Aktuelle Zeit: 17. Jan 2018, 05:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Fachwort-Lexikon

Unser Lexikon bietet dir jede Menge Fachbegriffe, die dir bei der Auswahl eines Begriffs detailliert und umfassend erklärt werden.
Wähle zunächst den gewünschten Buchstaben um Begriffe anzuzeigen die mit dem Anfangsbuchstaben beginnen. Das komplette Lexikon ist alphabetisch aufgebaut.






Zufällige Fachwörter

EEG


Die Elektroenzephalografie ist eine Methode der medizinischen Diagnostik zur Messung der summierten elektrischen Aktivität des Gehirns durch Aufzeichnung der Spannungsschwankungen an der Kopfoberfläche. Das Elektroenzephalogramm (ebenfalls EEG abgekürzt) ist die graphische ...


Cluster


Der Cluster-Kopfschmerz (auch Bing-Horton-Neuralgie, Histaminkopfschmerz und Erythroprosopalgie) ist eine primäre Kopfschmerzerkrankung, mit streng einseitigen und in Attacken auftretenden „extremsten Schmerzen“ im Bereich von Schläfe und Auge Die Bezeichnung Cluster ...


Parese


Lähmung - = eine schlaffe Lähmung der betroffenen Extremtität ist fühlbar und sichtbar s. auch Cerebralparese oder ...


Tetraplegie


Lähmung - Querschnittlähmung, bei der alle vier Gliedmaßen, also sowohl Beine als auch Arme betroffen ...


Osteoporose


eine häufige Alters-Erkrankung des Knochens, die ihn für Brüche anfällig macht, gekennzeichnet durch eine Abnahme der Knochendichte durch den übermäßig raschen Abbau der Knochensubstanz und -struktur. Die erhöhte Frakturanfälligkeit kann das ganze Skelett ...


hypoton


schlaff - ...


Durchgangssyndrom


Mit der Bezeichnung "Durchgangssyndrom" ist in der Medizin ein Zustand gemeint, der sich in Form akuter Bewusstseinsstörungen (Psychosyndrom) äußert und dessen Ursache in einer akuten organischen Veränderung des Gehirns zu suchen ist. Störungen im Denken, Fühlen ...


Koronarsklerose


meistens durch Arteriosklerose ( „Arterienverkalkung“) verursacht. Durch Ablagerungen in den Gefäßwänden entsteht eine Versteifung sowie eine zunehmende Verminderung des Gefäßquerschnitts und dadurch eine Beeinträchtigung der Durchblutung und damit eine verminderte ...


Chorea


Bewegungsstörung - Chorea ist eine Bewegungsstörung mit unwillkürlichen, plötzlich einschießenden, schnellen Bewegungen. Sie nehmen bei Unruhe zu und sind im Schlaf nicht vorhanden. Der Übergang zu Athetose und Dystonie ist ...


Luxation


Fehlstellung - eine Fehlstellung meist durch Verrenkung, Auskugeln, Degeneration eines Gelenkes ...



© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker