Aktuelle Zeit: 23. Sep 2018, 00:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Die Suche ergab 164 Treffer
Diese Ergebnisse durchsuchen:

AutorNachricht

 Forum: Verhinderungspflege   Thema: Verhinderungspflege durch polinische Pflegekraft

Verfasst: 8. Aug 2018, 23:13 

Antworten: 4
Zugriffe: 120


Liebe Magumo(?) so ganz verstehe ich deine Frage auch nicht. Meist handelt es sich bei polnischen Hilfen eigentlich offiziell ja um Haushaltshilfen ohne Pflegeausbildung, die wie du richtig schreibst eine Arbeitszeit von 8 Stunden und freien Sonntag haben. Du bist wie du schreibst als Pflegeperson r...

 Forum: Erfahrungsaustausch mit pflegenden und betreuenden Angehörigen   Thema: Bitte um hilfe

 Betreff des Beitrags: Re: Bitte um hilfe
Verfasst: 16. Jun 2018, 20:50 

Antworten: 3
Zugriffe: 147


Liebe Meli, ich spekuliere mal... Für deinen Freund ist es sicher sehr schwer, mit seiner plötzlichen Erkrankung und den damit verbundenen Einschränkkungen fertig zu werden. Es ist ja auch noch gar nicht sicher, wieviel und was dauerhaft bleiben wird und da zuversichtlich zu sein ist und zu bleiben ...

 Forum: Pflege im häuslichen Bereich   Thema: Schlüsselrisiko : Nachtaktivität und Mobilitätsfreude

Verfasst: 27. Apr 2018, 10:26 

Antworten: 37
Zugriffe: 1504


Christoph, was für ein Konzept meinst du???? Liebe Susanne, vielleicht meint Christoph mit Konzept ja das, was ich auch gern wüsste, nämlich ob Helmut sich neben all seinen " Könnte so oder so sein und ist ja nicht bewiesen" Gedanken schon mal überlegt hat, wie sein Wunsch praktisch umges...

 Forum: Pflege im häuslichen Bereich   Thema: Pflegezeit

 Betreff des Beitrags: Re: Pflegezeit
Verfasst: 22. Apr 2018, 22:12 

Antworten: 1
Zugriffe: 165


Lieber Christian, es ist natürlich möglich, selbst zu pflegen und dabei einige Leistungen eines Pflegedienstes in Anspruch zu nehmen. Die Pflegekassen bieten das als "Kombinationspflege" an. Dabei rechnet ein Pflegedienst seine Leistungen mit der Pflegekasse ab, die dann einen eventuellen ...

 Forum: Pflege im häuslichen Bereich   Thema: Schlüsselrisiko : Nachtaktivität und Mobilitätsfreude

Verfasst: 21. Apr 2018, 14:36 

Antworten: 37
Zugriffe: 1504


Lieber Helmut, ich versuche es noch ein letztes Mal: Es geht nicht um Unentschlossenheit. Es geht darum, dass du keinerlei erkennbare Konsequenzen aus dem ziehst, was du an Antworten oder Erfahrungsberichten erhalten hast. Es haben sich viele Menschen Zeit für dich genommen und teilweise ausführlich...

 Forum: Pflege im häuslichen Bereich   Thema: Schlüsselrisiko : Nachtaktivität und Mobilitätsfreude

Verfasst: 19. Apr 2018, 18:27 

Antworten: 37
Zugriffe: 1504


Lieber Helmut, deine so verflixt schwierige Abwägung wäre berechtigt,wenn du über überlegen würdest,ob du selbst pflegen willst oder nicht. So aber ist es mehr als einfach: es gibt niemanden In eurer Familie, der sich das zutraut. Dein Vater und deine Schwester haben das einzig Sinnvolle getan: dafü...

 Forum: Pflege im häuslichen Bereich   Thema: Schlüsselrisiko : Nachtaktivität und Mobilitätsfreude

Verfasst: 17. Apr 2018, 20:02 

Antworten: 37
Zugriffe: 1504


Das darüber hinaus ein Heimaufenthalt den Lebenspartner verarmen kann sollte überdies auch mal erwähnt werdne. Bisher haben mich viele Einwände nicht wirklich überzeugt und das hat sicherlich nicht damit zu tun, dass ich die Sache beratungsresistent angehe. Lieber Helmut, Pflege zu Hause verursacht...

 Forum: Erfahrungsaustausch mit pflegenden und betreuenden Angehörigen   Thema: Mutter will nicht im Pflegeheim bleiben!

Verfasst: 10. Apr 2018, 17:19 

Antworten: 1
Zugriffe: 173


Hallo Petra,

herzlich willkommen!

Ich möchte dir vorschlagen, dich im Landeplatz anzumelden und vorzustellen. Im geschützen Mitgliederbereich kannst du einfacher deine persönliche Geschichte berichten und wirst sicher Antworten aus unseren Erfahrungen heraus bekommen.

vorstellungen/

Grüße

Maria

 Forum: Pflege im häuslichen Bereich   Thema: Schlüsselrisiko : Nachtaktivität und Mobilitätsfreude

Verfasst: 23. Mär 2018, 17:41 

Antworten: 37
Zugriffe: 1504


Hallo Herr Kreutzberg, Es geht darum, dass Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass... Unser aller Erfahrungsberichte (denn wir pflegen alle oder haben es getan) oder die Fachkenntnisse der hier vertretenen Pflegekräfte willst du nicht zur Kenntnis nehmen. Deshalb der Rat von Ingeborg (den du sch...

 Forum: Pflege im häuslichen Bereich   Thema: Schlüsselrisiko : Nachtaktivität und Mobilitätsfreude

Verfasst: 8. Mär 2018, 20:27 

Antworten: 37
Zugriffe: 1504


Hallo, ich habe dir in deinem eigenen Bereich geantwortet.

Grüße

Maria

 Forum: Pflege im häuslichen Bereich   Thema: Therapiedecke

 Betreff des Beitrags: Re: Therapiedecke
Verfasst: 8. Mär 2018, 11:23 

Antworten: 5
Zugriffe: 470


Ich kann mir vorstellen, dass eine Decke mit Gewicht für manchen Menschen mit neurologischen Störungen hilfreich sein kann, weil dadurch die Körpergrenzen besser erfahrbar werden. Vielleicht ist es ein wenig vergleichbar mit der Lagerung nach LIN. Auch dabei, wird der Körper gut mit viel Lagerungsma...

 Forum: Ratgeber   Thema: Buchempfehlung

 Betreff des Beitrags: Re: Buchempfehlung
Verfasst: 5. Mär 2018, 16:47 

Antworten: 8
Zugriffe: 617


Für mich persönlich ist eine Firma wie Proroba eine grosse Arbeitserleichterung denn ich brauche mich nicht um Lohnabrechnungen, Verwaltung, Verträge usw. kümmern. Auch mit Verhandlungen, Weiterbewilligungen und Abrechnungen mit dem Kostenträger hab ich nix zu tun. Ich habe mir von Anfang an angewö...
Sortiere nach:  
Seite 1 von 14 [ Die Suche ergab 164 Treffer ]


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker