Aktuelle Zeit: 12. Dez 2018, 03:27

»

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Fachwort-Lexikon


Pflegesachleistung

Pflegesachleistungen sind häusliche Pflegehilfen der Pflegekassen die aufgrund eines abgeschlossenen Versorgungsvertrages erbracht werden.




Pflegesachleistung heißt, dass professionelle Pflegekräfte die Grundpflege und die hauswirtschaftliche Versorgung übernehmen. Dies geschieht in der Regel durch einen zugelassenen ambulanten Pflegedienst. Pflegesachleistungen gehören im Rahmen der Pflegeversicherung zur häuslichen Pflege.

Pflegesachleistungen der Pflegeversicherung sind Grundpflege und hauswirtschaftlicher Versorgung (§ 36 SGB XI).

Der Anspruch auf häusliche Sachleistungen umfasst monatlich

bei erheblicher Pflegebedürftigkeit (Pflegestufe I) Pflegeeinsätze bis zu einem Gesamtwert von 440,00 Euro,
bei schwerer Pflegebedürftigkeit (Pflegestufe II) bis zu 1.040,00 Euro und bei
schwerster Pflegebdürftigkeit (Pflegestufe III) bis zu 1.510,00 Euro. In Härtefällen, wenn ein außergewöhnlicher Pflegeaufwand besteht, zum Beispiel wenn im Endstadium von Krebserkrankungen regelmäßig auch mehrfach in der Nacht Hilfe geleistet werden muss, sind Leistungen bis zu einem Gesamtwert von 1.918 Euro zu gewähren.



Ähnliche Begriffe im Lexikon:
Kurzzeitpflege
Für Krisensituationen, in denen vorübergehend häusliche oder teilstationäre Pflege nicht möglich oder nicht ausreichend ...
Pflegetagebuch
Hilfreiche Grundlage für die ...
Sitzhose
Hilfsmittel...
Verhinderungspflege
Häusliche Pflege bei Verhinderung der ...
Hydrozephalus (HC)
Hirnwasserablußstörung...
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker