche


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 9077

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Erhöhung des Pflegegeldes ab Januar 2012
#1Ungelesener BeitragVerfasst: 11. Dez 2011, 16:12 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 05.2007
Beiträge: 6733
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 4186
Danke bekommen: 698x in 461 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 25
Pflegegeld 2012


Erhöhung des Pflegegeldes ab Januar 2012


Das Pflegegeld ist eine Leistung der Pflegeversicherung. Pflegebedürftige erhalten es, wenn sie ihre häusliche Pflege – Grundpflege und hauswirtschaftliche Versorgung – in geeigneter Weise selbst sicherstellen. Die zuständige Pflegekasse zahlt dann anstatt der Pflegesachleistung einen Geldbetrag aus, welcher sich in der Höhe nach der Pflegestufe orientiert, in die der Pflegebedürftige eingestuft ist.

Der Pflegebedürftige soll mit der Geldleistung in die Lage versetzt werden, seine Pflegepersonen finanziell zu honorieren. Als Pflegepersonen kommen beispielsweise Angehörige, ehrenamtliche Pflegepersonen, vom Pflegebedürftigen selbst beschaffte Personen in Frage.


In der Zeit von Januar 2010 bis Dezember 2011 beträgt das monatliche Pflegegeld in der

Pflegestufe I 225,00 Euro,
in der Pflegestufe II 430,00 Euro und
in der Pflegestufe III 685,00 Euro.


Höhere Leistungsbeträge ab Januar 2012


Pflegestufe I: 235,00 Euro
Pflegestufe II: 440,00 Euro
Pflegestufe III: 700,00 Euro

Das Pflegegeld wird von den Pflegekassen immer im Voraus angewiesen. Das bedeutet, dass die erhöhten Leistungsbeträge für Januar 2012 bereits Ende Dezember 2011 auf das Konto des Pflegebedürftigen angewiesen werden.

_________________
Wir wollen uns alle respektieren, einander zuhören, uns gegenseitig unterstützen, motivieren – eine Gemeinschaft sein.

Herzliche Grüße
Elke


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Erhöhung des Pflegegeldes ab Januar 2012
#2Ungelesener BeitragVerfasst: 23. Dez 2011, 22:07 
Offline
Das Team

Registriert: 11.2010
Beiträge: 1100
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 27x in 19 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Ab 01.01.2012 ändern sich die Leistungen der Pflegeversicherung

Pflegegeld (§ 37 SGB XI):
Pflegestufe 1: 235 €
Pflegestufe 2: 440 €
Pflegestufe 3: 700 €

Pflegesachleistungen (§ 36 SGB XI):
Pflegestufe 1: 450 €
Pflegestufe 2: 1.100 €
Pflegestufe 3: 1.550 €

Vollstationäre Pflege (§ 43 SGB XI):
Pflegestufe 1: 1.023 €
Pflegestufe 2: 1.279 €
Pflegestufe 3: 1.550 €

Zuschuss zur Kurzzeitpflege für max. 28 Tage / Jahr: bis zu 1.550 €

Zuschuss zur Verhinderungspflege für max. 28 Tage / Jahr: bis zu 1.550 €


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Erhöhung des Pflegegeldes ab Januar 2012
#3Ungelesener BeitragVerfasst: 23. Dez 2011, 22:17 
Offline
Treffpunkt Meister
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 8954
Wohnort: Dortmund
Danke gegeben: 43
Danke bekommen: 328x in 269 Posts
Geschlecht: männlich
[Ironie on] Was mach ich nur mit dem ganzen Geld ??? [Ironie off]

Grüsse
Ingo

_________________
Ingo ( 02/68 ) pflege meine Frau Christine ( 06/69 ), Hirnblutung, Hirnstammkompression, Hirngewebeentfernung und Hemicraniektomie nach Schlaganfall im Juni 2008, mit anschliessendem Wachkoma, Aphasie, Tetraplegie, Dysphagie, LP-Shunt, PEG, Pflegestufe 3+, pflege seit Mai 2009 zu Hause (kein Pflegedienst)
Mein Baby gehört zu mir, ist das klar ?
--------------------------
Versuche nicht Dinge zu ändern die Du nicht ändern kannst
sondern ändere lieber die die Du ändern kannst.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Erhöhung des Pflegegeldes ab Januar 2012
#4Ungelesener BeitragVerfasst: 20. Jan 2012, 16:23 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 05.2007
Beiträge: 6733
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 4186
Danke bekommen: 698x in 461 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 25
Härtefall
Leistungen 2012

Sachleistung der Pflegekasse bei dieser Einstufung beträgt:

bei häuslicher Pflege 1.918,-- € monatlich,
bei teilstationäre Tages- und Nachtpflege 1.918,-- € monatlich,

bei vollstationärer Versorgung 1.918,-- € monatlich.


Siehe auch hier - Voraussetzungen -
post107668.html#p107668

_________________
Wir wollen uns alle respektieren, einander zuhören, uns gegenseitig unterstützen, motivieren – eine Gemeinschaft sein.

Herzliche Grüße
Elke


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Erhöhung des Pflegegeldes ab Januar 2012
#5Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Jan 2012, 10:44 
Offline
Das Team

Registriert: 11.2010
Beiträge: 1100
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 27x in 19 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Übersicht zu den Leistungen aus der Pflegeversicherung
(monatliche Leistungsbeträge)

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker