Aktuelle Zeit: 11. Dez 2017, 22:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


 

  Navigation

  Suche



Erweiterte Suche


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 227

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Pflege-SHV - Auf der Suche nach einem guten Heim
#1Ungelesener BeitragVerfasst: 3. Jul 2008, 23:33 
Offline
Treffpunkt Legende
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 29322
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 1140
Danke bekommen: 1609x in 1285 Posts
Geschlecht: weiblich
Pflegeheim gesucht

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach einem "guten" Pflegeheim!
Die Entscheidung für ein Pflegeheim ist von vielen Fragen und Sorgen begleitet, schließlich ist das Pflegeheim
für die meisten, die dort einziehen, die letzte Wohnstadt im Leben. Außerdem hört man immer wieder
von schlimmen Zuständen in Pflegeheimen. Andererseits gibt es Menschen mit positiven Erfahrungen, für
die das Heim eine wirkliche Heimat geworden ist, die Sicherheit und Geborgenheit bietet, Abwechslung und
viele soziale Kontakte. Wie kann man jedoch als Laie die wahre Qualität eines Heimes erkennen?

http://www.pflege-shv.de/Heimplatzsuche%20270406.pdf

_________________
Herzliche Grüße Elke

Gerd (07/56) Hirnblutung nach SHT 1995, Insult, Anosognosie, Hemiplegie rechts, schwere Globalaphasie mit buccofacialer Apraxie, Sprechapraxie, Anarthrie, rechtsbetonte Facialisparese und Dysphagie, Epilepsie, PG 5, pflege zu Hause.

Elke (10/44) "wer über seine Kräfte hinaus pflgegt wird selbst zum Pflegefall" .... ich habe Krebs, vermutlich zu spät auf mich selbst geachtet.~~~~~~~~

Ich schreibe im Forum von meinen eigenen Erfahrungen und diese müssen nicht zwangsläufig richtig sein.
Gebe ich Tipps, dann muss denen keiner Folge leisten wenn er sie nicht für richtig hält oder andere Ansichten hat.
Meine Beiträge sind als Anregung gedacht, haben aber keinen Anspruch auf Rechtsgültigkeit
.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Heimauszeichnung - Orientierung für Heimplatzsuchende
#2Ungelesener BeitragVerfasst: 3. Jul 2008, 23:35 
Offline
Treffpunkt Legende
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 29322
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 1140
Danke bekommen: 1609x in 1285 Posts
Geschlecht: weiblich
Orientierung für Heimplatzsuchende

Heimauszeichnung


Es vergeht kein Tag, an dem nicht wenigstens eine Anfrage nach einem " guten Heim" den Pflege-SHV erreicht: "Schließlich hört man so viel Schlimmes über Pflegeheime. Woran kann ich mich orientieren?"

Mit der "Auszeichnung menschenwürdige Pflege" will der Pflege-SHV die guten Heime von den schlechten unterscheidbar machen. Dazu wurde ein leicht verständliches und unbürokratisches Bewertungssystem entwickelt, das eine zuverlässige Aussage über die gelebte Qualität macht.

Orientiert an der "Charta der Rechte hilfe- und pflegebedürftiger Menschen", wurden 120 Ergebniskriterien festgelegt, die in drei Bereiche aufgeteilt sind: Miteinander (Lebens- und Arbeitsklima), Pflege & Behandlung, Wohnen & Service

Ein Gutachterteam beobachtet die Abläufe und befragt Bewohner, Angehörige/Betreuer und Mitarbeiter. Die Ergebnisse werden an Hand eines Punktesystems ermittelt. Je nach Gesamtpunktwert wird eine Klassifizierung vorgenommen, die sich in 1-5 Sternen ausdrückt.

Folgebegutachtungen zur Aufrechterhaltung der Auszeichnung finden im Zeitraum von zwei Jahren unangekündigt statt. Ein speziell vereinbartes Beschwerdesystem lässt Negativentwicklungen frühzeitig erkennen.

weiter ..........
http://www.pflege-shv.de/heimauszeichnung/index.htm

_________________
Herzliche Grüße Elke

Gerd (07/56) Hirnblutung nach SHT 1995, Insult, Anosognosie, Hemiplegie rechts, schwere Globalaphasie mit buccofacialer Apraxie, Sprechapraxie, Anarthrie, rechtsbetonte Facialisparese und Dysphagie, Epilepsie, PG 5, pflege zu Hause.

Elke (10/44) "wer über seine Kräfte hinaus pflgegt wird selbst zum Pflegefall" .... ich habe Krebs, vermutlich zu spät auf mich selbst geachtet.~~~~~~~~

Ich schreibe im Forum von meinen eigenen Erfahrungen und diese müssen nicht zwangsläufig richtig sein.
Gebe ich Tipps, dann muss denen keiner Folge leisten wenn er sie nicht für richtig hält oder andere Ansichten hat.
Meine Beiträge sind als Anregung gedacht, haben aber keinen Anspruch auf Rechtsgültigkeit
.


Zuletzt geändert von Elke am 8. Aug 2008, 06:18, insgesamt 1-mal geändert.

Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Das sollte man wissen
#3Ungelesener BeitragVerfasst: 25. Jul 2008, 19:04 
Offline
schaut sich um
Benutzeravatar

Registriert: 07.2008
Beiträge: 7
Wohnort: Kassel (Hess.)
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Bei "www.heimauszeichnung.de", unter dem Link "Pflegeheime", gibt es die "www.heimangebote.de".
Diese Seite wird in Zusammenarbeit mit der 1. Vorsitzenden des Pflege-SHV, Frau v. Stösser, betrieben.
Hier finden sich auch die ersten Einrichtungen mit der "Auszeichnung menschenwürdige Pflege".
Alle Heime in Deutschland, auch die Ausgezeichnenten Heime sind ohne Suchkriterien abrufbar.
Schau mal rein.

_________________
Mit http://www.heimangebote.de und http://www.pflegeteam.net unterstütze ich in Kooperation mit dem gemeinnützigen Pflege-Selbsthilfeverband e.V. die Charta der Rechte hilfe- und pflegebedürftiger Menschen.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
#4Ungelesener BeitragVerfasst: 1. Aug 2008, 14:56 
Offline
Treffpunkt Legende
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 29322
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 1140
Danke bekommen: 1609x in 1285 Posts
Geschlecht: weiblich
Auf der Suche nach einem guten Heim


http://www.pflege-shv.de/Heimplatzsuche%20Ratgeber.htm

_________________
Herzliche Grüße Elke

Gerd (07/56) Hirnblutung nach SHT 1995, Insult, Anosognosie, Hemiplegie rechts, schwere Globalaphasie mit buccofacialer Apraxie, Sprechapraxie, Anarthrie, rechtsbetonte Facialisparese und Dysphagie, Epilepsie, PG 5, pflege zu Hause.

Elke (10/44) "wer über seine Kräfte hinaus pflgegt wird selbst zum Pflegefall" .... ich habe Krebs, vermutlich zu spät auf mich selbst geachtet.~~~~~~~~

Ich schreibe im Forum von meinen eigenen Erfahrungen und diese müssen nicht zwangsläufig richtig sein.
Gebe ich Tipps, dann muss denen keiner Folge leisten wenn er sie nicht für richtig hält oder andere Ansichten hat.
Meine Beiträge sind als Anregung gedacht, haben aber keinen Anspruch auf Rechtsgültigkeit
.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker